Werther



Alles zum Ort "Werther"


  • Museum in Werther zeigt erstmals vier vor 80 Jahren beschlagnahmte Werke von Peter August Böckstiegel

    Do., 02.07.2020

    „Dorfstraße“ ist wieder aufgetaucht

    Peter August Böckstiegel: Dorfstraße, 1916. Das Aquarell auf Papier, 43,7 mal 55,7 Zentimeter groß, zählte früher wahrscheinlich zum Bestand des Städtischen Museums Stettin und wurde 1937 als „entartet“ beschlagnahmt

    Vier Bilder des westfälischen Malers Peter August Böckstiegel (1889-1951) sind über 80 Jahre nach ihrer Beschlagnahmung durch die Nationalsozialisten wieder aufgetaucht. Das Böckstiegel-Museum in Werther zeigt sie vom 10. Juli an in der Ausstellung „Dunkle Jahre, voller Farben – Peter August Böckstiegel 1933-1945“.

  • Landesliga Herren

    Fr., 06.03.2020

    TV Kattenvenne: Trauben in Werther hängen hoch

    TVK-Akteur Nils Alke (rechts) und sein Team stehen in Werther vor einer schweren Aufgabe.

    Der TV Kattenvenne gastiert an diesem Spieltag beim Tabellenzweiten TV Werther. Für die schwere Aufgabe hat Trainer Florian Schulte mehr Personal zur Verfügung als in den vorhergehenden Spielen.

  • Handball: Landesliga

    So., 26.01.2020

    Münster 08 verschenkt gegen Werther im Spitzenspiel den Sieg

    Linus Witzenhause traf zweimal für Nullacht.

    Es war das große Verfolgerduell, und es bot Spannung pur. Der SC Münster 08 rannte gegen den TV Werther ständig Rückständen hinterher, glich immer wieder aus und musste sich am Ende knapp mit 22:23 geschlagen geben, weil die besten Chancen nicht genutzt wurden.

  • Handball: Landesliga

    Sa., 11.01.2020

    TSV im Verfolgerduell

    Lennart Friese (links) ist mit dem TSV Ladbergen am Sonntagabend in Werther gefordert.

    Dem TSV Ladbergen steht gleich zum Start ins neue Jahr ein wegweisendes Spiel ins Haus. Im Spiel beim TV Werther geht es darum, den Anschluss an Spitzenreiter TV Verl zu wahren.

  • Unfälle

    Fr., 03.01.2020

    Zwei Verletzte bei Autounfall in Werther

    Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Blaulicht auf der Straße.

    Werther (dpa/lnw) - Eine Frau ist bei einem Autounfall in Werther (Kreis Gütersloh) schwer verletzt worden, ein Mann leicht. Die 75-Jährige fuhr mit ihrem Wagen am Donnerstagabend über eine Kreuzung und übersah nach eigenen Angaben ein anderes Auto, wie die Polizei mitteilte. Beide Fahrer wurden bei dem Zusammenprall verletzt, die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Unfall war die Straße für rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

  • Handball: Landesliga

    Do., 12.12.2019

    TSV-Coach Kaiser erwartet Reaktion gegen die „Rothosen“

    Ende März verlor der TSV Ladbergen, hier mit Paul Schedeit (rechts) gegen Hörste 26:34, hielt das Spiel aber lange offen.

    Es geht am Freitagabend vielleicht nicht unbedingt um den Aufstieg, aber mindestens darum, wer weiterhin oben dabei bleibt. Um 19.45 Uhr treffen in der Ladberger Rott-Sporthalle der TSV und die TG Hörste zum Jahresabschluss aufeinander.

  • Oberliga-Vorrunde der B-Juniorinnen

    Mi., 27.11.2019

    Trotz Niederlage gut gekämpft

    Die weibliche B-Jugend hat ihr Spiel bei der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Werther/Borgholzhausen mit 24:13 (12:6) verloren. Die 09erinnen mussten für sie ungewohnt mit Haftmitteln (Harz) spielen.

  • Handball: Landesliga 2

    So., 03.11.2019

    TV Kattenvenne unterliegt dem TV Werther mit 20:22

    Mario Postert erzielt hier eines seiner fünf Tore. Am Ende musste sich der TVK dennoch 20:22 geschlagen geben.

    „Wir müssen einfach abgebrühter werden“, fordert Florian Schulte. Seiner Mannschaft habe ein Stück weit die Cleverness gefehlt, meinte der Trainer des Handball-Landesligisten TV Kattenvenne zur unglücklichen 20:22-Heimniederlage gegen den TV Werther.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 01.11.2019

    TVK-Trainer Schulte: „Am Ölberg ist alles möglich“

    Marek Peters (Mitte) und der TV Kattenvenne wollen sich am Sonntag vor eigenem Publikum gegen den TV Werther behaupten.

    Nach einer kurzfristig verlängerten Herbstpause – das Spiel bei der TG Hörste ist vom vergangenen Wochenende auf den 24. November verlegt worden – steigen die Landesliga-Handballer des TV Kattenvenne am Sonntagnachmittag mit einem Heimspiel wieder ins Geschehen ein. Zu Besuch kommt um 17 Uhr der Tabellensechste TV Werther.

  • Handball: Landesliga

    So., 06.10.2019

    Kinderhaus verliert beim 23:24 gegen Werther nach der Pause den Faden

    Traf beim 23:24 gegen Werther viermal: Stephan Dittrich 

    Das hatten sich die Handballer von Westfalia Kinderhaus sicher ganz anders vorgestellt. Mit 23:24 unterlag der Landesligist gegen den TV Werther – nach zwei Siegen zum Saisonauftakt war es nun die zweite Niederlage am Stück.