Warendorf



Alles zum Ort "Warendorf"


  • Galeriekonzert-Saison startet im Oktober

    Sa., 06.06.2020

    Hochkarätige Musiker präsentieren Klassik und modernisierten Barock

    Das Ensemble „NeoBarock“ aus Köln holt die Musik in die Gegenwart. Mit ihm startet die Galeriekonzert-Saison am 4. Oktober.

    Der Kammermusikkreis hat unter Federführung von Dr. Reinhold Schoppmann die Vorbereitungen für die Galeriekonzert-Saison 2020/21 abgeschlossen. Ob es coronabedingt bei den Konzerten in irgendeiner Form zu Veränderungen kommen wird, kann zurzeit noch nicht gesagt werden, teilen die Veranstalter in einer Pressemitteilung mit.

  • Abiturienten erhalten Abiturzeugnisse im Autokino

    Sa., 06.06.2020

    Ein einzigartiges Erlebnis

    Die Abiturienten sollen ihre Zeugnisse im Autokino erhalten. Diese besondere Veranstaltung unterstützen (v. l.) Malte Prigge (stellvertretender Schulleiter des Laurentianum), Udo Gohl (Stadtverwaltung), Thomas Pinnekamp (Geschäftsführer der Firma Teutemacher), Johannes Austermann (Scala Filmtheater), Nicole und Waltraud Gräffker (Gräffker Elektronik), Uta Schmitz-Molkewehrum (Schulleiterin Mariengymnasium) und Dr. Sabine Schöneich (stellvertretende Schulleiterin MGW)

    So eine Zeugnisübergabe hat es für Abiturienten in Warendorf noch nicht gegeben. Sie findet in diesem Jahr im Autokino – mit ganz besonderem Ambiente - statt. Jeder Schüler kann von seinen Eltern begleitet werden trotz großer Gemeinschaft wird der Abstand an diesem Tag sicher eingehalten.

  • Kulturausschuss unterstützt neues Bibliothekskonzept

    Fr., 05.06.2020

    Auf dem Weg zur „Wunsch-Bücherei“

    Viel mehr als nur Bücherregale: Das Konzept „Neue Bücherei“ soll aus der Stadtbücherei einen Ort machen, der auf vielfältige Art und Weise inspiriert.

    Die Stadtbücherei möchte sich weiterentwickeln – hin zu einem modernen Treffpunkt für „Lesehungrige“ und „Wissensdurstige“, der zugleich die Attraktivität der Innenstadt steigern soll.

  • FWG kritisiert Umgangsstil mit Bürgern

    Fr., 05.06.2020

    Schlechte Informationspolitik beim Glasfaserausbau

    FWG kritisiert Umgangsstil mit Bürgern: Schlechte Informationspolitik beim Glasfaserausbau

    Als Meilenstein gilt der Glasfaserausbau im Kreis Warendorf. Die Freien Wähler ärgern sich aber sowohl über die Informationspolitik des Unternehmens „Deutsche Glasfaser“ als auch des Kreises Warendorf.

  • Franz-Ludwig Blömker erhält Bundesverdienstkreuz

    Fr., 05.06.2020

    Dank für unermüdlichen Einsatz

    Franz-Ludwig Blömker (Mitte, mit Ehefrau Maria) wurde das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Landrat Dr. Olaf Gericke händigte ihm die Auszeichnung im Auftrag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier aus.

    Franz-Ludwig Blömker, Zweiter stellvertretender Landrat in Warendorf, ist für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden. Der SPD-Politiker erhielt das Bundesverdienstkreuz.

  • Bericht zur Corona-Lage

    Fr., 05.06.2020

    Kultur und Schule wandern ins Netz

    In der Zeit des Shutdowns wurden die Planungen für die Spielzeit 2020/21 vorangetrieben unter Berücksichtigung aller Optionen, auf eine weitere Corona-Entwicklung angemessen reagieren zu können.

    „Corona hat uns einfach eiskalt erwischt.“ So formulierte es Horst Breuer als Sachgebietsleiter Kultur der Stadt, als es am Donnerstagabend in der AWG-Turnhalle für den Kultur- und Schulausschuss um einen Bericht zur aktuellen Corona-Lage ging.

  • Warendorfer läuft 100 Kilometer am Stück

    Fr., 05.06.2020

    Das Ziel ist mehr als eine Linie

    Ultraläufer Julian Tatje wurde auf jeder seiner fünf 20-Kilometer-Runden von Mitläufern unterstützt, motiviert und begleitet.

    Julian Tatje ist ein wirklich begeisterter Läufer. Eigentlich wollte der Diplom-Sportwissenschaftler Mitte Juni beim Lüneburger Ultralauf an den Start gehen. Doch wegen der Corona-Pandemie wurde auch dieses Sport-Event abgesagt. Ausbremsen ließ sich Tatje davon aber nicht: Er legte seine bisher längste Strecke kurzerhand in Warendorf zurück.

  • Treffen des Landrats und aller Kreis-Bürgermeister

    Fr., 05.06.2020

    Erst ab Juli wieder Kita-Beiträge

    Dienstbesprechung mit Abstand auch beim Gruppenbild: Erstmals seit Beginn der Corona-Epidemie fand eine Konferenz der Bürgermeister mit dem Landrat statt, im Bild v.l.: Elisabeth Kammann (Beelen), Dr. Alexander Berger (Ahlen), Carsten Grawunder (Drensteinfurt), Wolfgang Pieper (Telgte), Dr. Karl-Uwe Strothmann (Beckum), Berthold Streffing (Sendenhorst), Berthold Lülf (Ennigerloh), Landrat Dr. Olaf Gericke, Josef Uphoff (Sendenhorst), Sebastian Seidel (Everswinkel), Karl-Friedrich Knop (Oelde), Christian Thegelkamp (Wadersloh), Wolfgang Annen (Ostbevern) und Axel Linke (Warendorf).

    Erstmals seit Beginn der Corona-Epidemie tauschten sich die 13 Bürgermeister der Städte und Gemeinden im Kreis sowie der Landrat wieder bei einem realen Treffen statt bei einer Telefonkonferenz aus. Dabei ging es unter anderem um die Elternbeiträge für die Kinderbetreuung.

  • Unfälle

    Do., 04.06.2020

    Kettenreaktion nach Zusammenprall: Acht Verletzte

    Krankenwagen mit Blaulicht.

    Ahlen (dpa/lnw) - Acht Verletzte und vier demolierte Autos sind das Ergebnis einer Kettenreaktion nach einem Unfall am frühen Donnerstagabend. Auslöser der Karambolage war der Zusammenprall zweier Autos auf einer Landstraße bei Ahlen-Dolberg (Kreis Warendorf), wie die Polizei Warendorf am Donnerstag mitteilte. Von der Wucht des Aufpralls wurde das Auto eines 39-jährigen Mannes gegen ein wartendes Auto geschleudert, welches daraufhin in einen weiteren Wagen krachte. Alle vier Fahrzeugführer wurden verletzt. Vier Kinder, die in einigen der Fahrzeugen saßen, wurden ebenfalls verletzt. Zur Schwere der Verletzungen machte die Polizei zunächst keine Angaben - es habe aber bei keinem der Beteiligten Lebensgefahr bestanden. An den Autos entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 50 000 Euro.

  • Suche eingestellt

    Do., 04.06.2020

    44-jähriger Warendorfer aufgegriffen

    Suche eingestellt: 44-jähriger Warendorfer aufgegriffen

    Der gesuchte 44-jährige Warendorfer ist gefunden worden. Er wurde seit 14 Uhr vermisst gemeldet. Die Polizei bedankt sich für die eingegangenen Hinweise.