1. FC Kaiserslautern



Alles zur Organisation "1. FC Kaiserslautern"


  • Fußball: Regionalliga West

    Fr., 20.11.2020

    Schulze Niehues mit Preußen gegen Ex-Club Düsseldorf

    Kommt ein Max Schulze Niehues geflogen. Vor über neun Jahren kehrte er aus Düsseldorf zum SCP zurück, heute ist er die Nummer eins.

    Saisonspiel 14 steht an, keine leichte Aufgabe für den SC Preußen Münster im eigenen Stadion gegen Fortuna Düsseldorf II. Am Samstag um 14 Uhr kehrt der zuletzt malade Max Schulze Niehues wieder ins Tor zurück gegen seinen Ex-Club, für den er von 2008 bis 2011 in der NRW-Liga und Regionalliga spielte.

  • 54er-Kapitän

    Fr., 30.10.2020

    Fritz Walter zum 100.: Der «Held von Bern» unvergessen

    Der deutsche Stürmer und Kapitän Fritz Walter (M, oben) und sein Lauterer Teamgefährte Horst Eckel (r) werden nach dem Triumph im Fußball-WM-Finale im Berner Wankdorfstadion von begeisterten Anhängern vom Spielfeld getragen.

    In Kaiserlautern ist Fritz Walter begraben. Das Idol von Generationen wird dieser Tage in Memoriam noch einmal ganz groß gefeiert. Der deutsche Fußball verneigt sich vor einem ganz Großen.

  • Transfermarkt

    Di., 15.09.2020

    Andersson wechselt von Union Berlin zum 1. FC Köln

    Wechselt zum 1. FC Köln: Sebastian Andersson.

    Berlin (dpa) – Stürmer Sebastian Andersson verlässt den 1. FC Union Berlin. Der 29-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim 1. FC Köln, wie Union am Dienstag mitteilte.

  • DFB-Pokal 1. Runde

    So., 13.09.2020

    Kaiserslautern scheitert an Regensburg

    Kaiserslauterns Janik Jay Bachmann (l) im Duell mit Regensburgs Erik Wekesser.

    Kaiserslautern (dpa) - Der hoch verschuldete Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern hat den erhofften Einzug in die 2. Runde des DFB-Pokals und damit wichtige Zusatzeinnahmen verpasst.

  • Fußball

    Sa., 12.09.2020

    Ritter wechselt von Paderborn nach Kaiserslautern

    Der Fußballspieler Marlon Ritter.

    Paderborn/Kaiserslautern (dpa) - Fußball-Profi Marlon Ritter verlässt den Zweitligisten SC Paderborn nach drei Jahren und schließt sich dem Drittliga-Club 1. FC Kaiserslautern an. Das teilten beide Vereine am Samstag mit. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler erhält bei den Pfälzern einen Dreijahresvertrag. «Mit Marlon Ritter verpflichten wir einen in der Offensive auf mehreren Positionen variabel einsetzbaren und abschlussstarken Offensivspieler. Er hatte einen großen Anteil am Aufstieg des SC Paderborn von der 3. Liga bis in die Bundesliga und bringt auch einiges an Erfahrung mit an den Betzenberg», sagte FCK-Sportdirektor Boris Notzon.

  • Fußball

    Do., 03.09.2020

    MSV Duisburg holt Außenstürmer Tomic aus Stuttgarter U23

    Ein Fußball-Spiel.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der MSV Duisburg hat sich für den erhofften Aufstiegskampf in der 3. Fußball-Liga mit Außenstürmer David Tomic personell verstärkt. Der 22-Jährige kommt ablösefrei aus der U23 des VfB Stuttgart und erhält einen Vertrag für ein Jahr mit einer Option auf eine weitere Saison.

  • Fußball

    Mo., 24.08.2020

    Drittliga-Stürmer Thiele geht von Kaiserslautern nach Köln

    Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld.

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Stürmer Timmy Thiele wechselt vom Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern zu dessen Ligakonkurrenten FC Viktoria Köln. Das gaben die beiden Clubs am Montagabend bekannt. Der 29-Jährige bestritt für die Pfälzer in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 70 Liga-Spiele und erzielte dabei 17 Tore. Zu den Vertragsmodalitäten machte sein neuer Verein keine Angaben.

  • Fußball: Regionalliga

    Mi., 08.07.2020

    Auf die Preußen warten Klassiker und echte No-Names

    Ein Teil der Historie: Mehmet Kara enteilt im April 2010 Giovanni Cannata (l.) und trifft beim 4:0-Erfolg des SCP gegen RWE. Es war das bis heute letzte Treffen der Westrivalen, die sich in der kommenden Saison in der Regionalliga wiedersehen.

    Wenn ab dem 4. September in der Regionalliga West der Ball rollt, ist nach neun Jahren auch der SC Preußen Münster wieder mit dabei. Der Drittliga-Absteiger trifft dabei in der vierten Klasse auf einige Rivalen aus alten Zeiten, die Duelle mit RW Essen oder Alemannia Aachen haben ganz gewiss ihren Reiz. Und auch gegen völlig neue Gegner geht es, gegen die der SCP noch nie in seiner Historie kickte.

  • Fußball

    Do., 02.07.2020

    Sechs Meister, zehn Pokalsieger seit Leverkusens Titel

    Berlin (dpa) - Oft oben dabei, aber nie ganz oben: Seit Bayer Leverkusen 1993 im DFB-Pokal zuletzt einen Titel gewann, gab es insgesamt sechs verschiedene deutsche Meister und sogar zehn unterschiedliche Pokalsieger. Zehn deutsche Vereine durften seitdem einen der beiden Titel feiern, sechs von ihnen holten in diesem Zeitraum sogar beide, Leverkusen wartet seit 27 Jahren auf den Gewinn einer Trophäe. - Die Deutsche Presse-Agentur listet die Vereine auf, die seit 1993 einen der beiden deutschen Titel gewannen.

  • Hintergrund

    Do., 02.07.2020

    Zehn verschiedene Pokalsieger seit Leverkusens letztem Titel

    1993 gab es den letzten Titel: Leverkusens Trainer Peter Bosz (2.v.r.) spricht mit den Spielern.

    Berlin (dpa) - Oft oben dabei, aber nie ganz oben: Seit Bayer Leverkusen 1993 im DFB-Pokal zuletzt einen Titel gewann, gab es insgesamt sechs verschiedene deutsche Meister und sogar zehn unterschiedliche Pokalsieger.