Aon



Alles zur Organisation "Aon"


  • Regen, Stürme, Schnee

    Di., 11.02.2020

    Nach «Sabine»: Wetter in Deutschland bleibt ungemütlich

    Der Berliner Fernsehturm vor einem wolkenverhangenem Himmel.

    In Teilen Europas verursacht Orkantief «Sabine» schwere Schäden und fordert sogar Todesopfer. Deutschland kommt vergleichsweise glimpflich davon. Auch in den kommenden Tagen bleibt es wechselhaft.

  • Noch keine Normalisierung

    Mo., 11.03.2019

    «Dragi», «Eberhard», «Franz»: Ein Sturmtief jagt das nächste

    Der Putz eines Mehrfamilienhauses liegt vor dem Eingang, während ein Absperrband der Feuerwehr im Wind flattert.

    Tote und Schwerverletzte, ausgefallene Züge, abgedeckte Dächer, bis zu 800 Millionen Euro Schaden: Die Auswirkungen der Frühlingsstürme sind gravierend. Und das nächste Tief ist schon auf dem Weg.

  • Wetter

    Mo., 11.03.2019

    Sturm «Eberhard» kostet Versicherer bis zu 800 Millionen

    Hamburg (dpa) - Die Zerstörungen durch das Sturmtief «Eberhard» vom Wochenende dürften die Versicherer Experten zufolge einen hohen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Der weltgrößte Rückversicherungsmakler Aon schätzt die versicherten Schäden auf 700 bis 800 Millionen Euro, wie er in Hamburg mitteilte. «Eberhard» war gestern mit Windböen von bis zu 100 Kilometern pro Stunde und Orkanböen über Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen sowie Sachsen und Thüringen gezogen. Das führte zu Zerstörungen, außerdem wurde der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt.

  • Wetter

    Mi., 30.10.2013

    Experten: Orkan «Christian» kostet Versicherer bis zu 300 Millionen

    Hamburg (dpa) - Der Herbststurm «Christian» wird die Versicherungsbranche nach Einschätzung von Experten eine dreistellige Millionensumme kosten. Die versicherten Schäden in Deutschland dürften sich auf 200 bis 300 Millionen Euro belaufen, teilte der weltgrößte Rückversicherungsmakler Aon Benfield mit. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 173 Kilometern pro Stunde deckte der Herbststurm am Montag Dächer ab und ließ Bäume auf Bahnstrecken stürzen. Autobahnen und Flughäfen wurden gesperrt, allein in Deutschland starben acht Menschen.

  • Computer

    Do., 12.09.2013

    Hintergrund: Hackerangriffe werden für Manager zum Problem

    Serverschrank mit Netzwerkkabeln: Der Vodafone-Hacker soll ein Insider gewesen sein. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

    Berlin/Hamburg (dpa-AFX) - Fast zehn Jahre gingen Hacker beim kanadischen Netzwerk-Spezialisten Nortel ungestört ein und aus. Erst als ein hochrangiger Manager durch den Download eines ungewöhnlichen Satzes von Dokumenten auffiel, flog der Angriff auf.

  • Versicherungen

    Fr., 23.08.2013

    Versicherer: Hagelsturm verursachte Milliardenschaden

    Düsseldorf/Stuttgart (dpa) - Hagelsturm «Andreas» wird die Versicherungsbranche teuer zu stehen kommen. «Ich halte eine Zahl deutlich über eine Milliarde Euro für realistisch», sagte Hannover-Rück-Vorstand Michael Pickel der iPad-Ausgabe des «Handelsblatt». Das deckt sich in etwa mit den Angaben des weltgrößten Rückversicherungsmaklers Aon Benfield.

  • Versicherungen

    Mi., 14.08.2013

    Hagelsturm könnte Versicherer über eine Milliarde Euro kosten

    Hamburg (dpa) - Der schwere Hagelsturm Ende Juli könnte die Versicherungsbranche nach Einschätzung von Experten eine Milliardensumme kosten. Der weltgrößte Rückversicherungsmakler Aon Benfield schätzt die versicherten Schäden auf 1,1 bis 1,5 Milliarden Euro. «Somit ist dieses Ereignis eines der schwersten Hagelunwetter Deutschlands», teilte Aon Benfield mit. Bislang waren aus Baden-Württemberg bereits Schadensmeldungen von mehr als 600 Millionen Euro bekanntgeworden.

  • Internet

    Di., 13.08.2013

    Hackerangriffe werden für Manager zum Problem

    Mit der Zahl der möglichen Hacker-Angriffszenarien wächst auch das Risiko für Vorstände und Manager, dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden. Foto: Oliver Berg

    Berlin/Hamburg (dpa) - Fast zehn Jahre gingen Hacker beim kanadischen Netzwerk-Spezialisten Nortel ungestört ein und aus. Erst als ein hochrangiger Manager durch den Download eines ungewöhnlichen Satzes von Dokumenten auffiel, flog der Angriff auf.

  • International

    Mo., 30.07.2012

    Chevrolet wird Trikot-Sponsor bei Manchester United

    Manchester (dpa) - Manchester United hat in Chevrolet einen neuen Trikotsponsor gefunden und erhält für die Partnerschaft mit der US-Automarke von 2014 an nach Medienberichten insgesamt knapp eine halbe Milliarde Euro.