Vancouver



Alles zum Ort "Vancouver"


  • Exponate hängen in Vancouver

    Sa., 24.08.2019

    Laternenmännchen grüßen aus Kanada

    Von Lothar Wannigmann in Lüdinghausen gebastelt, haben zwei Laternenmännchen eine lange Reise hinter sich: Andreas Middrup hat sie in der kanadischen Metropole Vancouver aufgehängt.

    In Lüdinghausen hängen sie an vielen Laternen und Straßenschildern, nun entwickeln sich die von Lothar Wannigmann gebastelten Männchen mehr und mehr zum Exportschlager. Zwei von ihnen haben es sogar bis ins kanadische Vancouver geschafft.

  • Flug von Vancouver nach Sydney

    Fr., 12.07.2019

    37 Verletzte bei Turbulenzen auf Air-Canada-Flug

    Das vom Hurricane Fall zur Verfügung gestellten Foto zeigt Einsatzkräfte, die sich nach einer außerplanmäßigen Landung um Passagiere in der Flugzeugkabine kümmern.

    Alptraum für Fluggäste: 269 Passagiere und 15 Crew-Mitglieder waren auf dem Weg von Vancouver nach Sydney, als es zu «unvorhergesehenen und plötzlichen Turbulenzen» kam.

  • Ehepaar Wülfing in den kanadischen Bergen

    Sa., 15.06.2019

    Tiefer Schnee und heiße Quellen

    In die Umgebung von Whistler führte die jüngste Tour der Wülfings. Tiefschnee, Bergseen und die heißen Quellen am Sloquet Fluss begeisterten die beiden Abenteurer.

    In die Region nahe des kanadischen Wintersportortes Whistler ging es für Karolin und Philipp Wülfing auf der jüngsten Etappe ihres Panamericana-Abenteuers. Nachdem sie zwei Monate in Vancouver festgesessen hatten, konnte das Ehepaar nun dieses eiskalte Ziel ansteuern.

  • Neues aus der Szene

    Fr., 14.06.2019

    «Peinliche» Plastiktüten für den Umweltschutz

    Die Aufschrift einer Plastiktüte des Supermarktes «East West Market» deutet auf eine fiktive Pornovideothek hin.

    Pornoladen oder Darmpflege: Ein Laden im kanadischen Vancouver bietet Tüten mit peinlichen Aufschriften an, um den Plastikverbrauch zu reduzieren.

  • Neues aus der Szene

    Fr., 14.06.2019

    «Peinliche» Plastiktüten für den Umweltschutz

    Diese Aufschrift einer Plastiktüte des Supermarktes «East West Market» deutet auf eine fiktive Pornovideothek hin.

    Pornoladen oder Darmpflege: Ein Laden im kanadischen Vancouver bietet Tüten mit peinlichen Aufschriften an, um den Plastikverbrauch zu reduzieren.

  • Regierung schickt Dreck zurück

    Fr., 31.05.2019

    Philippinen schicken Müll nach Kanada zurück

    Das Frachtschiff «MV Bavaria» im Hafen Subic Bay.

    Was macht Abfall aus Kanada auf den Philippinen? Die Leute dort wehren sich dagegen, dass ihr Land zur internationalen Müllhalde wird. Jetzt schickt die Regierung den Dreck zurück. Ottawa hat inzwischen reagiert.

  • Die Wülfings sind zurück in Amerika

    Mi., 10.04.2019

    „Willi“ schnurrt wie ein Kätzchen

    Geschafft: Nach zwei Monaten harter Arbeit hat der 27 Jahre alte Landrover, den Karolin und Philipp Wülfing auf den Namen „Willi“ getauft hatten, einen neuen Motor. Das „Abenteuer Amerika“ kann damit weitergehen.

    Die beiden Abenteurer Karolin und Philipp Wülfing sind zurück in Amerika. Im Gepäck hatten sie einen neuen Motor für ihren 27 Jahre Alten Landrover namens „Willi“.

  • NHL

    Di., 19.03.2019

    Kahun und Chicago verlieren gegen Vancouver

    Die Vancouver Canucks feiern einen Treffer im Spiel gegen die Chicago Blackhawks.

    Chicago (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks bleiben im Rennen um die Playoff-Plätze in der nordamerikanischen NHL.

  • Eishockey-Profiliga

    Mo., 17.12.2018

    NHL: Draisaitl unterliegt mit Edmonton in Vancouver

    Leon Draisaitl spielt in der NHL für die Edmonton Oilers.

    Vancouver (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL eine Auswärtsniederlage kassiert.

  • Interveniert Trump?

    Mi., 12.12.2018

    Huawei-Finanzchefin kommt gegen Kaution frei

    Meng Wanzhou, Finanzchefin von Huawei, kommt vorerst frei.

    Bei einer Auslieferung an die USA droht der Huawei-Topmanagerin Meng Wanzhou eine hohe Haftstrafe. Der Fall ist höchst brisant - besonders nach der Festnahme eines kanadischen Ex-Diplomaten in China wegen Staatsgefährdung. Präsident Trump macht ein zweifelhaftes Angebot.