Wimbledon



Alles zum Ort "Wimbledon"


  • ATP Finals

    Fr., 15.11.2019

    «Magischer» Sieg gegen Djokovic - Federer in London weiter

    Roger Federer erreichte bei den ATP Finals das Halbfinale.

    Das mit der Wimbledon-Revanche will Roger Federer nach seinem überwältigenden Sieg gegen Novak Djokovic nicht überbewertet wissen. Im Halbfinale der ATP-WM soll noch nicht Schluss sein.

  • ATP Finals

    Do., 14.11.2019

    Federer wirft Djokovic raus - Zverev unter Druck

    Hat sich gegen Novak Djokovic durchgesetzt: Roger Federer.

    Roger Federer gewinnt den Vorrunden-Gipfel gegen Novak Djokovic nach einem grandiosen Auftritt. Der Serbe scheidet bei den ATP Finals aus. Gegen das frühzeitige Scheitern kämpft auch Alexander Zverev.

  • Specials

    Do., 14.11.2019

    Das sind die Young Guns bei den ATP Finals

    Specials: Das sind die Young Guns bei den ATP Finals

    Endlich ist es wieder soweit! Nach einem furiosen Tennisjahr mit spannenden Grand Slams trifft sich die Elite des Tenniszirkus bei den ATP-Finals in London. Hier treffen die acht besten Spieler aufeinander und spielen um eine der begehrtesten Trophäen der Tenniswelt. Im letzten Jahr konnte zur Überraschung der meisten Experten Alexander Zverev den Favoriten Novak Djokovic in einem starken Finale bezwingen. Dieser Erfolg könnte bereits als kleiner Fingerzeig in Richtung Zukunft gewertet werden, denn die jüngeren Spieler rückt unaufhaltsam nach. Erstmals seit zehn Jahren sind gleich vier Spieler im Turnier zwischen 21 und 23 Jahre alt. Wir schauen uns die Young Guns genauer an.

  • ATP Finals

    Di., 12.11.2019

    Chance auf Halbfinale gewahrt: Federer schlägt Berrettini

    Roger Federer hat in London gegen Matteo Berrettini gewonnen.

    Bei einer weiteren Niederlage wäre das Aus quasi besiegelt gewesen. Doch gegen den Italiener Matteo Berrettini reicht Roger Federer eine solide Leistung. Nun kommt es zu einer speziellen Revanche.

  • Frühere Wimbledonfinalistin

    Fr., 01.11.2019

    Lisicki erstmals seit Juli wieder auf dem Platz

    Stand erstmals wieder auf dem Trainingsplatz: Sabine Lisicki.

    Berlin (dpa) - Die einstige Wimbledonfinalistin Sabine Lisicki hat nach ihrer Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber erstmals seit mehreren Monaten wieder auf dem Tennisplatz trainiert.

  • Tennis

    Mi., 18.09.2019

    Kerber gelingt erster Sieg seit Wimbledon

    Osaka (dpa) - Angelique Kerber ist beim Tennisturnier im japanischen Osaka der erste Sieg seit dem Zweitrunden-Aus im Juli in Wimbledon gelungen. Die Nummer 15 der Weltrangliste setzte sich im Achtelfinale des mit 823 000 Dollar dotierten Hartplatzturniers mit 6:2, 6:4 gegen die Qualifikantin Nicole Gibbs aus den USA durch. Für Kerber war es der erste Erfolg mit Coach Dirk Dier. Beim ersten gemeinsamen Auftritt mit dem Interimstrainer war Deutschlands beste Tennisspielerin in der vergangenen Woche im chinesischen Zhengzhou gleich an der Amerikanerin Alison Riske gescheitert.

  • WTA-Turnier in Osaka

    Mi., 18.09.2019

    Kerber gelingt erster Sieg seit Wimbledon

    Angelique Kerber hat beim Turnier in Osaka die erste Runde überstanden.

    Osaka (dpa) - Angelique Kerber ist beim Tennisturnier im japanischen Osaka der erste Sieg seit dem Zweitrunden-Aus im Juli in Wimbledon gelungen.

  • Britischer Royal

    So., 15.09.2019

    Promi-Geburtstag vom 15. September 2019: Prinz Harry

    Der britische Prinz Harry, Herzog von Sussex, kann es nicht allen recht machen.

    Sie galten als Traumpaar, doch Harry und Meghan stehen inzwischen zunehmend in der Kritik. Denn sie räumen ihrer Privatsphäre sehr viel Raum ein - etlichen Royal-Fans ist zu viel.

  • In Bad Homburg

    So., 08.09.2019

    Bericht: Entscheidung über Tennisturnier steht an

    In Bad Homburg wird Medienberichten zufolge ein Rasen-Tennisturnier geplant.

    Bad Homburg (dpa) - Einem Medienbericht zufolge steht die Entscheidung über ein neues Rasen-Tennisturnier in Bad Homburg kurz bevor.

  • US-Open-Finale

    So., 08.09.2019

    Andreescu verwehrt Tennis-Queen Williams den Rekord

    In der Pressekonferenz kamen der US-Open-Siegerin Bianca Andreescu die Tränen.

    Serena Williams schafft es einfach nicht. Der 24. Titel bei einem Grand-Slam-Turnier will ihr nicht gelingen. Was in New York an ihr, vor allem aber auch an einer 19 Jahre jungen und frechen Kanadierin liegt.