Albert-Schweitzer-Schule



Alles zur Organisation "Albert-Schweitzer-Schule"


  • Schulen organisieren Notbetreuung

    Mo., 16.03.2020

    Kinder sollen „im Stoff“ bleiben

    Gähnende Leere und eine ungewohnte Stille herrscht am Montagmorgen an der Albert-Schweitzer-Schule. Schulleiterin Kirsten Krimphove (kl. Foto) will mit ihren Kollegen aber auf telefonischem und digitalen Weg den Kontakt zu den Schülern aufrechterhalten.

    Ein einziges Kind wurde am Montag an der Albert-Schweitzer-Schule unterrichtet. Für alle anderen Schüler, die zu Hause bleiben, werden Lernmöglichkeiten auf digitalem Weg aufrecht erhalten.

  • Albert-Schweitzer-OGS

    Mi., 15.01.2020

    Schnelle Hilfe nach der Schulrandale

    Alles (fast) neu und Ergebnis ihres Spendenaufrufs: Bettina Paus mit Mikrowelle, Aktenvernichter, Laminiergerät und anderem in der Küche des OBS.

    Eine Welle der Hilfsbereitschaft hebt die Stimmung in der Albert-Schweitzer-Schule. Randalierer hatten Inventar des Offenen Ganztags zerstört. Das ist jetzt wieder komplett.

  • Albert-Schweitzer-Schule

    Di., 07.01.2020

    Wut über Randalierer

    Bettina Paus lässt sich trotz der Empörung über die Einbrüche nicht die Freude an der Arbeit nehmen. Zusammen mit dem Team bringt sie die OGS zum Start nach den Ferien wieder auf Vordermann.

    Randalierer tobten sich vergangene Woche im Offenen Ganztag der Albert-Schweitzer-Schule aus. Vieles ging zu Bruch. Jetzt kann das Team Unterstützung gebrauchen.

  • Randalierer auf Schulgelände

    Fr., 03.01.2020

    Stuhl steckt im Schulfenster: Randalierer wüten am Ostwall

    Symbolbild 

    Randale auf dem Pausenhof der Albert-Schweitzer-Schule. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

  • Theaterstück „Ganz schön blöd!“

    Mo., 04.11.2019

    Mobbing im Internet-Zeitalter

    Irene Janzen (Leitung OGS Barbaraschule), Rena Lohel (Schulsozialarbeiterin), Heinrich Sinder (Geschäftsführer Caritasverband) und Christa Kortenbrede (Caritas-Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch) laden ausdrücklich weitere Grundschulkinder und Eltern zum Theaterstück „Ganz schön blöd!“ ein.

    Ganz schön blöd, wenn plötzlich peinliche Bilder von Handy zu Handy wandern. Und ganz schön blöd, wenn Erwachsene übers Internet plötzlich Kinder anmachen. „Ganz schön blöd!“ ist deswegen auch der Titel eines Theaterstücks, mit dem der Verein Zartbitter Köln am Freitag, 8. November, um 14 Uhr in der Aula des St.-Michael-Gymnasiums gastiert.

  • Schulen

    Mi., 30.10.2019

    Toiletten nicht benutzbar: Unterrichtsausfall an Grundschule

    Viersen (dpa/lnw) - Wegen unbenutzbarer Toiletten ist am Mittwoch der Unterricht an einer Grundschule in Viersen ausgefallen. Es habe Bauarbeiten an einer Wasserleitung gegeben, weshalb das Wasser abgedreht werden musste, sagte der Leiter der Albert-Schweitzer-Schule, Sven Bartel. Daher gab es keine funktionierenden Toiletten für die Schüler und Lehrer.

  • Evangelische Kirchengemeinde

    Do., 17.10.2019

    St. Martin führt den Umzug an

    Jutta Saiz, Annette Gosselke, Barbara Eisert, Pfarrerin Dorothea Helling, Julia Raberg und Ute Harling von den evangelischen Kitas und der Evangelischen Kirchengemeinde laden zum Martinsumzug ein.

    Er hat sich etabliert der gemeinsame Martinsumzug der evangelischen Kitas und der Kirchengemeinde. Eingeladen sind aber auch dieses Jahr wieder ausdrücklich alle Kinder und Erwachsenen.

  • BMX-Kids setzen sich ein

    Di., 15.10.2019

    Mit BMX zum Bürgermeister

    Mit dem BMX auf die Skaterbahn? Nein. Was Marco hier zeigt, ist eigentlich nicht erlaubt.

    Die Freunde Diego und Rafael machen keine großen Umwege. Sie wollten direkt vom Bürgermeister wissen, ob es nicht noch mehr BMX-Bahnen geben könnte in Ahlen. Am Dienstag gab‘s dazu Antworten.

  • 5. Schulkulturtag

    Do., 04.04.2019

    Junge Kreativität auf Bühne und im Foyer

    Freuen sich auf den 5. Schulkulturtag: Frank Schlösser, Andrea Schwien, Kati Peterleweling, Christoph Wessels, Stephan Buschermöhle, Markus Beckmann und Andreas Bockholt (v.l.).

    Tanz und Theater, Musik und Malerei: Beim 5. Schulkulturtag gibt‘s von allem etwas.

  • 15 Jahre OGS an der Barbaraschule

    So., 31.03.2019

    Geburtstag mit Tanz und Zauberei

    Brigitte Marquardt vom Caritas-Fachdienst flexible Erziehungshilfen, OGS-Leiterin Irene Janzen und Caritas-Fachbereichsleiter Ludger Althoff (v. l.) laden zur Jubiläumsfeier ein.

    Getanzt wird – und gezaubert: 15 Jahre Offener Ganztag an der Barbaraschule – da feiert auch die Caritas mit.