1. FC Köln



Alles zur Organisation "1. FC Köln"


  • Tischtennis: Westdeutsche Junioren-Meisterschaften

    So., 26.05.2019

    Talente des 1. FC Gievenbeck fahren erneut zur DM

    Tim Artarov steuerte einen Einzelpunkt zum 6:3 über Düsseldorf bei.  

    Hattrick geschafft: Zum dritten Mal in Reihe kämpft der Nachwuchs des 1. FC Gievenbeck um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. In Kamp-Lintfort sicherte sich das Team am Sonntag den westdeutschen Titel.

  • Kontrakt bis 2020

    Sa., 25.05.2019

    Köln verlängert den Vertrag mit Ersatztorhüter Kessler

    Torhüter Thomas Kessler unterschrieb für ein weiteres Jahr beim 1. FC Köln.

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Torhüter Thomas Kessler um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert.

  • Fußball

    Sa., 25.05.2019

    Köln verlängert den Vertrag mit Ersatztorhüter Kessler

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Torhüter Thomas Kessler um ein weiteres Jahr bis 2020 verlängert. «Ich bin glücklich, dass ich ins 20. Jahr bei meinem Verein gehen kann und freue mich sehr auf die Aufgaben in der Bundesliga», wird der 33-Jährige am Samstag in einer Vereinsmitteilung zitiert. Kessler spielte bereits als Nachwuchsspieler für den 1. FC Köln, als Profi absolvierte er bislang aber nur 32 Pflichtspiele in der Fußball-Bundesliga sowie der 2. Liga. 299 Mal saß er als Ersatztorhüter auf der Bank. Auch in der kommenden Saison wird Kessler hinter Timo Horn als Nummer zwei im Kader des Aufsteigers stehen.

  • Tischtennis: Junioren

    Fr., 24.05.2019

    Gievenbecker Nachwuchs will dritten Coup

    Nummer eins des 1. FC Gievenbeck: Lukas Bosbach (links)

    Der Nachwuchs des 1. FC Gievenbeck strebt die dritte Teilnahme an den deutschen Junioren-Meisterschaften in Folge an. Voraussetzung dafür ist ein Sieg beim NRW-Entscheid am Sonntag in Kamp-Lintfort. Der Trainer sieht seine Jungs leicht favorisiert.

  • Fußball

    Fr., 24.05.2019

    Halle verstärkt sich mit Talent Galle von Fortuna Düsseldorf

    Halle (dpa) - Der Fußball-Drittligist Hallescher FC hat Nick Galle von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 20 Jahre alte Allrounder unterschrieb beim HFC einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2021 gültig ist. Das teilte der Club am Freitag mit.

  • Nach Aufstieg

    Do., 23.05.2019

    Kölns neuer Trainer Beierlorzer voller Elan

    Achim Beierlorzer freut sich auf seinen Trainerjob beim 1. FC Köln.

    Sympathisch, kommunikativ und mit klaren Vorstellungen hat sich der neue FC-Trainer Beierlorzer bei seiner Präsentation gezeigt. Von der Qualität seiner Mannschaft ist er überzeugt. Die Bundesliga sei für die Kölner machbar.

  • Fußball

    Do., 23.05.2019

    Kölns neuer Trainer Beierlorzer voller Elan

    Achim Beierlorzer vor einem Spiel.

    Köln (dpa) - Mit großer Zuversicht und ambitionierten Zielen ist Achim Beierlorzer in seine Tätigkeit als neuer Cheftrainer des 1. FC Köln gestartet. «Ich freue mich wahnsinnig auf diese Aufgabe und die Mannschaft», sagte der 51 Jahre alte Nachfolger von Markus Anfang. Bedenken habe er überhaupt keine gehabt, vom beschaulichen Regensburg zum Fußball-Bundesligaaufsteiger in die rheinische Metropole zu wechseln.

  • 2. Liga

    Mi., 22.05.2019

    Medien: Hannover 96 verhandelt mit Trainer Anfang

    Markus Anfang hatte zuletzt den 1. FC Köln trainiert.

    Hannover (dpa) – Bundesliga-Absteiger Hannover 96 hat nach Medienberichten Verhandlungen über einen möglichen Nachfolger von Trainer Thomas Doll geführt.

  • Die zweite Chance

    Mo., 20.05.2019

    Aufsteiger Paderborn will aus alten Fehlern lernen

    Der SC Paderborn spielt in der kommenden Saison wieder in der Fußball-Bundesliga.

    Es ist eines der größten Comebacks der Fußball-Geschichte. Nur zwei Jahre nach dem Fast-Abstieg in die 4. Liga ist der SC Paderborn wieder erstklassig. Anders als im Jahr 2014 soll der Aufstieg ins Oberhaus diesmal für mehr Nachhaltigkeit sorgen.

  • 2. Liga

    So., 19.05.2019

    Paderborn schafft Rückkehr in die Bundesliga

    Die Paderborner Aufstiegsparty kann beginnen.

    Die letzten Entscheidungen in der 2. Liga sind gefallen: Paderborn steigt auf, Sandhausen ist gerettet und Union Berlin und Ingolstadt müssen in die Relegation.