AC/DC



Alles zur Organisation "AC/DC"


  • Beyond The Door

    Sa., 31.08.2019

    Gegen das Erwachsenwerden: Redd Kross lassen es krachen

    Red Kross machen Party.

    Redd Kross klingen nach ewigem Sommer, nach Surfen, BMX-Radfahren und Party-Machen. Seit 40 Jahren liefern die Kalifornier Powerpop vom Feinsten ab. Nichts für Intellektuelle, aber keineswegs primitiv.

  • Leute

    Fr., 26.07.2019

    Stefanie Hertel feiert als «Masked Singer» Geburtstag

    Köln (dpa) - Volksmusikstar Stefanie Hertel ist an ihrem 40. Geburtstag in der Show «The Masked Singer» als Panther enttarnt worden. Bei der ProSieben-Sendung, in der Prominente unter Masken unerkannt singen, bekam Hertel am Abend die wenigsten Anrufe und schied deshalb aus. «Es gibt immer noch Menschen da draußen, die mich etwas falsch einschätzen. Ich glaube, das war eine ganz gute Gelegenheit, da mal was zu zeigen», erklärte die Musikerin. In den Shows hatte Hertel im hautengen Kostüm etwa «Highway To Hell» von AC/DC oder «Sucker» von den Jonas Brothers gesungen.

  • „Düte rockt“ zum 16. Mal

    Mi., 17.07.2019

    Kultiger Schützenfestauftakt

    „Awake“ sind dieses Jahr die Headliner bei „Düte rockt“. Die Band aus Osnabrück liefert Highlights aus der Zeit der 1970er ab.

    Im Schützenwesen spricht man gerne von Tradition. Was den Auftakt zum Düter Schützenfest angeht, ist Kult wohl zutreffender. Denn dort gibt es auch in diesem Jahr wieder satte Powerchords auf die Ohren. Zum 16. Mal heißt es „Düte rockt“.

  • Rock-Ikonen

    Do., 11.07.2019

    Angry Anderson: Rose Tattoo verdanken AC/DC alles

    Angry Anderson will mit Rose Tattoo noch ein paar Jahre weitermachen.

    Rose Tattoo feiern das 40. Jubiläum ihres Debüts und werden das komplette Album von 1978 auf ihrer Tour zum Besten geben. Frontmann Angry Anderson erinnert sich an die Anfänge der Band.

  • Steinfurt

    Do., 02.05.2019

    Neue Termine für Ozzys Tour

    Vielleicht bald wieder auf der Bühne: Brian Johnson.

    Nachdem sich der „Prince of Darkness“ von einer Reihe an Infektionen einigermaßen erholt hat, konnten nun für Ozzys anstehende „No more Tours 2“-Tournee einige Nachholtermine angekündigt werden. Diese liegen allesamt im nächsten Jahr, zumindest wenn es um die Deutschlandkonzerte geht. Von Januar bis März 2020 wird Osbourne mit Judas Priest die Hallen in Europa zum Beben bringen. Bisher wurde allerdings für Frankfurt noch kein Ersatzkonzert angekündigt, weshalb diese Station wohl leider wegfallen wird.

  • Konzert mit „Tönnis Basement Band“

    Fr., 26.04.2019

    Rock-Show für die ganze Familie

    Die „Tönnis Basement Band“ spielt auf Einladung von BTA und Spielmannszug am 5. Mai im Pfarrheim auf und erweckt dabei Rock-Klassiker zu neuem (akustischen) Leben.

    Sie haben sich auf Rock-Covers aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren spezialisiert. Auf der musikalischen Menü-Karte stehen Spezialitäten von AC/DC über The Sweet und Stoppok bis zu ZZ Top. Die „Tönnis Basement Band“ ist ein abgezocktes Hardrock-Quartett, das gerne ins Fach „Urgesteine des Rock‘n‘Roll“ einsortiert werden darf.

  • „We Salute You“

    Mo., 08.04.2019

    Angus‘ „Enkel“ in Schuluniform

    Garanten für eine gute Hardrock-Show sind Grant Foster und Nick Young. Die AC/DC-Tribute-Band „We Salute You“ fährt das ganz große Besteck auf – inklusive Höllenglocke und 21 Kanonen, die zum Finale ordentlich Dampf ablassen.

    Wenn eine Coverband das Original für einen Abend fast vergessen lässt, dann ist sie richtig gut. So gut wie „We Salute You“.

  • Steinfurt

    Do., 14.02.2019

    Album von AC/DC nimmt Gestalt an

    Ozzy Osbourne ist endlich auf dem Weg der Besserung. Er ist wohl gerade noch einer Lungenentzündung entgangen.

    Und auf einmal geht es ganz schnell. Gerade erst hieß es noch, dass Brian Johnson für Arbeiten an einer neuen CD zu AC/DC zurückkehrt, schon kommt der nächste Streich. Bassist Cliff Williams, der vor zwei Jahren aus der Band ausgestiegen ist, soll angeblich auch in Vancouver nahe dem Tonstudio gesehen worden und Teil der neuen Platte sein. Damit wäre bis auf den verstorbenen Malcolm Young die alte Formation, wie sie jahrelang unterwegs war, wieder vereint. Einige Quellen berichten sogar, dass die Aufnahmen bereits im Kasten wären. Dies sind allerdings nur Spekulationen.

  • Vadruper Rocknacht

    Mo., 14.01.2019

    Rocken für den guten Zweck

    Die Vadruper Rocknacht hat ihren festen Platz im Jahreskalender.

    Die neunte Vadruper Rocknacht findet am Samstag, 26. Januar, statt.

  • Glockenklänge

    Fr., 21.12.2018

    AC/DC auf dem Carillon wird zum Netzhit

    Süßer die Glocken nie klingen... Davit Drambyan im Roten Turm von Halle.

    So hat man «Hells Bells» von AC/DC noch nie gehört. Der Musiker Davit Drambyan kleidet die Hardrocker in ein Glocken-Gewand.