WM-Quali



Alles zum Ort "WM-Quali"


  • Basketball

    Di., 03.07.2018

    DBB-Team in WM-Quali gegen Griechenland Israel und Estland

    Berlin (dpa) - Die deutschen Basketballer treffen in der Hauptrunde der Qualifikation für die WM 2019 in China ab September auf Griechenland, Israel und Estland. Wie der Weltverband FIBA auf seiner Homepage bekanntgab, spielt die DBB-Auswahl in der neu gebildeten Gruppe L und führt diese gemeinsam mit Griechenland aktuell an. Die Punkte aus der ersten Phase der Qualifikation werden mitgenommen. Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl hatte alle sechs Begegnungen gewonnen, zuletzt am Montagabend überraschend auch beim Olympia-Zweiten Serbien.

  • NBA-Profis

    Di., 19.06.2018

    Deutsche Basketballer in WM-Quali mit Schröder und Kleber

    Spielt mit Deutschland um die WM-Quali: NBA-Star Dennis Schröder.

    Berlin (dpa) - Mit den NBA-Profis Dennis Schröder und Maximilian Kleber bestreiten die deutschen Basketballer die nächsten beiden Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in China.

  • Island zieht vorbei

    Mo., 11.06.2018

    DFB-Frauen fallen in WM-Quali auf Platz zwei zurück

    Muss mit den DFB-Frauen um die direkte WM-Qualifikation bangen: Trainer Horst Hrubesch.

    Reykjavik (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen muss um die Direkt-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich bangen. Island konnte durch einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Slowenien mit 16 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe 5 vor der DFB-Auswahl (15) erobern.

  • Basketball

    Fr., 23.02.2018

    Deutsche Basketballer schlagen bei WM-Quali Serbien

    Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat einen ersten großen Schritt Richtung Weltmeisterschaft 2019 gemacht. In der WM-Qualifikation schaffte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl eine Überraschung und besiegte den WM- und EM-Zweiten Serbien in Frankfurt am Main mit 79:74. Für die deutsche Mannschaft war das bereits der dritte Sieg im dritten Spiel dieser ersten Ausscheidungsrunde für die WM in China. Beste Werfer waren Robin Benzing von s.Oliver Würzburg.

  • 79:70 gegen Georgien

    Fr., 24.11.2017

    Deutschlands Basketballer starten mit Heimsieg in WM-Quali

    Henrik Rödl (M.) feierte bei seiner Premiere als Bundestrainer einen Heimsieg.

    Das Debüt von Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl ist geglückt. Die DBB-Auswahl besiegt zum Auftakt der WM-Qualifikation Georgien. Vor allem der Kapitän überzeugt in der Abwesenheit der Stars.

  • Streit mit der Euroleague

    Mi., 22.11.2017

    Deutsche Basketballer starten mit Ärger in WM-Quali

    Der Bamberger Patrick Heckmann wird dem DBB-Team fehlen.

    Zu Beginn der WM-Qualifikation fehlen viele deutsche Basketball-Nationalspieler. Statt zur Auswahl von Bundestrainer Henrik Rödl zu reisen, bleiben die Profis bei ihren Clubs. Die Ursache für das Dilemma ist ein neuer Spielplan.

  • Fußball

    Fr., 20.10.2017

    Rückschlag für DFB-Frauen in WM-Quali: 2:3 gegen Island

    Wiesbaden (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen haben in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2019 einen ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainerin Steffi Jones unterlag in Wiesbaden Island mit 2:3. Die erste Pleite gegen den wohl stärksten Gruppengegner nach zwei Siegen bedeutet einen herben Rückschlag für den Olympiasieger auf dem Weg zur Weltmeisterschaft Frankreich. Island übernahm die Führung in der Qualifikationsgruppe.

  • Verletzung bei WM-Quali

    Do., 12.10.2017

    Arsenal muss mehrere Wochen auf Mustafi verzichten

    Weltmeister Shkodran Mustafi (M) wird beim Spiel gegen Aserbaidschan verletzt vom Platz gebracht.

    London (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Shkodran Mustafi wird seinem Verein FC Arsenal wegen einer Oberschenkelverletzung voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.

  • Fußball

    Fr., 29.09.2017

    Endspurt in WM-Quali mit Boateng und Sané - Özil und Khedira fehlen

    München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw will den letzten Schritt zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland mit fünf Rückkehrern um Jérôme Boateng vollziehen. Neben dem Weltmeister vom FC Bayern München nominierte der Bundestrainer auch Sandro Wagner, Shkodran Mustafi, Marvin Plattenhardt und Leroy Sané für die beiden anstehenden Partien der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordirland und Aserbaidschan. Neben Kapitän Manuel Neuer, Jonas Hector und Mario Gomez fallen auch die Weltmeister Mesut Özil und Sami Khedira wegen Verletzungen aus. Der Kader umfasst 23 Akteure.

  • Bei WM-Quali

    Mo., 25.09.2017

    Koller noch zwei Spiele Nationaltrainer Österreichs

    Marcel Koller sitzt noch zweimal auf der Bank der österreichischen Nationalmannschaft.

    Wien (dpa) - Der scheidende österreichische Teamchef Marcel Koller wird die Fußball-Nationalmannschaft noch bei den abschließenden zwei WM-Qualifikationsspielen betreuen. Das bestätigte Leopold Windtner, Präsident des Österreichischen Fußball-Bundes gegenüber Medien.