Warendorfer Straße



Alles zum Ort "Warendorfer Straße"


  • Unfall auf Kreuzung am Adenauer-Ring

    Di., 13.11.2018

    75-Jährige schwer verletzt

    Eine 75-jährige Ahlenerin stürzte am Dienstagvormittag schwer, nachdem ihr Fahrrad von einem Pkw touchiert wurde, der vom Konrad-Adenauer-Ring auf die Warendorfer Straße abbog.

    Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagvormittag eine 75-jährige Fahrradfahrerin ins Krankenhaus gebracht werden. Sie war beim Überqueren der Warendorfer Straße von einem abbiegenden Pkw touchiert worden und dadurch gestürzt.

  • 33-jähriger Ahlener wich aus

    So., 04.11.2018

    Fahrzeug prallt gegen Hauswand

    Symbolbild

    Ein Ausweichmanöver endete für einen 33-jährigen Autofahrer aus Ahlen vor einer Hauswand. Die Polizei sucht nun nach dem zweiten an dem Unfall beteiligten Autofahrer, der sich von der Unfallstelle entfernte bevor die Polizei eintraf.

  • Straßenabschnitt eine Woche gesperrt

    Mo., 15.10.2018

    Teilsperrung der Umgehungsstraße: erhebliche Staus zu erwarten

    Die Umgehungsstraße B 51.

    Achtung Autofahrer: Ab Montag ist auf der Umgehungsstraße B 51 zwischen Warendorfer und Wolbecker Straße mit Staus zu rechnen. Gründe für die einwöchige Sperrung gibt es gleich zwei.

  • Umleitung für die B 51

    Do., 11.10.2018

    Umgehungsstraße in der ersten Ferienwoche gesperrt

     

    Die Herbstferien beginnen für viele Autofahrer unerfreulich: Ab Montag (15. Oktober) wird das Teilstück der Umgehungsstraße (B 51) zwischen Warendorfer Straße und Wolbecker Straße komplett gesperrt, wie Straßen.NRW mitteilt. Grund sind Baumfällarbeiten und der Abriss einer Brücke.

  • K 50n in Telgte

    Di., 09.10.2018

    Freigabe nicht vor Ende 2019

    Straße und Radweg sind bis zur Schiene fast fertig. Aber der Bahnübergang lässt noch auf sich warten.

    Viele Bewohner des Telgter Südostens und Südens sehnen die Fertigstellung der K 50n von der Warendorfer zur Alverskirchener Straße herbei. Die Straße wird in Kürze bereits befahrbar sein. Doch der Bahnübergang lässt auf sich warten. Eröffnet wird dieser nicht vor Ende 2019.

  • Warendorfer Straße

    Mi., 03.10.2018

    Vier Verletzte bei Auffahrunfall

    Der 48-jährige Fahrer des BMW war offensichtlich ungebremst auf den stehenden Geländewagen aufgefahren.

    Vier Personen sind am Nachmittag bei ei­nem Verkehrsunfall auf der Warendorfer Straße zum Teil schwer verletzt worden. Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

  • Flüchtlingseinrichtung am Pulverschuppen

    Do., 20.09.2018

    CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang

    Flüchtlingseinrichtung am Pulverschuppen: CDU, SPD, Grüne und FDP ziehen an einem Strang

    Für die Planung der Flüchtlingseinrichtung im Bereich Pulverschuppen an der Warendorfer Straße wurden im Rat erste Festlegungen getroffen.

  • Unfall im Gegenverkehr

    Do., 20.09.2018

    Warendorfer Straße kurzzeitig gesperrt

    Unfall im Gegenverkehr: Warendorfer Straße kurzzeitig gesperrt

    Auf der Warendorfer Straße ist am Donnerstagnachmittag eine Frau mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und mit einem Bus kollidiert. Dabei verletzte sie sich leicht.

  • Nach sieben Jahren erneut unter dem Hammer

    Di., 18.09.2018

    Altes Amtshaus zu verkaufen

    Die ehemalige Vorhelmer Amtsverwaltung in Tönnishäuschen macht noch immer einen repräsentativen Eindruck. Heute gänzlich zu Wohnzwecken umgestaltet, steht das 119 Jahre alte Gebäude erneut zum Verkauf. Die letzte Kernsanierung liegt sieben Jahre zurück.

    Ein geschichtsträchtiges Gebäude in Ahlens kleinstem Ortsteil steht zum Verkauf: die alte Amtsverwaltung Vorhelm an der Warendorfer Straße. Der Preis liegt bei 499 000 Euro.

  • Polizei-Kontrollen

    Di., 11.09.2018

    Das Handy am Ohr kostet Radfahrer 55 Euro

    Seit Dienstag führt die Polizei Schwerpunktkontrollen an der Warendorfer Straße durch. Radler stehen dabei im Fokus.

    Die Warendorfer Straße ist besonders unfallträchtig. Seit Dienstag führt die Polizei dort Schwerpunktkontrollen durch und hat besonders die Radfahrer im Visier.