Wester



Alles zum Ort "Wester"


  • Neil Armstrongs Wurzeln liegen am Krackenweg

    Fr., 19.07.2019

    Zig Busse voller Schaulustiger

    Auf dem Hof Kötter am Krackenweg lebte der Neil Armstrongs Urgroßvater Friedrich Wilhelm Kötter, ehe er 1864 auswanderte. Julia Kötter und ihre Familie halten Fotos und Zeitungsausschnitte in Ehren.

    Es waren nur schemenhafte Bilder, krisselige Aufnahmen in Schwarz-Weiß. Aber sie hielten weltweit geschätzte 600 000 Menschen in Atem, die live vor dem Fernseher mitverfolgten, wie Neil Armstrong 1969 als erster Mensch einen Fuß auf die Oberfläche des Mondes setzte. Was viele Menschen nicht wissen: Die Wurzeln des berühmten Astronauten liegen in Ladbergen.

  • Westeraner feiern am Wochenende Schützenfest

    Mo., 15.07.2019

    Wer beerbt Andreas Kuck?

    Der Hofstaat von Andreas und Heidi Kuck wird am Wochenende abgelöst. Von wem, entscheidet sich beim Königsschießen am Samstag. Am Sonntag lockt der Tauzieh-Wettbewerb hoffentlich viele Aktive und Zuschauer zur Freiluftsportanlage.

    Am dritten Wochenende im Juli wird in Wester Schützenfest gefeiert. Das war schon so, als Neil Armstrong 1969 als erster Mensch den Mond betrat – und das ist, da sich dieses Ereignis am Sonntag zum 50. Mal jährt, noch immer so. Am kommenden Wochenende, 20. und 21. Juli, lädt der Schützenverein Wester zur großen Sause auf den Festplatz an der Freiluftsportanlage Zur Königsbrücke.

  • Kaiserschießen Wester-Bauerschaft

    Sa., 15.06.2019

    Gerd Brökers ist der neue Regent für die kommenden sechs Jahre

    Kaiserschießen Wester-Bauerschaft: Gerd Brökers ist der neue Regent für die kommenden sechs Jahre

    Manfred Biermann, der ehemalige und langjährige Vorsitzende des Schützenvereins Wester ist ein freundlicher und vor allem höflicher Mensch. Darum ließ er, der mit seiner stets fröhlichen Frau Elisabeth 2004 auch das Königspaar in der Bauerschaft bildete, am Freitagabend beim Kaiserschießen unter Flutlichtbedingungen einem anderen den Vortritt. 

  • Pfingstlager der Handballer am Sportpark Wester

    Mi., 12.06.2019

    Buntes Treiben im weißen Zeltlager

    Auch die dritte Auflage des Handballcamps war wieder ein großer Erfolg. Die drei Hauptorganisatoren Andrea Muckermann, Andreas Enseling und André Henning bedanken sich am Ende bei allen Teilnehmern.

    Das wechselhafte Wetter am Pfingstwochenende brachte die SC-DJK-Handballer nicht aus dem Konzept. Rund 100 Kinder und Eltern verlebten tolle und aufregende Tage am heimischen Sportpark Wester. Trotz zwischenzeitlichem Unwetter.

  • Schützenverein Wester

    Fr., 07.06.2019

    Programm fürs Kaiser- und Kinderschützenfest

    Präsentierten den Vogel fürs Kaiserfest in der Wester: (v.l.) Christoph Teves (Fahnenoffizier), Markus Lücker (Fähnrich), Tim Loddeweg (Fahnenoffizier), Frank Gesenhues (Hauptmann), Daniel Leusder (König), Berhold Nacke (Kaiser) und Jens Stohldreyer (Oberst).

    Am nächsten Wochenende (13. bis 16. Juni ) feiert der Schützenverein Wester sein Kaiser- und Kinderschützenfest. Die

  • Anekdoten aus den Schützenvereinen

    Mi., 22.05.2019

    Gefangen im Toilettenwagen – und andere lustige Geschichten vom Schützenfest

    Unter der Vogelstange – hier ein Schnappschuss aus Langenhorst – verfolgen die Besucher von Schützenfesten gerne den spannenden Wettkampf der Schützen. Doch nebenher bleibt immer noch Gelegenheit, zu plaudern und die eine oder andere Anekdote von vergangenen Schützenfesten zu erzählen.

    Jeder Schützenverein hat sie, überall und zu jeder Zeit werden sie erzählt und meist sorgen sie für Heiterkeit: Anekdoten vom Schützenfest. Da gibt es den flüchtigen Kaiser, ein verregnetes Jubiläum, den verhinderten Schützenbruder, einen sprintenden Hauptmann oder eine erboste Queen Mum. Somit stellte die Aufforderung der WN-Redaktion an die Schützenvereine, zu Beginn der Saison ein Schmunzelstück aus ihrem Schützenfest-Nähkästchen zu liefern, in den meisten Fällen keine große Herausforderung dar. Und in den anderen Fällen haben WN-Redakteurin Anne Steven und Redaktionsassistentin Brigitte Mikat nachgeholfen, selbst ein bisschen recherchiert, herumgefragt, gestöbert und sind so ebenfalls auf ein paar nette Anekdoten vom Schützenfest gestoßen.

  • Heimatschützenbund Tecklenburger Land

    So., 19.05.2019

    Mirko Wellermann holt den Pokal

    Es waren spannende zwei Wochen, an deren Ende die Bürgerschützen Ostenwalde strahlen: Die Mannschaft gewinnt das Königspokalschießen des Heimatschützenbundes und stellt mit Mirko Wellermann den besten Einzelschützen.

  • Wanderreiter Jürgen F. Vorwerk macht Station auf dem Hof Westerfeld

    Fr., 10.05.2019

    Eine Auszeit der besonderen Art

    Jürgen F. Vorwerk und sein Quarter Horse Tequila Smoking Chex sind seit Ende März unterwegs, um Deutschland zu erkunden. Dabei wird nicht nur geritten, Vorwerk läuft auch regelmäßig neben seinem treuen Begleiter her. In Ladbergen machten sie Station bei Familie Tegelmann in Wester.

    Und dann war Jürgen F. Vorwerk mal weg. Mit seinem Quarter Horse Tequila Smoking Chex machte sich der 51-Jährige am 31. März auf den Weg, Deutschland zu erkunden. Zu Fuß und auf dem Pferderücken. Rund sechs Monate hat er für die Reise angesetzt, etwa 2500 Kilometer lang wird sie sein, schätzt der Ingenieur aus Rheinland-Pfalz. Nach 598 Kilometern legte er jetzt einen Zwischenstopp auf dem Reiterhof von Familie Tegelmann in Wester ein.

  • Erkundungstour auf zwei Rädern

    Sa., 27.04.2019

    Mit dem Fahrrad durch die Ladberger Bauerschaften

     Stefanie Fornfeist neben dem Afrouper auf dem Dorfplatz.

    Von Wester über Hölter nach Overbeck führt eine Fahrradtour durch die Ladberger Bauerschaften am Samstag, 4. Mai. Naturgenussführerin Stefanie Fornfeist wird es Einiges zu entdecken geben, versichert die Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land als Veranstalter.

  • Ladberger Osternest

    Di., 23.04.2019

    Einmal den Osterhasen sehen

    Der Osterhase hatte nicht nur die Eier versteckt, er sorgte auch dafür, dass kein Kind leer ausging beim elften „Ladberger Osternest“ im Friedenspark.

    Zum elften Mal hatte der Schützenverein Wester zur Ostereiersuche in den Friedenspark eingeladen. Zum elften Mal brauchte er sich über mangelnden Zuspruch beim Ladberger Osternest keine Gedanken machen.