Warendorfer Straße



Alles zum Ort "Warendorfer Straße"


  • Debatte um Tempolimit

    Fr., 18.10.2019

    Rechtliche Bedenken gegen Tempo 30 auf der Freckenhorster Ortsdurchfahrt

    Auch in Höhe der Kita „Springfrösche“ sähen Bürger und Politik gerne eine Tempo-30-Beschränkung. Das ginge nach Ansicht von Straßen. NRW aber nur, wenn der direkte Zugang zu der Einrichtung unmittelbar an der Warendorfer Straße läge.

    Tempo 30 auf der Warendorfer Straße (L547), und zwar von Ortsschild zu Ortsschild. Das ist nicht nur erklärter Wille der Anwohner, sondern auch Wunsch einer eindeutigen Ratsmehrheit. Diese musste in der Ratssitzung vor den Herbstferien allerdings zur Kenntnis nehmen, dass das Leben kein Wunschkonzert ist, der Straßenbaulastträger, Straßen.NRW, eine durchgängige Tempobeschränkung aus rechtlichen Gründen ablehnt.

  • Infos, Zeiten und Veranstaltungen

    Do., 19.09.2019

    Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

    Infos, Zeiten und Veranstaltungen: Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist

    Alle fürs Klima: Unter diesem Motto gehen am Freitag wieder Tausende auf die Straße. Weltweit wird zu Demonstrationen für den Klimaschutz aufgerufen. Auch in der Region veranstalten verschiedene Ortsgruppen der „Fridays for Future“-Bewegung Demonstrationen und Aktionen. Hier gibt’s alle Infos für Freitag.

  • Staatsschutz ermittelt

    Mo., 09.09.2019

    Geschäft von AfD-Politiker mit Farbe beschmiert

    Staatsschutz ermittelt: Geschäft von AfD-Politiker mit Farbe beschmiert

    Das Geschäft von AfD-Ratsherr Martin Schiller wurde am Montagmorgen Ziel einer Attacke: Unbekannte beschmierten das Wohn- und Geschäftshaus an der Warendorfer Straße großflächig mit Farbe und Schriftzügen. Der Staatsschutz übernimmt die Ermittlungen.

  • Arbeiten am Bahnübergang

    Fr., 30.08.2019

    Warendorfer Straße wird teilweise gesperrt

    Die Warendorfer Straße wird am Wochenende im Bereich des Bahnübergangs stadteinwärts gesperrt.

    Die Warendorfer Straße wird am Wochenende stadteinwärts gesperrt. Grund sind Arbeiten am Bahnübergang.

  • Fahrbahnsanierung abgeschlossen

    Di., 27.08.2019

    Ring ab morgen wieder frei

    „Frisch gestrichen“: Auch die neuen Fahrbahnmarkierungen sind – bis auf Fuß- und Radwegübergänge – schon aufgetragen, so dass am Mittwoch die Freigabe des Konrad-Adenauer-Rings zwischen Beckumer Straße und Warendorfer Straße erfolgen kann.

    Die Fahrbahnsanierung auf dem Konrad-Adenauer-Ring ist erfolgreich abgeschlossen, voll im Zeitplan. Am Mittwoch wird der Abschnitt zwischen Beckumer und Warendorfer Straße wieder freigegeben.

  • Zwischen Warendorfer und Wolbecker Straße

    Fr., 23.08.2019

    Umgehungsstraße B 51 am Wochenende gesperrt

    Zwischen Warendorfer und Wolbecker Straße: Umgehungsstraße B 51 am Wochenende gesperrt

    Autofahrer aufgepasst: Von Freitagabend (23. August) um 18 Uhr bis Sonntagabend (25. August) um 23 Uhr wird die B 51 zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße komplett für den Verkehr gesperrt. Welche Umleitungen am besten sind, verrät der Landestraßenbetrieb.

  • 1,5 Kilometer Konrad-Adenauer-Ring

    Do., 22.08.2019

    Stärker für den Schwerlastverkehr

    Vier Zentimeter neue Deckschicht. Sie soll bis zum Abend komplett liegen, hofft Thomas Schneider am Mittwochmorgen.

    Der Konrad-Adenauer-Ring soll ab kommenden Dienstag (27. August) wieder komplett befahrbar sein. Mit neuem Asphalt auf 1,5 Kilometern Länge. Der soll stabiler sein, als sein Vorhänger.

  • Warendorfer Straße zwischenzeitlich gesperrt

    Mo., 29.07.2019

    Radfahrerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

    Warendorfer Straße zwischenzeitlich gesperrt: Radfahrerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

    Am frühen Montagmittag ist eine Radfahrerin auf der Warendorfer Straße im Bereich Zumsandestraße mit einem Lkw kollidiert und dabei schwer verletzt worden.

  • Auf 500 Metern Warendorfer Straße

    Mo., 22.07.2019

    Deckentausch im Blitztempo

    Die Warendorfer Straße ist seit Montagmorgen nur einseitig zu befahren, wenn sich denn alle dran halten. Zwischen Ring und Lütkeweg wird nach fast 20 Jahren die Decke erneuert. Das bringt gewohnte Abläufe für viele Autofahrer durcheinander.

    Fast 20 Jahre hat die alte Deckschicht auf der innerstädtischen Warendorfer Straße gehalten. In wenigen Stunden war sie runter. Nicht alle Autofahrer kamen mit der eigentlich klaren Verkehrssituation klar.

  • 200 Gitarren suchen eine Bleibe

    Do., 18.07.2019

    „In-Tune-Musik“ muss das Ladenlokal verlassen

    Auch Nicht-Gitarristen kennen Hartmut Behrendt– etwa als Straßenmusiker beim „4tel-Fest“ an der Warendorfer Straße. Der 61-Jährige sucht für sein Musikgeschäft dringend ein neues Ladenlokal.

    Der kleine Gitarrenladen zwischen Weinhandlung und Tapas-Bar gehört zum festen Bestand des Viertels an der Warendorfer Straße. Doch nun hat Inhaber Hartmut Behrendt die Kündigung erhalten. Gar nicht leicht, ein neues Ladenlokal zu finden . . .