AWO



Alles zur Organisation "AWO"


  • Kindergartens an der Robert-Schumann-Straße in Telgte

    Fr., 21.06.2019

    Arbeiterwohlfahrt ist der Favorit

    Die Arbeiterwohlfahrt wird aller Voraussicht nach die Trägerschaft für den neuen Kindergarten an der Robert-Schumann-Straße übernehmen, der auf diesem Bolzplatz entstehen soll.

    Die Arbeiterwohlfahrt wird wohl die Trägerschaft des neuen Kindergartens an der Robert-Schumann-Straße übernehmen.

  • Freiheit und Toleranz

    Di., 18.06.2019

    Awo feiert 100-jähriges Bestehen

    Auch in der Awo-Kita Lütke Berg wurde ein Banner zum 100-jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt aufgehängt.

    Die Awo feiert ihr 100-jähriges Bestehen. An den Aktionen beteiligten sich auch die Kitas – unter anderem die Altenberger im Wohngebiet Lütke Berg.

  • Pusteblume siegt

    Mo., 17.06.2019

    Der Spaß steht im Vordergrund

    Die Stimmung war bei den Mädchen und Jungen riesig. Zum dritten Mal fand in der Soccerhalle ein Kita-Cup statt, an dem sechs Mannschaften teilnahmen.

    Zahlreiche Kitas nahmen am Kita-Cup teil, der in der Soccerhalle stattfand. Die Eröffnung übernahm Bürgermeister Jochen Paus.

  • Union überholt

    So., 16.06.2019

    Die Grünen und die Macht: Raus aus der Öko-Nische

    Erfolgsduo: Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen.

    Die Deutschen machen sich Sorgen um Bienen und das Klima. Das hilft den Grünen, die derzeit die Bundespolitik aufwirbeln. Aber wer Macht will, muss auf Dauer mehr bieten als ein Öko-Image.

  • Übermittagsbetreuung in der Gnadenkirche

    Mi., 12.06.2019

    In der Schule ist kein Platz mehr

    Wenn der Haupt- und Finanzausschuss zustimmt, findet ab Sommer in der evangelischen Gnadenkirche die Übermittagsbetreuung der Ludgerusschule statt.

    Die Stadtverwaltung und die evangelische Kirchengemeinde Wolbeck-Albersloh sind sich einig: Die Übermittagsbetreuung kann von der Ludgerussschule in die Gnadenkirche umziehen. Der Platz in der Schule reicht für den gestiegenen Bedarf nicht mehr aus. Nun muss noch die Politik zustimmen.

  • Awo-Seniorenzentrum Albachten

    Di., 11.06.2019

    Alwine Lauterbach gibt ihren Namen

    Würdigten die Verdienste Alwine Lauterbachs (v.l.): Einrichtungsleiterin Eleonore Bläsing, Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson, Awo-Bezirksvorsitzender Michael Scheffler, Awo-Kreisvorsitzende Anna Mazulewitsch-Boos und Birgit Fingerhut, Enkelin der Namensgeberin.

    Das Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt am Rottkamp hat jetzt einen Namen: Es wurde nach einer ehemaligen Geschäftsführerin der münsterischen Awo benannt.

  • Schützenverein Gabelin

    Sa., 08.06.2019

    Wer wird Nachfolger von Sandra Westermann?

    Sandra Westermann ist amtierende Schützenkönigin des Schützenvereins Gabelin. 

    Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni, lädt der Schützenverein Gabelin zum Schützenfest ein. Wie es bei den Gabeliner Tradition ist, wird am Samstag die amtierende Majestät Sandra Westermann von zu Hause ausgeholt.

  • Johannes Loy sprach über Journalismus im Wandel

    Fr., 07.06.2019

    Tiefe Einblicke in die Medienlandschaft

    Johannes Loy sprach über den Journalismus im Wandel.

    Die Medienlandschaft befindet sich im Zeitalter der Digitalisierung im Umbruch. Das hat auch Auswirkungen auf den Journalismus heute. Darüber referierte Johannes Loy, Feuilleton-Chef der Westfälischen Nachrichten/Zeitungsgruppe Münsterland, beim Awo-Treff in Wolbeck. Loys Plädoyer: „Eine funktionierende Medienlandschaft mit tüchtigen Journalisten zählt zum Fundament lebendiger Demokratie!“

  • Bedarfsplanung für Kinderbetreuung in Lotte

    Mi., 05.06.2019

    Vierte Gruppe für CJD-Provisorium

    Das Christliche Jugenddorf errichtete 2018 eine provisorische Kita in Wersen. Jetzt wird kurzfristig eine vierte Gruppe gebraucht, um den Betreuungsbedarf zu decken.

    Die Bedarfsplanung für die Kinderbetreuung in der Gemeinde Lotte für das Jahr 2020/21 und das neue Online-Anmeldeverfahren für die Kindergartenplätze stellte Kevin Simon vom Kreisjugendamt am Dienstag im Ausschuss für Schulen. Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) vor.

  • Seniorenzentrum Albachten

    Di., 04.06.2019

    Alwine Lauterbach soll Namensgeberin werden

    Wird nach der ehemaligen münsterischen Awo-Wiederbegründerin Alwine Lauterbach benannt: das Seniorenzentrum am Rottkamp.

    Die Senioreneinrichtung der Arbeiterwohlfahrt am Rottkamp lädt am 8. Juni zum Sommerfest ein. Vorab wird das Zentrum bei einer Feierstunde auch noch „getauft“.