Westerkappelner Straße



Alles zum Ort "Westerkappelner Straße"


  • Geschwindigkeitskontrolle an den Wersener Schulen

    Di., 18.09.2018

    Tempo 30 nicht ohne Grund

    Für die Sicherheit der Schulkinder im Einsatz waren Polizeikommissar Nils Wiethölter (links) und seine Kollegen der Polizeiwache Ibbenbüren.

    Im Einsatz für die Sicherheit der Kinder war die Polizei Ibbenbüren am Dienstagmorgen an der Westerkappelner Straße in Wersen unterwegs. Im Bereich der dort gelegenen Schulen gilt von sieben Uhr morgens bis sieben Uhr abends Tempo 30. Einige Autofahrer scheint das jedoch nur wenig zu interessieren.

  • Planer überraschen für Ortskern Wersen mit „Shared-Space-Zone“

    So., 08.07.2018

    Lkw neben Kita-Kind ?

    Grundidee ist der geteilte Verkehrsraum (Shared Space). Wie die Gestaltung von Westerkappelner Straße, Rathausplatz und Kreuzungsbereich dann aussehen könnte, zeigt dieser Vorschlag.

    Frank Diederich und Carolin Baune vom Westerkappelner Ingenieurbüro DSL überraschten die Mitglieder des Verkehrs- und Umweltausschusses am Donnerstag mit ihren Ideen zur Umgestaltung des gesamten zentralen Bereichs am Rathaus in Wersen samt Westerkappelner Straße, Halener Straße und Atterstraße.

  • RVM testet Schrankenbetrieb

    Mi., 21.03.2018

    Wie sich Auto, Rad und Zug vertragen

    Wenn der Bahnübergang geschlossen ist: Die RVM teste am Mittwochmorgen, wie sich die mögliche Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn auf den Straßenverkehr auswirkt. Besonders an der Nierenburger Straße ist kurz vor Schulbeginn viel los.

    Nur in der Vorstellung rollten am Mittwoch Personenzüge auf der Tecklenburger Nordbahn von Osnabrück nach Recke. Die RVM schloss dafür fahrplanmäßig alle 30 Minuten die Bahnübergänge an der Niergenburger Straße und an der Hügelstraße. Damit wollte das Verkehrsunternehmen testen, wie sich der Bahnverkehr im Falle der Reaktivierung der Nordbahn auf den Straßenverkehr auswirkt.

  • Bushaltestellen

    Mo., 12.03.2018

    Planung aus einem Guss

    Die Natursteineinfassung der Haltebucht an der Bushaltestelle vorm Rathaus in Wersen wird von den Gelenkbussen zwangsläufig oft überfahren und beschädigt. Die behindertengerechte Umgestaltung, so die einhellige Meinung im Fachausschuss, soll in den Ikek-Prozess eingebunden und im Zuge der Gesamtplanung für Westerkappelner Straße und Rathausplatz erfolgen.

    Die Umgestaltung der Bushaltestellen am Wersener Rathaus ist im Verkehrsausschuss zunächst zurückgestellt worden.

  • Verkehrsunfall in Wersen

    Di., 19.09.2017

    20-Jähriger schwer verletzt

    Bei dem Unfall in der Nacht von Montag auf Dienstag entstand ein Sachschaden von 32 000 Euro.

    Auf der Westerkappelner Straße in Wersen, Einmündung „Auf dem Esch“, kam es am Montagabend gegen 22.45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.

  • Neubaugebiet „Auf dem Esch“

    So., 27.08.2017

    Letzten Pflasterstein gesetzt

    Den letzten von rund 80 000 Steinen setzen Michael Mersch, Daniel Nieland und Daniel Kloth (von links).

    Es ist geschafft: Die Asphalt- und Pflasterarbeiten im Wersener Neubaugebiet „Auf dem Esch“ sind abgeschlossen. Ab Montag haben die Anwohner wieder freie Fahrt auf allen Straßen.

  • Düte rockt

    So., 23.07.2017

    Schneller, härter, lauter

    Düstere Rockklänge servierten die Musiker von Sector. „Düte rockt!“ lockte auch überregionale Fans nach Westerkappeln (kleines Foto).

    Rockmusik kommt an, besonders auf dem Land: Auch die 14. Auflage von „Düte rockt!“ hat wieder jede Menge Fans auf den Festplatz an der Westerkappelner Straße gelockt, darunter viele Stammgäste aus der Umgebung, die den rockigen Auftakt zum Düter Schützenfest seit langem als fixen Termin im Kalender führen.

  • Anders als in Westerkappeln kontrolliert eine externe Firma Arbeiten in Lotte

    Mi., 21.06.2017

    Glasfaserausbau ohne Probleme

    Auch in Lotte-Wersen hat die Deutsche Glasfaser mit dem Verlegen der Kabel begonnen, wie hier entlang der Westerkappelner Straße. Beschwerden über die Qualität der Arbeiten wie in Westerkappeln gibt es hier nicht.

    Wie Antennen ragen sie aus dem Boden, die Leerrohre für die Glasfaserleitungen entlang der Westerkappelner Straße. Beschwerden über die Arbeit der Deutschen Glasfaser (DG) wie in Westerkappeln sind in der Verwaltung nicht bekannt.

  • Diskussion um Erweiterung des Netto-Marktes in Mettingen

    Mo., 29.05.2017

    Noch einiger Klärungsbedarf

    Netto will in Mettingen erweitern.

    Die Gemeinde Mettingen leitet für die geplante Erweiterung des Netto-Marktes an der Westerkappelner Straße ein Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes ein. Dafür stimmten jetzt die Mitglieder des Bauausschusses bei zwei Enthaltungen nach intensiver Diskussion. Die Entscheidung stieß vor allem bei einigen Anliegern zu Unverständnis.

  • Gesamt- und Gemeinschaftshauptschule

    Mi., 25.01.2017

    Technisch aufrüsten

    Teilen sich ein Dach: Die Gemeinschaftshauptschule und die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln. Die Gemeinde will in den kommenden Jahren in Technik und Gebäude investieren – allein in diesem Jahr 60 000 Euro für Medientechnik.

    60 000 Euro will die Gemeinde Lotte in diesem Jahr für ihre weiterführenden Schulen in Wersen in die Hand nehmen. Die Medientechnik im Gebäude der Gesamt- und Hauptschule soll auf den neusten Stand gebracht werden.