Venezia



Alles zum Ort "Venezia"


  • Superstart in den Sommer mit extremen Temperaturen

    Mi., 26.06.2019

    Heiße Jobs und ein kaltes Geheimnis

    Nicola Marco Sidoti ist Eiskonditor im Café Venezia. Mit Hilfe der Maschine, die er mit gekochter Milch und – teils geheimen – Zutaten füttert, produziert er 24 verschiedene Eissorten.

    Heute soll der bisher heißeste Tag des Jahres werden. Wie sich Metelener darauf vorbereiten und was Bürger auch mit

  • Spaghettieis wird seit 50 Jahren serviert

    Mo., 13.05.2019

    Der Klassiker zergeht auf der Zunge

    Paulo Cortes aus dem Eiscafé San Remo und Silvia Cani aus der benachbarten Eisdiele Venezia servieren Spaghettieis in unterschiedlichen Varianten.

    Das Spaghettieis ist der Klassiker in deutschen Eisdielen. Davon sind Silvia Cani von der Eisdiele Venezia und Paulo Cortes vom Eiscafé San Remo überzeugt. Sie bieten die Spezialität in unterschiedlichen Varianten an.

  • Eiscafé Venezia besteht auf den Tag genau 60 Jahre

    Mi., 03.04.2019

    Spaß am Geschäft

    Alessandro, Valentina, Christina und Alessio Polla freuen sich über das 60-jährige Bestehen des Eiscafés Venezia.

    So einen Geburtstag haben bislang wenige italienische Eisdielen in Deutschland feiern können. Heute genau vor 60 Jahren, am 4. April 1959, verkaufte Familie De Cesero an der Emsdettener Straße in Borghorst das erste italienische Eis. Im Laufe der Jahrzehnte wechselte der Standort drei- und der Besitzer einmal. Was blieb, das war der Name: Eiscafé Venezia.

  • Klassiker immer noch beliebt

    Mo., 31.07.2017

    Trend aus Rimini: Sardinen-Eis

    Früchtebecher bereitet Angestellte Saxsana Sakayam im Eiscafé San Remo zu, die Lüdinghauser mögen ihr Eis lieber klassisch.

    Geschmäcker sind unterschiedlich, das weiß auch Eisdielen-Besitzer Paulo Cortes. Doch was sich die Erfinder der Geschmacksrichtungen Sardine und Knoblauch gedacht haben, kann er sich nicht vorstellen. Bei seinen Kunden stehen andere Eissorten hoch im Kurs.

  • Fast wie Bella Italia

    Fr., 23.06.2017

    Der kleine Urlaub in der Eisdiele

    Schild für das eis cafe Venezia aus sden 60er jahren im Clemens-Sels-Museum in Neuss.

    Espresso und Zitroneneis: Italienische Eisdielen gibt es fast überall. Vor mehr als 100 Jahren kamen im Sommer die ersten Eismacher aus den Dolomiten ins Rheinland. Die Wanderarbeiter brachten mit dem Eis den Süden mit.

  • Pilger aus Epe erkundeten unter Leitung von Pastor Günther Lube die Heilige Stadt

    Fr., 05.05.2017

    Rom – mehr als eine Reise wert

    Gruppenbild vor der Spanischen Treppe: Die Reisenden aus Epe entdeckten unter der Führung von Pastor Günther Lube viele Facetten der Ewigen Stadt.

    Die Lage des Hotels direkt neben den Kolonnaden des Petersplatzes – mit direktem Blick auf den Petersdom – war für die Rom-Reisegruppe aus dem Münsterland die erste freudige Überraschung. Unter der Leitung des Eper Pastors Günther Lube hatten sich 35 Pilger auf den Weg in die Heilige Stadt gemacht. Bei einer Audienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz konnten sie die große Freude am christlichen Glauben in der Gemeinschaft der Weltkirche erleben.

  • Mit neuen Sorten in den „Eis-Frühling“

    Mi., 29.03.2017

    Cheesecake oder saure Apfelringe

    Seit 2011 führt Moussa Ali das Eiscafé „Venezia“ in Sendenhorst. Er freut sich über die neue Sorte „Saure Apfelringe“.

    Der Frühling ist da, zumindest ein bisschen. Also ab in die Eisdiele – oder? Natürlich, meint Moussa Ali, der in seinem „Eiscafé Venezia“ das anbietet, was der Kundschaft schmeckt. Dazu gehören neue Sorten. Moussa Ali hat die Eis-Produktion schon als junger Erwachsener bei einem Onkel gelernt.

  • Alessandro Polla investiert in Eiscafé am Markt

    Fr., 10.03.2017

    Mehr Platz und Schutz für die Gäste

    Sonnen- und Regenschutz für die Gäste: Alessandro Polla modernisiert gerade sein Eiscafé am Markt. Die neue Markise musste nach Gesprächen mit der Stadt leicht verändert werden.

    Eine neue Markise, 20 Sitzplätze draußen mehr und drinnen eine komplett neue Einrichtung samt Eistheke: Im Eiscafé Venezia wird zurzeit kräftig gewerkelt. Inhaber Alessandro Polla investiert in sein Geschäft am Marktplatz, das eine der wenigen Außengastronomien in der Borghorster Innenstadt ist.

  • Öffentliche Toilette

    Do., 06.10.2016

    Investor richtet WC-Anlage in der Weinerstraße ein

    Symbolbild 

    Mitte November soll eine öffentliche WC-Anlage, die ein Investor gerade an der Weinerstraße einrichtet, fertiggestellt werden. Darüber informierte die Erste Beigeordnete Birgit Stening am Mittwochabend im Sozialausschuss.

  • Konzert mit Orchester Musica Viva

    Mo., 26.09.2016

    Spritzig und unterhaltsam

    Dirigent Heiko Kraft hatte ein abwechslungsreiches Repertoire mit seinem Orchester einstudiert.

    Von Supertramp bis Helene Fischer alles dabei, was das Herz erfreut – mit gleich „zwei“ Jahreskonzerten am Samstagabend und Sonntagnachmittag schenkte das Orchester Musica Viva den ganz vielen Musikliebern ein spritzig unterhaltsames musikalisches Wochenende.