Alltours



Alles zur Organisation "Alltours"


  • Trotz Megapleite

    Fr., 29.11.2019

    Kunden halten Pauschalreise bislang die Treue

    Touristen sonnen sich am Strand von El Arenal, einem der Hauptziele für deutsche und niederländische Touristen während der Sommersaison auf der Balearen-Insel Mallorca.

    Der Zusammenbruch von Thomas Cook jagt Schockwellen durch die erfolgsverwöhnte Tourismusindustrie. Hat die Pauschalreise noch eine Zukunft? Wie geht es weiter beim Ferienflieger Condor?

  • Tourismus

    Di., 19.11.2019

    Thomas-Cook-Pleite beschert Alltours Wachstumsschub

    Düsseldorf (dpa) - Die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook beschert dem Konkurrenten Alltours einen kräftigen Wachstumsschub. Der Düsseldorfer Reiseveranstalter rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2019/2020 erstmals mit mehr als zwei Millionen Gästen. Das bedeute ein Plus von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtete Alltours-Inhaber Willi Verhuven. Gut drei Viertel des Zuwachses seien auf die Pleite von Thomas Cook zurückzuführen. Die Preise für die Kunden sollen aber im Großen und Ganzen stabil bleiben.

  • Tourismus

    Di., 19.11.2019

    Thomas-Cook-Pleite beschert Alltours Wachstumsschub

    Kataloge des Reiseveranstalters Alltours stapeln sich auf einem Tisch.

    Düsseldorf (dpa) - Die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook beschert dem Konkurrenten Alltours einen kräftigen Wachstumsschub. Der Düsseldorfer Reiseveranstalter rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2019/2020 erstmals mit mehr als zwei Millionen Gästen. Das bedeute ein Plus von über 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtete Alltours-Inhaber Willi Verhuven am Dienstag in Düsseldorf. Gut drei Viertel des Zuwachses seien auf die Pleite von Thomas Cook zurückzuführen. Die Preise für die Kunden sollen Verhuven zufolge dennoch im Großen und Ganzen stabil bleiben.

  • Reisemarkt in Deutschland

    So., 13.10.2019

    Reiseveranstalter buhlen um Kunden von Thomas Cook

    Nach der Pleite des britischen Mutterkonzerns kämpft die deutsche Thomas Cook ums Überleben.

    Die insolvente deutsche Thomas Cook hofft darauf, Anfang 2020 wieder Reisen anbieten zu können. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

  • Nach Insolvenz von Thomas Cook

    Mi., 02.10.2019

    Reiseveranstalter schließen Beteiligung an Condor nicht aus

    Ferienflieger Condor gehört zu dem insolventen britischen Reisekonzern Thomas Cook.

    Condor fliegt derzeit nur dank eines Überbrückungskredits planmäßig. Nach der Pleite von Thomas Cook könnten deutsche Reiseveranstalter beim Ferienflieger einsteigen.

  • Erfolgreicher Löscheinsatz

    Di., 20.08.2019

    Waldbrand auf Gran Canaria wird schwächer

    Der Waldbrand in den Bergen der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria wütet weiter - allerdings mit abgeschwächter Kraft.

    Gute Nachrichten aus Gran Canaria: Der Waldbrand geht zurück. Urlauber sollten sich aber weiterhin von den betroffenen Gebieten südwestlich der Hauptstadt Las Palmas fernhalten.

  • Masse und Klasse

    Di., 02.07.2019

    Welcher Reiseveranstalter passt zu mir?

    Für klassische Badedestinationen wie Griechenland können Großveranstalter häufig bessere Preise anbieten.

    Mit der Tui oder Thomas Cook kommen Urlauber in die halbe Welt. Doch wann ist ein kleiner Spezialveranstalter die bessere Wahl?

  • Tourismus

    Di., 04.06.2019

    Germania-Aus belastet Reiseveranstalter Alltours

    Willi Verhuven steht in der Zentrale des Unternehmens.

    Düsseldorf (dpa) - Engpässe bei Flugkapazitäten und rückläufige Passagierzahlen machen dem Reiseveranstalter Alltours in diesem Jahr zu schaffen. «Der Winter begann vielversprechend», sagte Inhaber Willi Verhuven am Dienstag in Düsseldorf. «Doch das Aus der Germania hat die positive Entwicklung gestoppt.» Die Fluggesellschaft mit Sitz in Berlin hatte Anfang dieses Jahres Insolvenz angemeldet.

  • Terror am Urlaubsort

    Do., 25.04.2019

    Was Reisende nach Anschlägen in Sri Lanka wissen sollten

    Nach den Anschlägen auf Luxushotels und Kirchen am Ostersonntag bleibt die Lage auf Sri Lanka angespannt. Urlauber sollten daher öffentliche Plätze meiden.

    Selbstmordanschläge in Sri Lanka treffen Luxushotels und Kirchen. Können Urlauber Reisen in das Land stornieren? Welche Einschränkungen gibt es vor Ort? Und was bedeuten die Ereignisse für das Reiseziel?

  • Wenige Buchungen zu Kanaren

    Mi., 06.03.2019

    Alltours rechnet nach Germania-Insolvenz mit mehr Engpässen

    In der Wintersaison 2018/19 hatte Alltours mehr als doppelt so vielen Buchungen in die Türkei als im Vorjahr.

    Die Insolvenz der Airline Germania könnte in diesem Sommer noch Auswirkungen auf Flüge haben, teilte Alltours auf der Messe ITB mit. Es seien Engpässe möglich.