Wallenhorst



Alles zum Ort "Wallenhorst"


  • Regionalliga: Sportfreunde Lotte 4:0 im ersten Test bei BW Hollage

    Do., 23.07.2020

    Es bleibt viel zu tun

    Angreifer Conrad Azong (weißes Trikot), der sich in dieser Szene einer Hollager Übermacht ausgesetzt sieht, deutete an, dass er die erhoffte Verstärkung für die Sportfreunde Lotte sein kann.

    Das erste Spiel nach fünfmonatiger Corona-Pause brachte der neu formierten Regionalliga-Mannschaft der Sportfreunde Lotte einen 4:0-Erfolg beim siebtklassigen Bezirksligisten BW Hollage. Fast schon erwartungsgemäß gestaltete sich der erste Auftritt ziemlich holprig.

  • Bahnhofs-Quartier

    Fr., 24.01.2020

    Comeback für Aldi und ein Parkhaus

    Mit der Gestaltung des Bahnhofs-Quartiers beschäftigte sich der IPV in seiner jüngsten Sitzung.

    Mit der Umgestaltung des Bahnhofs-Quartiers beschäftigte sich jetzt der Ausschuss für Umwelt, Planung und Verkehr. Die Mitglieder erfuhren bei dieser Gelegenheit, dass Aldi den bisherigen Standort am August-Wessin-Damm aufgeben und wieder an den alten Standort in Bahnhofsnähe zurückkehren möchte. In unmittelbarer Nachbarschaft könnte zudem ein kommunales Parkhaus entstehen.

  • Tecklenburger Nikolausmarkt

    Mo., 09.12.2019

    Adventsduft liegt in der Altstadt

    Mit einem vielfältigen und qualitativ hochwertigen Angebot lockten die Händler auf den Nikolausmarkt. Eröffnet wurde er am Freitagabend von Bürgermeister Stefan Streit (kleines Bild) und dem Weihnachtsmann.

    „Mit dieser Altstadt ist das ganze doch schon fast ein Selbstläufer“, schwärmt Gerda Galinke aus Wallenhorst. Gemeinsam mit Ehemann Hans-Georg hatte sie sich gut für die drei Tage Nikolausmarkt vorbereitet und Lichterbögen angefertigt. Kleinhandwerk, adventliche Atmosphäre rund um die Burgmauern und zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten wechselten sich in schöner Regelmäßigkeit ab und bildeten gemeinsam mit dem offiziellen Programm den passenden Rahmen für den 40. Tecklenburger Nikolausmarkt.

  • Bürgerbus verbindet Budendörfer in Wersen und Wallenhorst

    So., 01.12.2019

    Sonderfahrten zu Weihnachtsmärkten

    Diedrich Hesse, Bärbel Köhler und IG-Vorsitzender Torsten Schulz begrüßen Marion Müssen und Fahrerin Antje Schulte-Silberkuhl (zweite und dritte von links) in Wersen. Die zwei Mädels rupfen genussvoll ihre Zuckerwatte und lauschen dem Posaunenchor. Diese zwei Jungs genießen ihre heiße Pizza und schauen den Kleinen im Kinderkarussell zu.

    Am ersten Adventswochenende wurden zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region zum geselligen Treffpunkt vieler Leute. Eine Besonderheit gab es in Wersen und Wallenhorst: Länderübergreifend pendelte der Bürgerbus am Samstag und am Sonntag zwischen den Orten in Westfalen und Niedersachsen, um reisenden Gästen die Möglichkeit zu geben, beide Budendörfer zu besuchen.

  • Bürgerbus verbindet Weihnachtsmärkte

    Di., 19.11.2019

    Sonderfahrten an beiden Tagen zwischen Wallenhorst und Wersen

    An den Haltestellen des Bürgerbusses nimmt die Zahl der Fahrgäste aus allen Altersgruppen langsam, aber sicher zu, betonen die Organisatoren.

    Zwischen den Weihnachtsmärkten in Wallenhorst und Wersen werden am ersten Dezember-Wochenende als Sonderfahrten sehr regelmäßig Bürgerbusse pendeln. Der Fahrpreis beträgt bei Erwachsenen einen Euro pro Person und Fahrt.

  • Bessere Erschließung von Halen ist das Ziel

    Mo., 18.11.2019

    Test: Bürgerbus soll auf Rathausplatz in Wersen wenden

    Der Bürgerbus fährt auch Siedlungsbereiche und Haltestellen an, die sonst keine ÖPNV-Anbindung hätten. Der Verein möchte die Linienführung den Fahrgastwünschen anpassen und insbesondere Halen noch besser erschließen.

    Der Lotter Verkehrs- und Umweltausschuss begrüßt die Pläne des Bürgerbusvereins Wallenhorst-Wersen, die Linienführung in Halen und Wersen bedarfsgerecht anzupassen und eine weitere Haltestelle am Markant-Markt in Wersen zu beantragen.

  • Wo Absolventen des Beruflichen Gymnasiums bei Krüger arbeiten wollen

    Mi., 13.11.2019

    Wirtschaft oder Verwaltung?

    Etwas bewegen wollen diese Schüler des Fachgymnasiums an den privaten Schulen Krüger in Wersen. Henri Laberg, Madita Hansen, Jonas Kühn, Nick Abrams, Theodor Knöbig, Dennis Heveschi, Caroline Braun und Henriette Kientz (von links).

    Gute Fachkräfte sind gefragt. Das gilt auch fürs Rathaus der Gemeinde Lotte, wo Bürgermeister Rainer Lammers mehr Leute braucht, aber immer öfter Mitarbeiter abgeworben werden. Könnten da Absolventen des Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung an den privaten Schulen Krüger in Wersen eine Lösung sein? Wo sehen die Schüler ihre Perspektiven?

  • Sport Dierker schließt Ende des Jahres

    Do., 17.10.2019

    Der Umsatz stimmt nicht mehr

    Jahrelang war Sport Dierker am Rathausplatz beheimatet. In einigen Wochen ist dieses Kapitel Geschichte.

    Sport Dierker zieht sich aus Lengerich zurück. Das Geschäft am Rathausplatz wird Ende des Jahres geschlossen. Als Hauptgrund für diesen Schritt gibt die Geschäftsleitung Umsatzrückgänge an.

  • Bürgerbus Wallenhorst/Wersen

    Fr., 20.09.2019

    Mittagspause wird künftig verkürzt

    Der Bürgerbus Wallenhorst-Wersen hat den 1000. Fahrgast transportiert: Monika Strunk (3. v. l.) aus Lechtingen. Auch bei der Straußübergabe dabei: v. l. Marion Müssen (Vorsitzende Bürgerbusverein), Fahrer Udo Blaudzun und Hubert Schawe (Bürgerbusverein)

    100 Tage gibt es den Bürgerbus Wallenhorst-Wersen: Jetzt wurde der 1000. Fahrgast begrüßt. Und Wünsche nach neuen Verbindungen wurden ebenfalls schon vorgetragen – ein Erfolgsmodell also.

  • Bürgerbus Wallenhorst-Halen auf Fahrt

    Do., 13.06.2019

    Noch wenig Resonanz

    Heiner Fiedeldey ist Fahrdienstleiter des Bürgerbusvereins und einer der insgesamt 21 ehrenamtlichen Fahrer zwischen Wallenhorst und Wersen.

    Am Dienstag dieser Woche hat der neue Bürgerbus von Rulle über Wallenhorst, Hollage und Halen bis nach Wersen seinen regulären Betrieb aufgenommen. Insgesamt 82 Haltestellen erschließen auch Bereiche, in die kein Linienbus hinkommt. Ein Test auf der zweiten Fahrt am zweiten Tag.