Allianz SE



Alles zur Organisation "Allianz SE"


  • Überall Nachholbedarf

    Do., 29.10.2020

    Die Verkehrspolitik der Bundesländer im Vergleich

    Bei einem Ranking in Bezug auf nachhaltige Verkehrspolitik liegt Baden-Württemberg bundesweit vorn.

    Klimaschutz und Verkehrssicherheit - das sind nur zwei von fünf Kriterien, nach denen nun die Verkehrspolitik der Bundesländer bewertet wurde. Wer schnitt dabei am besten ab?

  • Münchner Augustinerkeller

    Do., 01.10.2020

    Wirt gewinnt Corona-Klage gegen Versicherung

    Nach einer bundesweiten Corona-Klagewelle gegen zahlungsunwillige Versicherungen hat das Münchner Landgericht erstmals einem klagenden Gastwirt die geforderte Millionensumme zugesprochen.

    Versicherer leben von Beiträgen - und dem Vertrauen ihrer Kunden. Corona hat der Branche den Zorn tausender Wirte eingebracht, die sich gegen Betriebsschließungen versichert glaubten, aber kein Geld bekamen. Jetzt hat ein Münchener Gericht ein Urteil gefällt.

  • Zug und Rad kombinieren

    Fr., 25.09.2020

    Altötting ist deutscher Bahnhof des Jahres

    Der Bahnhof in Altötting hat den Titel «Bahnhof des Jahres» erhalten. Dieser wird jährlich vom gemeinnützigen Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene vergeben.

    Bahnhöfe sind längst mehr als eine Haltestelle für Züge. Soll bei der An- und Abreise alles reibungslos klappen, ist guter Service gefragt. Der Bahnhof in Altötting hat nun eine Auszeichnung bekommen. Was macht ihn so besonders?

  • Reiche als Krisenprofiteure

    Mi., 23.09.2020

    Vermögen wachsen auch in Corona-Krise

    Der Bulle aus der Bronzeplastik "Bulle und Bär" steht vor dem Gebäude der Frankfurter Wertpapierbörse.

    Boomende Aktienmärkte haben vor der Corona-Pandemie das Vermögen vieler Menschen rund um den Globus kräftig steigen lassen. Volkswirte erwarten ein weiteres Plus im laufenden Jahr. Allerdings profitieren bei weitem nicht alle von dem Aufwärtstrend.

  • Münchner Landgericht

    Do., 17.09.2020

    Allianz muss nach Corona-Klagen Niederlagen fürchten

    Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz muss vor Gericht bei seinen Auseinandersetzungen mit coronageschädigten Wirten schlagzeilenträchtige Niederlagen fürchten.

    Ein Gastwirt gegen einen Dax-Konzern ähnelt dem Kampf von David gegen Goliath - und wie im Alten Testament wird David womöglich gewinnen. In diesem Fall heißt der Goliath Allianz, und gekämpft wird um die Kosten der Corona-Zwangsschließungen im Frühjahr.

  • Der Herbst steht vor der Tür

    So., 30.08.2020

    Volkswirte: Entspannung, keine Entwarnung für Arbeitsmarkt

    Eine Ampel warnt Autofahrer vor kreuzenden Fußgänger auf dem Weg zur Agentur für Arbeit.

    Vom Arbeitsmarkt erwarten Fachleute erstmal keine neuen Hiobsbotschaften. Eine Trendwende ist aber wohl noch nicht in Sicht.

  • Mehr Umsatz, weniger Gewinn

    Mi., 12.08.2020

    Allianz übersteht Corona mit Blessuren

    Auch an dem Versicherungsriesen Allianz geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber.

    Auch an dem Versicherungsriesen Allianz geht die Corona-Krise nicht spurlos vorüber.

  • Wieder ans Netz?

    Do., 09.07.2020

    Verbände fordern Reaktivierung stillgelegter Bahn-Strecken

    Geht es nach dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen und der Allianz pro Schiene, dann sollen viele stillgelegte Nebenstrecken möglichst bald wieder ans Netz gehen.

    Bund und Bahn haben sich ambitionierte Ziele gesetzt: Bis 2030 soll sich die Zahl der Fahrgäste auf der Schiene verdoppeln. Doch die derzeitige Infrastruktur ist jetzt schon überlastet. Kann die Reaktivierung alter Strecken Abhilfe schaffen?

  • Was geschah am ...

    Fr., 03.07.2020

    Kalenderblatt 2020: 4. Juli

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juli 2020:

  • Viele Herausforderungen

    Di., 09.06.2020

    E-Auto bringt Versicherern neue Risiken und Haftungsfragen

    Durch die Umstellung des Autoverkehrs auf Elektro sehen sich die Versicherer ganz neuen Risiken ausgesetzt.

    Die Automatisierung und Vernetzung des Autoverkehrs bringt vielfältige neue Herausforderungen mit sich. Hersteller und Versicherer sehen grundlegende Risiko-Veränderungen.