AIDA Cruises



Alles zur Organisation "AIDA Cruises"


  • Kreuzfahrt

    Do., 01.10.2020

    Aida Cruises kooperiert bei Corona-Tests mit Helios Kliniken

    Vor dem Einchecken zum Test: Aida Cruises wird bei der Corona-Überprüfung von Passagieren mit den Helios Kliniken zusammenarbeiten.

    Die Corona-Pandemie hat die Kreuzfahrtbranche schwer getroffen. Die Reedereien versuchen, das Virus von ihren Schiffen fernzuhalten. Aida Cruises kooperiert dazu jetzt mit einer Klinikgruppe.

  • Kreuzfahrt

    Mi., 16.09.2020

    Aida Cruises fährt ab Oktober auf dem Mittelmeer

    Zum Themendienst-Bericht vom 16. September 2020: Kreuzfahrt-Neustart: Die «Aida Blu» soll im Herbst im Mittelmeer fahren.

    Bella Italia: Aida Cruises wagt sich auf das Mittelmeer und bietet Kreuzfahrten in Italien an - mit einem strengen Hygienekonzept.

  • Fahrplan für Emissionsfreiheit

    Do., 10.09.2020

    Naturschutzbund: Kreuzschifffahrt hat keine Klimastrategie

    «Mein Schiff 2» von Tui Cruises im Hamburger Hafen. Die deutschen Anbieter Tui Cruises und Hapag-Lloyd Cruises landeten bei der Bewertung durch den Nabu im oberen Drittel.

    Zehn Jahre bis zum klimaneutralen Kreuzfahrtschiff - das ist die Vision des Naturschutzbundes Nabu. Die Anbieter der Kreuzfahrten seien noch nicht weit genug, um auf diesem Weg mitzugehen. Die Branche verweist auf hohe Investitionen.

  • Kreuzfahrt-Branche leidet

    Fr., 28.08.2020

    Aida Cruises verschiebt Saisonbeginn auf November

    Die AIDAblu der Reederei Aida Cruises am Ostseebad Warnemünde. Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat den Beginn der Saison 2020/2021 wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben.

    Die Kreuzfahrtbranche ist Corona-bedingt seit Monaten in einer schwierigen Warteposition. Auch die Rostocker Reederei Aida Cruises musste schon mehrmals angekündigte Neustarttermine canceln. Nun soll es November werden.

  • Corona-Ausbrüche

    Mo., 03.08.2020

    Kreuzfahrt-Branche kämpft mit Neustart

    Auf dem Kreuzfahrtschiff «MS Roald Amundsen» hat es mehrere Corona-Fälle gegeben.

    Das Wachstum der Kreuzfahrt-Branche schien zeitweise grenzenlos. Doch der weltweite Lockdown zur Bekämpfung der Corona-Pandemie brachte das Geschäft zum Erliegen. Der Neustart erweist sich als schwierig, wie ein Ausbruch in Norwegen zeigt.

  • Auch ein Deutscher

    So., 02.08.2020

    36 Corona-Fälle auf norwegischem Passagierschiff

    Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises hat ihren Neustart nach der Corona-Zwangspause kurzfristig verschoben.

    Der Coronavirus-Ausbruch unter Crew-Mitgliedern der «Roald Amundsen» weitet sich aus. Auch bei einem deutschen Besatzungsmitglied fällt der Test positiv aus. Fast 400 Passagiere müssen in Quarantäne. Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises muss ihren Neustart verschieben.

  • Fahrt ins Blaue

    Di., 28.07.2020

    Die Kreuzfahrt in Zeiten von Corona

    Unterwegs auf hoher See - und zwar nur dort: Die ersten Kreuzfahrten sind wieder möglich, vorerst noch ohne Landgänge.

    Es geht wieder los mit der Kreuzfahrt - ohne Landgänge, mit einem strengen Sicherheitskonzept und vorsichtiger Hoffnung auf bessere Zeiten. Doch wann wird die Seereise wieder so wie früher?

  • Corona-Infektionen

    Fr., 24.07.2020

    Aida Cruises hält an Kurz-Kreuzfahrten fest

    Die AIDAblu der Reederei Aida Cruises liegt im Seehafen Rostock. Der Sicherheitsbereich am Hafenbecken ist eingezäunt.

    Der Schreck muss groß gewesen sein, als die Nachricht von zehn positiven Corona-Tests auf Aida-Schiffen eintraf. Und das, obwohl die 750 Crewmitglieder zuvor negativ getestet waren. An den Plänen der gut gebuchten Kurz-Kreuzfahrten hält Aida fest.

  • Nach Corona-Pause

    Sa., 18.07.2020

    Aida Cruises bereitet Kreuzfahrten vor

    Die AIDAblu der Reederei Aida Cruises kommt ohne Passagiere im Ostseebad Warnemünde an, zuvor war bereits die AIDAmar eingelaufen.

    Die weißen Riesen sind wieder unterwegs: Am Samstag sind zwei Kreuzfahrtschiffe der Reederei Aida Cruises im Überseehafen in Rostock-Warnemünde eingelaufen - allerdings noch ohne Passagiere.

  • Längere Saisonunterbrechung

    Do., 02.07.2020

    Keine Kreuzfahrten mit Aida Cruises bis Ende August

    Bis auf wenige Ausnahmen will die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises ihre Schiffe frühestens im September wieder auf Fahrt schicken.

    Während die Tourismussaison mancherorts nun doch noch anläuft, herrscht bei der Kreuzfahrt weiterhin Flaute. So hat etwa Aida Cruises die meisten Fahrten bis Ende August gestrichen. Allerdings soll es Ausnahmen geben.