Williamsburg



Alles zum Ort "Williamsburg"


  • Unfälle

    So., 22.12.2019

    Karambolage mit 63 Fahrzeugen in den USA

    Williamsburg (dpa) - Bei einer Massenkarambolage im Weihnachtsreiseverkehr im US-Bundesstaat Virginia sind 63 Fahrzeuge ineinandergekracht. 35 Menschen mussten ärztlich behandelt werden, zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Laut Polizei war es zum Zeitpunkt des Unfalls nahe Williamsburg, einer Kleinstadt etwa 200 Kilometer südlich von Washington, neblig. Ursache des Crashs war möglicherweise auch eine vereiste Brücke, auf der die ersten Autos ineinander krachten.

  • Würmer auf dem Teller

    Fr., 01.09.2017

    New Yorker Festival feiert essbare Insekten

    Würmer auf Hummer.

    Schwarze Ameisen zu feinen Shrimps, Mehlwürmer als Topping: Ein New Yorker Festival will an diesem Wochenende die Gaumen der Besucher auf essbare, proteinreiche Insekten einstimmen. Aus Sicht der UN könnten sie die Nahrung der Zukunft sein.

  • Neuer Standort

    Sa., 22.07.2017

    Gelbe Skulptur «OY/YO» wieder in New York zu sehen

    Die gelbe Skulptur «OY/YO» steht jetzt im Stadtteil Williamsburg in Brooklyn in New York.

    Der Ausspruch «Yo!» ist in den USA so beliebt, dass er eine eigene Skulptur bekam. Sie stand vor zwei Jahren noch unterhalb der Brooklyn Bridge in New York. Jetzt hat sie einen neuen Standort erhalten.

  • Kunst und Kultur Nottuln

    So., 28.05.2017

    „Unorthodox“

    Deborah Feldman verließ die ultraorthodoxe jüdische Satmar-Gemeinde und schrieb ein Buch darüber.

    Es gib einen neuen Termin für die Lesung mit der amerikanischen Autorin Deborah Feldman. Viele Literaturfreunde sind schon gespannt.

  • Verkehr

    Mo., 22.08.2016

    Kommt Chaos? New Yorker U-Bahnlinie L macht dicht

    Die Linie L, die von Williamsburg im New Yorker Bezirk Brooklyn in den südlichen Teil Manhattans führt, macht ihren westlichen Abschnitt wegen Reparaturarbeiten dicht.

    Wer vom Süden Manhattans nach Williamsburg will, kommt an der U-Bahnlinie L kaum vorbei. Wegen Bauarbeiten wird die New Yorker Hauptschlagader im Jahr 2019 gekappt. Pendler ächzen schon jetzt - und sagen für den hippen Stadtteil düstere Zeiten voraus.

  • Musik

    Do., 24.04.2014

    Westernhagen rockt sich als «Alphatier» zurück

    Westernhagen in der Großen Freiheit. Foto: Christian Charisius

    Hamburg (dpa) - Marius Müller-Westernhagen will Illusionen schaffen - nicht zerstören. Ein Künstler sollte Geheimnisse haben, sagt der 65-Jährige gern. Das Privatleben etwa gehört für ihn nicht in die Öffentlichkeit.

  • Musik

    Mi., 02.04.2014

    Premiere von Westernhagens «Alphatier» in Hamburg

    Marius Müller-Westernhagen und seine Band im Musikclub "Große Freiheit 36" auf der Reeperbahn. Foto: Christian Charisius

    Hamburg (dpa) - «Ihr seid die Ersten», verkündet eine Stimme aus dem Lautsprecher den 1500 Fans von Marius Müller-Westernhagen im ausverkauften Hamburger Kiez-Club «Große Freiheit 36».

  • Ernährung

    Mi., 19.02.2014

    Kulinarischer Trend: New York steht auf Zwitter-Snacks

    In New York sind kreative Mischungen angesagt: So wird aus einem Bagel und Croissant ein Cragel. Foto: Laurence Thio

    New York (dpa) - New Yorks Gastronomen kochen ihr Essen nicht mehr nur - sie kreuzen es. Den Anfang machte der Cronut, eine Mischung aus Croissant und Donut. Jetzt kommen Cragel, Bruffin und Nudel-Burger.

  • Essen & Trinken

    Mi., 19.02.2014

    New York ist verrückt nach Zwitter-Snacks

    Scot Rossillo, Erfinder des «Cragel», in New York. Foto: Laurence Thio

    New York (dpa) - Von außen sieht er aus wie ein Bagel, von innen wie ein Croissant. «Cragel» sagt sein Erfinder Scot Rossillo dazu.

  • Leute

    Do., 05.12.2013

    Die Promi-Geburtstage vom 06. Dezember 2013: Westernhagen

    «Pfefferminz-Prinz» und «Alphatier»: Westernhagen wird 65. Foto: Tim Brakemeier

    Hamburg (dpa) - Das «Alphatier» hat Urlaub. Marius Müller-Westernhagen habe in den nächsten Wochen frei, heißt es bei seiner Plattenfirma Motor Music in Berlin - bis im Frühjahr neuer Trubel ansteht.