Würzburg



Alles zum Ort "Würzburg"


  • Fußball: 3. Liga

    Do., 20.02.2020

    Wer für die Preußen am Samstag in die Bresche springen könnte

    Nico Brandenburger hofft auf einen Einsatz gegen Uerdingen.

    Durch Gelbsperren und grippale Infekte muss Preußen-Trainer Sascha Hildmann am Samstag beim KFC Uerdingen wahrscheinlich mehrfach umbauen. Er hatte schon angekündigt, dass jetzt Spieler aus der zweiten Reihe einspringen sollen. Wer das sein kann? Auch da gibt es einige Möglichkeiten.

  • «Heißes Stauwochenende»

    Do., 20.02.2020

    Auf welchen Autobahnen Sie mit Stillstand rechnen müssen

    Bayern und Teile Baden-Württembergs sowie der Niederlande starten in Faschings- oder Frühjahrsferien. Viele werden die freien Tage für einen Skitripp in die Alpen nutzen. Dort ist mit Staus zu rechnen.

    Nach einigen moderaten Wochenenden könnte es zum Start in die Faschingswoche so richtig dicke kommen. Die Experten der Verkehrsclubs sagen ein hohes Staurisiko voraus - wo läuft's flüssig?

  • 3. Liga

    So., 16.02.2020

    Zeichen gegen Rassismus: Fans in Münster zeigen Zivilcourage

    Leroy Kwadwo (r) von den Würzburger Kickers wurde in der Partie bei Preußen Münster von einem Zuschauer rassistisch beleidigt.

    Zum wiederholten Mal gab es einen rassistischen Vorfall im Fußball. Doch beim Drittliga-Spiel zwischen Münster und Würzburg reagierten Fans und der Verein umgehend. Dieses Beispiel könnte Schule machen.

  • Rassismusvorfall

    Sa., 15.02.2020

    «Nazis raus»-Rufe im Stadion: Fans in Münster setzen Zeichen

    Fans von Preußen Münster zeigten eine bemerkenswerte Reaktion.

    Kurz vor dem Ende des Drittliga-Spiels zwischen Preußen Münster und den Würzburger Kickers kommt es zu einer rassistischen Beleidigung auf der Tribüne. Die Fans und der Verein reagieren sofort.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 14.02.2020

    Rassismus-Vorfall um Würzburgs Kwadwo schockt Preußenstadion

    Leroy Kwadwo (l.) nahm die Entschuldigung von Preußen-Sportchef Malte Metzelder (r.) an.

    Nur zehn Tage nach den rassistischen Beleidigungen gegen Jordan Torunarigha (Hertha BSC) auf Schalke gab es im deutschen Profifußball erneut einen ähnlichen Vorfall. Leroy Kwadwo von den Würzburger Kickers wurde Opfer übler Schmähungen – und das im Preußenstadion in Münster.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 14.02.2020

    Preußen Münsters Hoffnung schwindet nach 0:0 gegen Würzburg

    Torschütze in Kaiserslautern, am Freitag ohne Fortune: Münsters Luca Schnellbacher (rechts), hier im Duell gegen Sebastian Schuppan, ging leer aus.

    Bundesliga-Gründungsmitglied Preußen Münster droht im Kampf gegen den Abstieg aus der 3. Fußball-Liga weiter an Boden zu verlieren. Am Freitagabend spielte das Team von Trainer Sascha Hildmann nur 0:0 gegen die Würzburger Kickers. „Der Punkt hilft uns nicht richtig weiter“, klagte Torhüter Maximilian Schulze Niehues. Münster bleibt mit 21 Punkten aus 24 Spielen auf einem Abstiegsplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 13.02.2020

    Preußen-Trainer Hildmann hat gegen Würzburg viele Aufstellungsoptionen

    Kevin Rodrigues Pires (r.) verletzte sich in Kaiserslautern an der Schulter, kann aber wieder spielen.

    Gegen die Würzburger Kickers braucht Preußen Münster dringend einen Sieg, zumindest die personellen Voraussetzungen hierfür stimmen. Das bedeutet für Trainer Sascha Hildmann aber auch, dass er einige seiner Spieler enttäuschen muss.

  • Einen zweiten Anlauf wagen

    Mi., 12.02.2020

    Wenn Frauen nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden

    Wenn Frauen nach einer Fehlgeburt wieder schwanger werden, ist die Angst um das Ungeborene oft besonders groß.

    Die unbändige Freude darüber, ein Kind in sich zu tragen - und die Trauer, es vor der Geburt zu verlieren: Manche Frauen erleben beides. Eine Betroffene erzählt ihre Geschichte, um anderen Mut zu machen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 09.02.2020

    Preußen treten in Kaiserslautern der Maurerinnung bei

    Riesiges Pensum und Torschütze: Luca Schnellbacher

    Alle hinten rein und vorne auf den lieben Gott hoffen – so lautete früher oft die Anweisung, tief stehender Mannschaften. Etwas mehr Plan steckte beim 1:1 von Preußen Münster beim 1. FC Kaiserslautern schon dahinter. Dennoch brachte die Mauertaktik den Coach der Gastgeber, Boris Schommers, zur Weißglut.

  • Es wird «rappelvoll»

    Do., 06.02.2020

    Wintersportler sorgen für viel Verkehr

    Fahrzeuge stehen im Stau auf der Autobahn A7 Richtung Hannover.

    Beginnende oder endende Winterferien bringen am Wochenende viele Reisende auf die Fernstraßen. Besonders die typischen Routen von und zu den Wintersportgebieten füllen sich - wo wird es am schlimmsten?