Apple



Alles zur Organisation "Apple"


  • Innovation oder purer Luxus?

    Do., 21.02.2019

    Smartphones zum Falten

    Innovation oder purer Luxus?: Smartphones zum Falten

    Beim alljährlichen, hauseigenen "Samsung Unpacked"-Event hat der Technologiekonzern Samsung mit mehreren Ankündigungen für Aufregung gesorgt. Der südkoreanische Smartphone-Hersteller präsentierte seine neueste Errungenschaft: Ein faltbares Smartphone, das gleichzeitig auch als Tablet funktioniert. Die "Galaxy S"-Reihe wird ebenfalls mit drei neuen Modellen fortgesetzt.

  • Neuheiten-Präsentation

    Do., 21.02.2019

    Samsungs aufklappbares Smartphone soll 2000 Euro kosten

    Dong-Jin Koh, Chef von Samsungs Mobilfunksparte, präsentiert in San Francisco das neue Klapp-Smartphone Galaxy Fold.

    Samsung bringt das Smartphone, das man zu einem Tablet aufklappen kann, tatsächlich auf den Markt. Mit der neuen Technologie testen die Südkoreaner aus, wie teuer ein Smartphone sein darf. Als der Preis auf dem Event verkündet wurde, wurde es im Saal ganz still.

  • Experte

    Do., 21.02.2019

    Chinesische Rivalen bringen Apple und Samsung unter Druck

    Samsung-Smartphones: Samsung sieht Gartner weiterhin als klare Nummer eins nach der Zahl verkaufter Smartphones.

    Egham (dpa) - Chinesische Smartphone-Anbieter sind nach Berechnungen von Marktforschern auf dem Vormarsch - auf Kosten der beiden Platzhirsche Samsung und Apple.

  • Aufklappbares Smartphone

    Do., 21.02.2019

    Samsungs Galaxy Fold kostet 2000 Euro

    Justin Denison, Vizepräsident der mobilen Produktentwicklung von Samsung, präsentiert das neue Samsung Galaxy Fold. Das auffaltbare Smartphone soll in Deutschland für 2000 Euro auf den Markt kommen.

    Samsung bringt das Smartphone, das man zu einem Tablet aufklappen kann, tatsächlich auf den Markt. Mit einem Preis von 2000 Euro ist es alles andere als billig - aber eventuell könnten die Subventionen der Mobilfunker zumindest in größeren Verträgen höher ausfallen.

  • Apple-Produkte

    Mo., 18.02.2019

    Neue iPhones sollen drei Kameras bekommen

    Die neuen iPhones sollen laut einem Analysten mit seiner Batterie drahtlos andere Geräte aufladen können.

    Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt - und entsprechend groß ist jedes Mal die Aufmerksamkeit, wenn es Spekulationen über künftige Geräte gibt. Jetzt teilt ein angesehener Branchenanalyst sein Wissen über die diesjährige Modellpalette.

  • Weitere Verbesserungen

    Mo., 18.02.2019

    Analyst: Diesjährige iPhones bekommen drei Kameras

    Apples iPhones sollen mehr Kameras bekommen.

    Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt - und entsprechend groß ist jedes Mal die Aufmerksamkeit, wenn es Spekulationen über künftige Geräte gibt. Jetzt teilt ein angesehener Branchenanalyst sein Wissen über die diesjährige Modellpalette.

  • Keine Science-Fiction mehr

    Fr., 15.02.2019

    Deutschland will bei Künstliche Intelligenz aufholen

    Ein humanoider Roboter aufgenommen auf der IT-Messe CeBIT 2018: Weltweit führend bei der KI sind die USA und China mit Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook, Apple, Alibaba oder Huawei.

    Künstliche Intelligenz - das Wort dürfte bei vielen Menschen erst einmal Verunsicherung hervorrufen. Was genau passiert in den nächsten Jahren wo und wie? Sicher scheint: KI wird das Berufs- und Privatleben verändern.

  • Serien auf Abruf

    Do., 14.02.2019

    Neue Konkurrenz auf dem Streaming-Markt

    Serien auf Abruf: Neue Konkurrenz auf dem Streaming-Markt

    Streamingdienste für Serien und Filme werden immer beliebter. Die großen Anbieter planen 2019 zahlreiche Neuerscheinungen. Netflix, Amazon und Maxdome erhalten dabei neue, schlagkräftige Konkurrenz.

  • Konkurrenz zu Netflix und Co.

    Do., 14.02.2019

    Apple startet demnächst Video-Streamingdienst

    Auch Apple will vom Streaming-Kuchen ein Stück abhaben und bringt gemäß Medienberichten bald einen eigenen Streamingdienst an den Start.

    Der Markt der Streamingangebote ist hart umkämpft. Amazon und Netflix heißen bis jetzt die Platzhirsche. Nun will sich auch Apple mit einem eigenen Streamingdienst im Wettbewerb behaupten.

  • Nun mit Qualcomm-Chip

    Do., 14.02.2019

    Apple verkauft in Deutschland wieder ältere iPhones

    Ein iPhone 7 in einem Apple Store. In Deutschland wird das Modell nun mit einem anderen Chip verkauft.

    Apple gibt im Patentstreit mit Qualcomm zunächst einmal nach: In Deutschland werden zwei ältere iPhone-Modelle nun mit Technik des Chipkonzerns verkauft, um ein Gerichtsurteil zu erfüllen.