Vereinigte Arabische Emirate



Alles zum Ort "Vereinigte Arabische Emirate"


  • Waffenembargo unterlaufen

    Fr., 08.11.2019

    UN-Bericht: Länder schicken Waffen nach Libyen

    Ein Regierungssoldat inspiziert die Waffen eines Militärfahrzeugs.

    Seit Jahren sind Millionen Zivilisten in Libyen Chaos und Gewalt ausgeliefert. Nun bestätigen UN-Experten, dass Länder den Bürgerkrieg mit Waffenlieferungen anheizen. Bezüglich eines schweren Luftangriffs auf ein Flüchtlingslager geraten zwei Staaten ins Visier.

  • Astronaut der VAE an Bord

    Mi., 25.09.2019

    Raumschiff bringt Verstärkung zur ISS

    Die Sojus-Rakete startet in Baikonur.

    Vom Startplatz Nr. 1 flog einst erstmals ein Mensch ins All. Nun gab es den vorerst letzten Abflug von dieser Rampe des Weltraumbahnhofs Baikonur. Und noch etwas war historisch bei diesem Start.

  • Letzter Start von Baikonur

    Di., 24.09.2019

    Countdown für die Emirate: Erster Astronaut fliegt ins All

    Die russische Sojus-FG Trägerrakete mit dem Raumschiff Sojus MS-15 an der Startrampe am Weltraumbahnhof Baikonur.

    Zum ersten Mal schicken die Vereinigten Arabischen Emirate einen Astronauten ins Weltall. Es geht um mehr als um Prestige. Die kleinen, aber reichen Emirate blicken noch viel weiter.

  • Reiseformalitäten

    Fr., 13.09.2019

    Neue Regeln für Neuseeland, Indien und Arabische Emirate

    Wer neuseeländische Sehenswürdigkeiten wie die Pancake Rocks auf der Südinsel bestaunen möchte, muss ab dem 1. Oktober eine elektronische Reisegenehmigung - kurz NZeTA genannt - haben.

    Wer nach Neuseeland reisen will, sollte sich rechtzeitig um die elektronische Reisegenehmigung kümmern. Auch für Indien und die Vereinigten Arabischen Emirate gelten neue Regeln.

  • Lieferungen gehen weiter

    Di., 30.07.2019

    US-Senat kann Waffenverkäufe an Golfstaaten nicht stoppen

    US-Präsident Donald Trump (r) empfängt den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman 2018 im Weißen Haus und zeigt dabei auf ein Plakat, auf dem die Waffenverkäufe von den USA an Saudi-Arabien detailliert erklärt sind.

    Kein Stopp der US-Waffengeschäfte mit Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten - im Senat fehlt die benötigte Zweidrittelmehrheit. Es wäre eine Entscheidung gegen den Willen des US-Präsidenten gewesen.

  • International

    So., 09.06.2019

    Maas vor heiklem Iran-Besuch in arabischen Staaten

    Amman (dpa) - Einen Tag vor seinem Besuch im Iran führt Außenminister Heiko Maas heute Gespräche in Jordanien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Eine Eskalation des Konflikts zwischen den USA und dem Iran soll verhindert werden. Jordanien ist ein wichtiger Partner Deutschlands im Nahen und Mittleren Ostens und gilt als Stabilitätsanker. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu Irans Konkurrenten. Das Land kämpft im Jemen an der Seite Saudi-Arabiens gegen die Huthi Rebellen, die vom Iran unterstützt werden.

  • Spannungen in der Golfregion

    Mo., 13.05.2019

    Norwegisches Schiff im Golf von Oman «von Objekt getroffen»

    Ein Boot der Küstenwache der Vereinigten Arabischen Emirate passiert einen Öltanker. Nach Berichten über angebliche Sabotageakte gegen Handelsschiffe im Golf von Oman wachsen die Spannungen in der Region.

    «Staatsfeindliche Operationen» und «Sabotage»: Die Begrifflichkeiten über das, was sich am Golf von Oman an mehreren Handelsschiffen zugetragen haben soll, sind nebulös. Was genau steckt dahinter?

  • Ausfuhr deutscher Waffen

    Mi., 24.04.2019

    Emirate verlangen Vertragstreue bei Rüstungsexporten

    Ali Abdulla Al Ahmed ist Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate in Deutschland.

    Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate haben lange über die Beschränkung deutscher Rüstungsexporte wegen des Jemen-Kriegs geschwiegen. Jetzt meldet sich ein Botschafter zu Wort.

  • Verteidigung

    Mi., 24.04.2019

    Deutsche Rüstungsexporte: Emirate verlangen Vertragstreue

    Berlin (dpa) - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Deutschland zur Vertragstreue beim Export von Rüstungsgütern aufgefordert. «Wir wissen, dass die deutsche Rüstungsindustrie bereit ist, alle Güter zu liefern», sagte der Botschafter der VAE in Berlin, Ali Abdullah al-Ahmed. Und man erwarte, dass die von allen Parteien vereinbarten Vertragsbedingungen auch erfüllt werden. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind wie auch Saudi-Arabien von dem Rüstungsexportstopp betroffen, den Union und SPD vor einem Jahr in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben haben.

  • Rüstungsexporte

    Fr., 29.03.2019

    Kompromiss gefunden - Kein Problem gelöst

    Patrouillenboote für Saudi-Arabien auf dem Werftgelände der zur Lürssen-Werftengruppe gehörenden Peene-Werft in Wolgast.

    Ein Beschluss ist gefasst, aber der Streit noch lange nicht beigelegt. Mit der Verlängerung des Rüstungsexportstopps für Saudi-Arabien gewinnt die Koalition Zeit, mehr aber auch nicht.