Waldhof



Alles zum Ort "Waldhof"


  • Fußball

    Sa., 23.01.2021

    Nach Rückstand: Waldhof gewinnt bei Viktoria Köln

    Ein Ball geht ins Netz.

    Köln (dpa/lsw) - Der SV Waldhof Mannheim hat in der 3. Fußball-Liga mit einem 2:1 (0:1)-Auswärtssieg beim FC Viktoria Köln seinen Vorsprung auf die Abstiegszone vergrößert. Durch die fünfte Partie ohne Niederlage in Serie setzte sich die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner in der Tabelle auf dem zehnten Platz fest.

  • DFB-Pokal

    So., 13.09.2020

    Corona-Wirbel in Mannheim: Saison des Bangens startet

    Nach hektischen Stunden hat Drittligist Waldhof Mannheim die Freigabe für das badische Derby gegen den SC Freiburg erhalten.

    Fußball-Drittligist Waldhof Mannheim erlebt nach zwei positiven Corona-Tests bange Stunden vor dem Pokal-Derby gegen Freiburg. Geschäftsführer Markus Kompp fürchtet, dass diese Stresssituation für den Fußball keine Ausnahme bleiben wird.

  • DFB-Pokal

    Sa., 12.09.2020

    Nach Corona-Fällen: Mannheim gegen Freiburg findet statt

    Die DFB-Pokalpartie zwischen Waldhof Mannheim und dem SC Freiburg findet trotz Corona-Fällen statt.

    Mannheim (dpa) - Das DFB-Pokal-Spiel zwischen dem Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim und dem Bundesligisten SC Freiburg kann wie geplant an diesem Sonntag (18.30 Uhr) angepfiffen werden.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.06.2020

    Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Fußball: 3. Liga: Preußen Münster bei Waldhof Mannheim – die Einzelkritik

    Vielleicht wäre bei Waldhof Mannheim mehr möglich gewesen als ein 0:0, aber auch so fährt der SC Preußen Münster nicht ganz unzufrieden nach Hause. Dieser Zähler könnte am Ende Gold wert sein nach einem guten Spiel, in dem die Elf von Trainer Sascha Hildmann vor allem in der zweiten Halbzeit Vorteile hatte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.06.2020

    Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Fußball: 3. Liga: Torlos in Mannheim: Waldhof und Münster trennen sich 0:0

    Keine Tore in Mannheim. Die Preußen haben aus dem 1:1 der Chemnitzer am Freitag in Uerdingen keinen Nutzen gezogen. Trotz guter Ansätze und einem Pfostenschuss von Maurice Litka rutschten die Gäste durch das 0:0 am Samstag im Carl-Benz-Stadion wieder auf Rang 18, weil der FSV Zwickau zeitgleich die Eintracht aus Braunschweig um Ex-Trainer Marco Antwerpen mit 3:2 bezwang. Eine verrückte Liga. Zwei Endspiele verbleiben, um das Unmögliche doch noch wahr zu machen. Es wird knapp.

  • Fußball

    So., 07.06.2020

    Waldhof Mannheim festigt Aufstiegschance: Starkes Zeichen

    Die 3. Liga ist eng umkämpft, aber Waldhof Mannheim hat weiter gute Chancen auf den Aufstieg. Nach dem Sieg gegen Viktoria Köln wollen sich die Mannheimer nun schon am Dienstag für eine bittere Niederlage revanchieren. Vorher setzten sie ein Zeichen gegen Rassismus.

  • 3. Liga

    So., 31.05.2020

    Abbruch-Befürworter in Not: Mannheim und Magdeburg verlieren

    Der 1. FC Magdeburg um Mario Kvesic (M.) verlor gegen den 1. FC Kaiserslautern.

    Nach fast drei Monaten Pause ist die 3. Liga zurück im Spielbetrieb. Viele Befürworter eines Saisonabbruchs können beim Wiederbeginn nicht gewinnen. Das Top-Duo verliert - und auch das Team, das umziehen muss, bleibt erfolglos.

  • Corona-Krise

    Sa., 23.05.2020

    «An der Realität vorbei»: Konter des DFB gegen Drittligisten

    Der 1. FC Magdeburg von Trainer Claus-Dieter Wollitz hat beim DFB eine Spielverlegung beantragt.

    Die Drittligisten aus Magdeburg und Mannheim kämpfen gegen den geplanten Neustart am 30. Mai. Der DFB reagiert mit Unverständnis und fordert Verantwortung von allen Beteiligten.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 04.03.2020

    Sechs Rivalen liegen für Preußen Münster wieder in Sichtweite

    Zwei aus sechs: Ein Duo aus dem Kreise dieser Clubs (Chemnitz, Köln, Halle, Zwickau, Kaiserslautern, Magdeburg) müssen sich die Preußen und Keeper Max Schulze Niehues noch greifen.

    So langsam robben sich die Preußen ans untere Mittelfeld der Liga heran. Anders als in den vergangenen Monaten hat der Tabellenvorletzte nicht nur ein, zwei Mannschaften vor sich im Auge, sondern inzwischen derer sechs. Das Restprogramm hat es allerdings in sich.

  • Fußball

    Fr., 21.02.2020

    MSV Duisburg will imposante Mannheimer Auswärtsserie beenden

    Der Duisburger Trainer Torsten Lieberknecht gestikuliert.

    Duisburg (dpa/lnw) - Trainer Torsten Lieberknecht will mit dem Fußball-Drittligisten MSV Duisburg die bemerkenswerte Erfolgsserie von Waldhof Mannheim beenden. Die Mannheimer sind vor ihrem Gastspiel am Samstag (14.00 Uhr) in Duisburg auswärts seit 29 Punktspielen ungeschlagen. «Das ist definitiv kein Zufall. Mit der Zeit nimmt man Sicherheit mit, weil man um diese Serie weiß. Aber jede Serie muss reißen», sagte Lieberknecht. Die bislang letzte Auswärtsniederlage in einem Ligaspiel kassierte Waldhof im Mai 2018 in der Regionalliga Südwest.