AMI



Alles zur Organisation "AMI"


  • Expertenmeinung

    Do., 27.06.2019

    Süßkirschen-Ernte dürfte reichhaltig werden

    Süßkirschen werden immer häufiger unter Folie angebaut.

    Wer sie nicht im eigenen Garten hat, kann sie im Supermarkt kaufen - voraussichtlich zu einem günstigen Preis. Experten sagen eine gute Süßkirschen-Ernte voraus.

  • Agrar

    Mi., 26.06.2019

    Reichhaltige Kirschernte erwartet

    Experte: Kirschenernte dürfte reichhaltig werden.

    Die Kirschernte läuft und die Aussichten sind sehr gut. Die heimischen Erzeuger fordern bessere Absatzchancen im Handel. Umweltgerechter Anbau und der Mindestlohn hätten ihren Preis.

  • Schweinepest belastet

    Fr., 17.05.2019

    Zur Grillsaison drohen Preissteigerungen bei Schweinefleisch

    In diesem Jahr ist die Schweineproduktion in Europa ohnehin rückläufig. Dies ist eine Reaktion auf die niedrigen Preise im vergangenen Jahr.

    Düsseldorf (dpa) - Ausgerechnet zur Grillsaison wird Schweinefleisch in Deutschland wohl teurer. Die Erzeugerpreise für Schlachtschweine seien in den vergangenen Monaten um rund 30 Prozent gestiegen, sagte Mechthild Cloppenburg von der Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI) der Deutschen Presse-Agentur.

  • Einzelhandel

    Fr., 17.05.2019

    Zur Grillsaison drohen Preissteigerungen bei Schweinefleisch

    Düsseldorf (dpa) - Ausgerechnet zur Grillsaison wird Schweinefleisch in Deutschland wohl teurer. Die Erzeugerpreise für Schlachtschweine seien in den vergangenen Monaten um rund 30 Prozent gestiegen, sagte Mechthild Cloppenburg von der Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Ein solcher Anstieg schlage erfahrungsgemäß auch auf die Endverbraucherpreise durch. Da Schweinefleisch auch in den nächsten Monaten knapp bleiben werde, seien sogar weitere Preissteigerungen wahrscheinlich.

  • Ernte nimmt Fahrt auf

    Fr., 22.03.2019

    Der heimische Spargel ist da

    Frisch geernteter Spargel liegt in Körben. Einige Bauern haben bereits die ersten Stangen von den Feldern geholt.

    Sobald die Frühlingssonne scheint, wollen viele Deutsche Spargel auf ihren Tellern sehen. Mit speziellen Techniken versuchen Landwirte, die Ernte immer früher beginnen zu lassen.

  • Ernte nimmt Fahrt auf

    Fr., 22.03.2019

    Spargelhunger zum Frühlingsbeginn

    Spargelstangen ragen auf einem Hof im südhessischen Weiterstadt aus dem Damm, während ein Saisonarbeiter das edle Gemüse erntet.

    Sobald die Frühlingssonne scheint, wollen viele Deutsche Spargel auf ihren Tellern sehen. Mit speziellen Techniken versuchen Landwirte, die Ernte immer früher beginnen zu lassen.

  • Amazon-Chef erpresst?

    Mo., 11.02.2019

    Bericht: Bruder von Bezos' Geliebter gab Nacktfotos weiter

    An Geld für private Ermittlungen mangelt es Bezos nicht: Er ist laut «Forbes» der derzeit reichste Mensch der Welt.

    Jeff Bezos wird mit Details aus seinem Intimleben erpresst. Und der Bruder der Geliebten steht unter Verdacht, der Schuldige zu sein. Dass er ein Anhänger Donald Trumps ist, macht die Geschichte um den Präsidenten-Kontrahenten Bezos umso spannender.

  • Offener Brief vom Amazon-Chef

    Fr., 08.02.2019

    Jeff Bezos wirft Skandalblatt Erpressung mit Nacktfotos vor

    Jeff Bezos hat dem US-Boulevardblatt «National Enquirer» Erpressung mit übelsten Methoden vorgeworfen.

    Amazon-Gründer Jeff Bezos erhebt brisante Anschuldigungen gegen eine Boulevardzeitung, die US-Präsident Trump nahesteht. Es geht um angebliche Erpressung, um eine Affäre - und vor allem um die Frage, ob es politischen Einfluss gegeben hat, um Bezos zu kompromittieren.

  • Haftstrafe für Ex-Anwalt

    Do., 13.12.2018

    Trump dementiert nach Cohen-Urteil eigenes Fehlverhalten

    «Ich habe Michael Cohen nie angewiesen, gegen das Gesetz zu verstoßen», schrieb Trump auf Twitter und dementiert damit jegliches Fehlverhalten.

    US-Präsident Trump gerät immer weiter unter Druck - nicht nur in den Russland-Ermittlungen. Auch Schweigegeldzahlungen seines Ex-Anwalts könnten für ihn unangenehm werden. Erst recht, nachdem nun auch ein daran beteiligter Medienverlag mit der Staatsanwaltschaft kooperiert.

  • Folgen der Dürre

    Mo., 19.11.2018

    Kartoffeln sind derzeit teuer und makelhaft

    Die Kartoffelpreise um mehr als die Hälfte gestiegen. Auch müssen Verbraucher mit mehr makelhaften Knollen rechnen.

    Schönheitsfehler und gleichzeitig höhere Preise: Nun bekommen auch die Verbraucher die Folgen der Dürre für den Kartoffelmarkt zu spüren. Leere Regale muss jedoch niemand befürchten.