Ukraine



Alles zum Ort "Ukraine"


  • Vor TV-Duell

    Mi., 21.10.2020

    Biden: Korruptionsvorwürfe sind Verleumdungskampagne

    Bei den Vorwürfen, die keinerlei Grundlage hätten, handele es sich um «Müll», sagt Joe Biden.

    Hat der Sohn von US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden für Zugang zum Vater die Hand aufgehalten? Joe Biden sieht in diesen Vorwürfen kurz vor der Wahl eine Verleumdungskampagne des Lagers von Präsident Trump - das den Druck auf Biden vor der letzten TV-Debatte erhöht.

  • Kurznachrichtendienst

    Fr., 16.10.2020

    Twitter ändert Regeln nach Kontroverse um Artikel-Blockade

    Twitter ist gegen einen umstrittenen Medienbericht über den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Biden vorgegangen - und hat sich damit einen Frontalangriff von US-Präsident Trump eingehandelt.

    Knapp drei Wochen vor der US-Wahl ist eine Kontroverse um den Umgang von Twitter mit einem Zeitungsartikel über Joe Biden entbrannt. Der Kurznachrichtendienst kündigt eine Änderung der Regeln an. Und ein Vertrauter Trumps rückt wieder in den Blick.

  • Vorwurf der Zensur

    Do., 15.10.2020

    Twitter blockt umstrittenen Bericht über Biden

    «Sie versuchen, Biden zu schützen»: Donald Trump.

    Donald Trump wirft Online-Diensten seit langem vor, konservative Inhalte zu benachteiligen. Nun geht Twitter gegen die Verbreitung eines Artikels mit fragwürdiger Quellenlage über seinen Kontrahenten bei der Wahl am 3. November vor. Das Trump-Lager sieht sich bestätigt.

  • Nations League

    Mi., 14.10.2020

    Löw mit fragilem Gebilde - EM-Halbfinale ist «Minimumziel»

    Joachim Löw sieht für Pessimismus keinen Grund.

    Für Pessimismus sieht der Bundestrainer keinen Grund. Für ihn bringt der Auftritt gegen die Schweiz sogar positive Zeichen. Aber das Hauptproblem bleibt: Abwehrfehler bringen sein Team um den Lohn guter Offensivaktionen. Löw beruhigt die Fans: Noch sei Zeit bis zur EM.

  • Remis gegen die Schweiz

    Mi., 14.10.2020

    Löw zufrieden: «Der Geist in der Mannschaft stimmt»

    Bundestrainer Joachim Löw blickt weiter optimistisch in die Zukunft.

    Der Bundestrainer bewertet die ungewöhnliche Woche mit gleich drei Länderspielen als «gut». Nach dem 3:3 gegen die Schweiz lobt er die Moral und einen Youngster. Insgesamt sieht er Gutes und Fehler.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    Löw-Umstellungen greifen nicht: Nur 3:3 bei Kroos-Jubiläum

    Deutschlands Kai Havertz (2.v.r.) bejubelt sein Tor zum 2:2 mit Leon Goretzka (l-r), Toni Kroos und Timo Werner.

    Wieder drei Tore erzielt. Wieder nicht gewonnen. Auch gegen die Schweiz leistet sich die Nationalmannschaft folgenschwere Abwehrfehler.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    Überraschung: Spanien verliert in der Ukraine

    Der Ukrainer Andriy Yarmolenko (M) wird vom Spanier Rodri (l) gefoult.

    Kiew (dpa) - Spaniens Fußball-Nationalmannschaft hat in der Nations League überraschend eine 0:1 (0:0)-Niederlage in der Ukraine kassiert.

  • Deutscher Turner-Bund (DTB)

    Mo., 12.10.2020

    Deutsche Turn-Teams verzichten auf EM in der Türkei

    Der Sportdirektor des Deutschen Turner-Bundes (DTB), Wolfgang Willam.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Turnerinnen und Turner werden bei den Europameisterschaften in diesem Dezember in der Türkei nicht an die Geräte gehen.

  • Nations League

    Mo., 12.10.2020

    Löw vor Schweiz-Spiel: «Überzeugt von unserem Plan»

    Kann gegen die Schweiz auf Timo Werner bauen: Bundestrainer Joachim Löw.

    Der Bundestrainer lässt sich nicht beirren. Gegen die Schweiz soll der nächste Sieg in der Nations League gelingen. Systemdebatten hält der auch nach dem 2:1 in Kiew kritisierte Löw für eher nebensächlich. Im leeren Kölner Stadion steht ein Jubilar im Mittelpunkt.

  • Nations League

    Mo., 12.10.2020

    Kroos vor 100. DFB-Einsatz - Rekordgegner Schweiz

    Steht vor seinem 100. A-Länderspiel: Toni Kroos.

    Köln (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) in Köln gegen die Schweiz ihr insgesamt 966. Länderspiel.