Wittenberg



Alles zum Ort "Wittenberg"


  • 800 Jahre alte Plastik

    Di., 04.02.2020

    OLG weist Klage gegen antijüdisches Kirchenrelief zurück

    Die als «Judensau» bezeichnete mittelalterliche Schmähskulptur an der Stadtkirche Sankt Marien in Wittenberg.

    Die als «Judensau» bezeichnete Sandsteinplastik, die im 13. Jahrhundert an der Wittenberger Stadtkirche angebracht wurde, ist zutiefst antisemitisch. Dennoch darf sie bleiben, sagt das Oberlandesgericht Naumburg. Warum?

  • Kaum noch Publikum

    Mo., 04.11.2019

    Selbsternannter König kämpft weiter vor Gericht

    Peter Fitzek in einem Saal des Landgerichtes Dessau-Roßlau. Der selbst ernannte «König von Deutschland» muss sich wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

    Kameraklicken und großes Gefolge gehörten für Peter Fitzek zum Gang in die Gerichte dazu. Die Zeit der großen Auftritte des selbsternannten Königs scheinen aber vorbei. Es hören nur noch die zu, die es müssen.

  • «Luther springt»

    So., 21.07.2019

    Pole Lisek gewinnt Stabhochsprung-Meeting in Wittenberg

    «Luther springt»: Pole Lisek gewinnt Stabhochsprung-Meeting in Wittenberg

    Wittenberg (dpa) - Torben Blech hat sich beim Stabhochsprung-Meeting «Luther springt» in Wittenberg nur dem Polen Piotr Lisek geschlagen geben müssen.

  • Royaler Besuch

    Mi., 10.07.2019

    Belgisches Königspaar in Wittenberg und Dessau

    Das belgische Königspaar besucht die Meisterhäuser von Bauhaus-Gründer Walter Gropius.

    Erst ging es in die Lutherstadt Wittenberg, später dann zum Bauhaus nach Dessau. Das belgische Königspaar tourt durch Sachsen-Anhalt.

  • Mit knapp 2,5 Promille

    Do., 10.01.2019

    Lokführer rauscht betrunken an Wittenberg vorbei

    Ein ICE fährt am Bahnhof von Wittenberg entlang. Ein betrunkener ICE-Lokführer hat den Halt am Bahnhof an Wittenberg verpasst.

    Für Lokführer gilt eine Null-Promille-Grenze. Das hat ein ICE-Führer scheinbar nicht so ernst genommen. Nachdem er den Halt am Bahnhof Wittenberg verpasst hatte, informierte der Zugchef die Polizei. Die holten den Mann aus der Kabine - und maßen einen Atemalkoholwert von knapp 2,5 Promille.

  • Promillefahrt

    Do., 10.01.2019

    Betrunkener ICE-Lokführer verpasst Halt

    Promillefahrt: Betrunkener ICE-Lokführer verpasst Halt

    Mit knapp 2,5 Promille ist ein betrunkener ICE-Lokführer an Wittenberg vorbeigerauscht. Die Polizei stoppte den Zug.

  • Reformation

    Di., 26.12.2017

    Luthergedenkstätten zeigen neue Facetten des Reformators

    500 Jahre Reformation - es gibt noch viel zu forschen.

    Das Jubiläum der Kirchenreformation ist Geschichte - aber längst kein Schnee von gestern. Denn der Reformator Martin Luther hatte viele Facetten.

  • Kirche

    Di., 31.10.2017

    Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum in Wittenberg

    Wittenberg (dpa) - Anlässlich des Reformationsjubiläums hat in der Wittenberger Schlosskirche der zentrale Festgottesdienst begonnen. Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel wird bei der Zeremonie an den Thesenanschlag des Theologen Martin Luther am 31. Oktober 1517 erinnert. Merkel war an der Kirche von Hunderten Schaulustigen mit Jubel, aber auch einzelnen «Hau ab!»-Rufen empfangen worden. Im Anschluss ist für den späten Nachmittag ein Festakt geplant.

  • Kirche

    Di., 31.10.2017

    500 Jahre Reformation: Steinmeier und Merkel in Wittenberg

    Wittenberg (dpa) - Mit einem Festgottesdienst in der Wittenberger Schlosskirche wird heute an Luthers Thesenanschlag auf den Tag genau vor 500 Jahren erinnert. Dazu werden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Im Anschluss gibt es einen Festakt, in der Stadt an der Elbe ein mittelalterliches Fest mit Kunst und Kultur zum Abschluss des Reformationsjubiläums 2017.

  • Kirche

    Di., 31.10.2017

    NRW feiert 500 Jahre Reformation

    Das Lutherdenkmal in Sachsen-Anhalt.

    Ein denkbar runder Gedenktag: Vor 500 Jahren begann mit dem Thesenanschlag von Wittenberg die Reformation. Die größte Reformationsfeier steigt jedoch nicht in Sachsen-Anhalt, sondern in NRW.