Wellington



Alles zum Ort "Wellington"


  • Umweltschutz

    So., 30.06.2019

    Neuseeland nimmt Einweg-Plastiktüten aus dem Handel

    Mehr als 100 Länder weltweit haben bereits ein vollständiges Verbot von Plastiktüten eingeführt.

    Neuseeland gilt als «grünes Land» mit unzerstörter Natur. Trotzdem ist der Verbrauch an Einweg-Plastiktüten hoch. Die Regierung in Wellington macht nun Nägel mit Köpfen.

  • Schutz des Wahrzeichens

    Mo., 24.12.2018

    Kiwis für Kiwis: Neuseeländer bringen Vögel in die Stadt

    Mehr als 4000 Raubtierfallen sollen in den Hügeln am Stadtrand aufgestellt werden. Mit Hilfe der Fallen sollen die Tiere vertrieben werden, die die Kiwis fressen.

    Der Kiwi ist das Markenzeichen Neuseelands. Doch viele Menschen kennen den bedrohten Laufvogel nur aus dem Zoo. Um das zu ändern, sollen die Tiere in der Hauptstadt Wellington angesiedelt werden. Dafür müssen andere Arten weichen.

  • Explodierende Preise

    Mi., 15.08.2018

    Ausländer dürfen in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen

    Explodierende Preise: Ausländer dürfen in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen

    Wellington (dpa) - Angesichts von gestiegenen Immobilienpreisen dürfen Ausländer in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen.

  • Parlamentswahl

    Mo., 11.09.2017

    „Jacindamania“ überrollt Neuseeland

    Jacinda Ardern 

    Die „Jacindamanaia“ geht in Neuseeland um. Wenn am 23. September dort das neue Parlament gewählt wird, könnte es zum Regierungswechsel kommen. Obwohl sich die Konservativen der New Zealand National Party unter Premier Bill English vor Monaten so sicher waren, die Wahl praktisch schon in der Tasche zu haben.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Di., 08.08.2017

    Markus Beerbaum will mit „Leihgabe“ Comanche an die Spitze

    Erfolgreiches Duo: Markus Beerbaum und Comanche.

    Nach 12 Jahren Pause ist Markus Beerbaum zurück im Sattel und kämpft beim Turnier der Sieger um den Sieg. In Münster tritt er auf dem Wallach seiner Frau an und muss sich der familieninternen Konkurrenz stellen.

  • Rein oder nicht rein

    Di., 25.07.2017

    Ein Wundermittel? Manuka-Honig liegt im Trend

    Er schmeckt nicht nur, er ist auch gesund: Manuka-Honig liegt gerade im Trend.

    Viele Prominente schwören auf die Kraft des Manuka-Honigs aus Neuseeland. Weltweit steigen die Preise. Dabei versucht man in seiner Heimat immer noch dahinterzukommen, wie rein der «Wunderhonig» eigentlich sein muss.

  • Wetter

    Do., 13.07.2017

    Winterstürme toben über Neuseeland

    Wellington (dpa) - Heftige Winterstürme haben Neuseeland heimgesucht. In der Hauptstadt Wellington blieben die Flugzeuge am Boden, und mehr als 10 000 Haushalte waren landesweit von der Stromversorgung abgeschnitten. Die Windgeschwindigkeiten erreichten nach Angaben des neuseeländischen Wetterdienstes bis zu 160 Kilometer pro Stunde. In der Cookstraße, der Meerenge zwischen der Nord- und der Südinsel, türmten sich elf Meter hohe Wellen. Einige wichtige Fernstraßen sowie Eisenbahn- und Fährverbindungen wurden unterbrochen.

  • Gruppe A und B

    Do., 15.06.2017

    Die acht Teilnehmer am Confederations Cup im Formcheck

    Das Logo des Confederations Cup auf dem Spartak Stadion in Moskau.

    Sechs Kontinentalchampions, Weltmeister Deutschland und Gastgeber Russland sind beim Confederations Cup dabei. Kurz vor dem Auftakt verlaufen die Formkurven der Teams sehr unterschiedlich. Nicht jeder geht so unbeschwert ins Turnier wie die runderneuerte DFB-Elf.

  • Ein Besuch auf Kapiti

    Do., 15.06.2017

    Zeitreise in Neuseeland: Eine Insel, wie Cook sie sah

    Kapiti befindet sich 8 km vor der Westküste des südlichen Teils der Nordinsel Neuseelands. Die Insel besitzt heute wieder viel ihrer ursprünglichen Natur.

    Ein Besuch auf der Kapiti-Insel vor Neuseeland ist wie eine kleine Zeitreise. Einige der seltensten Vogelarten der Welt leben dort. Damit das so bleibt, gibt es drastische Maßnahmen. Bis hin zu Rattengift.

  • «Lose Yourself»

    Mo., 01.05.2017

    Streit um Eminem-Song: Prozess in Neuseeland beginnt

    Der US-Rapper Eminem.

    Die Anhörung hat begonnen: Den Klägern zufolge soll die regierende National Party eine nicht lizenzierte Version dieses Liedes 2014 in einem Wahlkampfvideo eingesetzt haben. Die Partei bestreitet dies.