Usbekistan



Alles zum Ort "Usbekistan"


  • Professor Dr. Silke Landgrebe aus Laer coachte junge Menschen in Usbekistan

    So., 05.01.2020

    Potenzial nicht nur für Tourismus

    Professor Landgrebe (hi. Reihe 5.v.l.) mit Studenten vor dem Registan in Samarkand, einem der prächtigsten Plätze Mittelasiens. Das rechte Foto zeigt die Laererin (Mitte in weißer Bluse), die mit angehenden Tourismusexperten einen Städtetourismus-Qualitäts-Check erörtert.

    Sie wollte sich nach ihrem Ruhestand einer neuen Aufgabe widmen – und wurde in Usbekistan fündig: Prof. Dr. Silke Landgrebe wirkte an der neu gegründeten „Silk Road International University of Tourism“ daran mit, Lehrpläne zu entwickeln, Organisationsstrukturen zu verfeinern und Dozenten auszubilden.

  • Reisen ins Ausland

    Mo., 28.01.2019

    Usbekistan hat die Visumpflicht für Deutsche aufgehoben

    Reisen ins Ausland: Usbekistan hat die Visumpflicht für Deutsche aufgehoben

    Die historischen Stätten Usbekistans ziehen viele Besucher an. Seit kurzem ist es für deutsche Staatsbürger noch einfacher, das Land zu bereisen. Das Auswärtige Amt gibt Auskunft.

  • Kontinental-Meisterschaft

    Do., 17.01.2019

    Japan erreicht Achtelfinale beim Asien-Cup

    Japans Spieler (hinten) feiern den Sieg über Usbekistan.

    Abu Dhabi (dpa) - Die japanische Fußball-Nationalmannschaft hat ihr letzten Gruppenspiel der Asienmeisterschaft gegen Usbekistan gewonnen.

  • Reiseerleichterung

    Di., 08.01.2019

    Visafreiheit für deutsche Touristen in Usbekistan

    Die Barak-Khan-Koranschule (Medrese) aus dem 16. Jahrhundert ist eine beliebte Sehenswürdigkeit in der usbekischen Hauptstadt Taschkent.

    Wer nach Usbekistan reisen möchte, hat es ab Mitte Januar leichter: Für Deutsche sind dann Urlaubs-Aufenthalte von bis zu 30 Tagen in dem asiatischen Land ohne Visum möglich.

  • Ehemaliger Bundesligaprofi

    Mo., 27.08.2018

    Heung-Min Son hofft weiter auf Titel bei Asienspielen

    Ehemaliger Bundesligaprofi: Heung-Min Son hofft weiter auf Titel bei Asienspielen

    Bandung (dpa) - Der ehemalige Bundesligaprofi Heung-Min Son darf mit Südkoreas Fußball-Nationalmannschaft weiter auf den Titelgewinn bei den Asienspielen hoffen. Das Team um den früheren Leverkusener setzte sich nach Verlängerung mit 4:3 (3:3, 2:1) gegen Usbekistan durch und zog ins Halbfinale ein.

  • WM-Test

    Fr., 08.06.2018

    Uruguay siegt 3:0 gegen Usbekistan

    Uruguays Star Luis Suárez traf per Strafstoß.

    Montevideo (dpa) - Uruguays Nationalelf hat ihre Vorbereitungen zur WM in Russland erfolgreich mit einem Sieg über Usbekistan abgeschlossen. Das Team um die Stars Luis Suárez und Edinson Cavani gewann problemlos mit 3:0 (1:0) im Centenario-Stadion von Montevideo.

  • Knapper Sieg

    Sa., 19.05.2018

    Iran gewinnt ersten WM-Test gegen Usbekistan

    Feierte mit dem Iran einen knappen Testspielsieg: Trainer Carlos Queiroz.

    Teheran (dpa) - Der Iran hat in seinem ersten WM-Test einen knappen Erfolg gegen Uskbekistan gefeiert. Die Mannschaft von Nationaltrainer Carlos Queiroz kam in Teheran zu einem 1:0 (1:0)-Sieg.

  • Einbürgerung

    Fr., 09.02.2018

    Von Nervosität keine Spur

    Der Einbürgerungstest ist 2008 eingeführt worden, seitdem müssen ihn Menschen bestehen, die deutscher Staatsbürger werden wollen. Im Internet gibt es zahlreiche Testfragebögen, mit denen sie für den Test üben können.

    Nach gerade einmal 15 Minuten packt Gnatiuk Luidmyla ihren Stift ein, legt den Test aufs Pult und verlässt mit einem Lächeln den Raum. Ihr Mann Mansurjon Holmatov folgt ihr nur wenige Augenblicke später. Bis zu einer Stunde hätten beide Zeit gehabt für die 33 Fragen des Einbürgerungstests. Doch das Ehepaar aus Vreden ist sich schon nach einer Viertelstunde sicher, die meisten Fragen richtig beantwortet zu haben. „Ich tippe auf 32 richtige Antworten“, sagt der Mann aus Usbekistan und grinst.

  • Anschlag in New York

    Fr., 03.11.2017

    IS feiert Attentäter als «Soldaten des Kalifats»

    Eine LED-Kerze wird während einer Nachtwache zum Gedenken der Opfer des Anschlags hochgehalten.

    Eigentlich hat der Attentäter von New York schon selbst seine Verstrickung mit der IS-Terrormiliz deutlich zu erkennen gegeben. Doch jetzt beanspruchen die Islamisten «offiziell» die Tat für sich - wie so viele andere Taten zuvor.

  • Hintergrund

    Mi., 01.11.2017

    Attentat in New York: Was wir wissen - und was nicht

    Polizisten untersuchen auf dem Fahrradweg einen abgedeckten Körper.

    New York (dpa) - Ein Mann rast mit einem Wagen über einen Fußgänger- und Fahrradweg in New York, acht Menschen sterben.