Apple



Alles zur Organisation "Apple"


  • Wertvolle Materialien gewinnen

    Do., 18.04.2019

    Apple startet zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling

    Apple hat inzwischen zwei Roboter-Linien zum iPhone-Recycling im Einsatz, die bis zu 2,4 Millionen Geräte pro Jahr zerlegen können.

    Cupertino (dpa) - Apple hat inzwischen zwei Roboter-Linien zum iPhone-Recycling im Einsatz, die bis zu 2,4 Millionen Geräte pro Jahr zerlegen können.

  • Überraschende Einigung

    Mi., 17.04.2019

    Apple und Qualcomm legen Patentstreit bei

    Der mehr als zwei Jahre lange Streit zwischen Apple und Qualcomm scheint beigelegt. Apple wird eine Zahlung leisten, die Höhe ist unbekannt.

    Zwei Jahre lang steckten Apple und Qualcomm in einem festgefahrenen Patentkonflikt - jetzt überschlagen sich die Ereignisse. Die beiden Streithähne schließen Frieden, auch weil Apple für den Start in die 5G-Zukunft offenbar keine Alternative mehr hatte.

  • Telekommunikation

    Mi., 17.04.2019

    Apple und Qualcomm beenden Patentstreit

    San Diego (dpa) - Apple und der Chip-Spezialist Qualcomm haben ihren erbitterten Patentstreit nach mehr als zwei Jahren beigelegt. Der iPhone-Konzern wird eine Patentlizenz erwerben und Chips bei Qualcomm beziehen. Unklar ist, ob die Aussicht auf den Verlust des wichtigsten Kunden Intel zu diesem Rückzug bewog. Es spricht viel dafür, dass Apple Frieden mit Qualcomm schließen musste, weil der iPhone-Konzern schon wusste, dass es von Intel keinen 5G-Chip mehr geben wird und man auf eine Kooperation mit Qualcomm alternativlos angewiesen ist.

  • Disney und Apple stehen bereit

    Mi., 17.04.2019

    Netflix dämpft mit verhaltenem Ausblick die Erwartungen

    Netflix rechnet für das laufende Quartal mit lediglich 5 Millionen Neukunden.

    Der Online-Videodienst Netflix ist nach jahrelangem rasanten Wachstum inzwischen fast weltweit eine feste Größe. Doch die Konkurrenz schläft nicht - mit Disney und Apple melden sich hochkarätige neue Wettbewerber an. Muss Netflix um die Streaming-Krone bangen?

  • Telekommunikation

    Di., 16.04.2019

    Apple und Qualcomm legen Patentstreit bei

    Cupertino (dpa) - Apple und der Chipkonzern Qualcomm haben ihren Patentstreit beigelegt. Alle gegenseitigen Klagen werden fallengelassen, teilten die Firmen mit. Apple werde eine Zahlung an Qualcomm leisten. Ein Betrag wurde nicht genannt. Außerdem werde eine Patentvereinbarung abgeschlossen. Apple warf Qualcomm vor, zu hohe Lizenzen für seine Patente zu verlangen und den Wettbewerb zu behindern. Qualcomm konterte, in Apple-Geräten würden von dem Konzern erfundene Technologien ohne Patentlizenz genutzt.

  • Bis zu 1000 Mitschnitte

    Fr., 12.04.2019

    Amazon zeichnet Alexa-Sprachbefehle auf

    Amazon hat zum Teil Alexa-Sprachbefehle abtippen lassen. Sollen die persönlichen Daten garantiert geschützt werden, schalten Verbraucher das Lautsprecher-Mikrofon am besten aus.

    Wenn der Alexa-Lautsprecher mithört, dann tun das zum Teil auch Amazon-Mitarbeiter. Der US-Konzern wählt einige Sprachaufnahmen für Mitschnitte aus, um die Spracherkennung weiterzuentwickeln. Doch werden die Nutzer darüber ausreichend informiert?

  • Gemeinsames Projekt

    Mi., 10.04.2019

    Prinz Harry arbeitet mit Oprah Winfrey an Doku

    Prinz Harry engagiert sich seit Jahren für die psychische Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

    Zwei Promis tun sich zusammen, um einen Mehrteiler über mentale Krankheiten zu drehen. Der Streaming-Dienst des Tech-Unternehmens Apple will die Filme ausstrahlen.

  • Streaming

    Di., 09.04.2019

    Apple gewinnt Julianne Moore für Stephen-King-Serie

    Julianne Moore macht bei der Horror-Romanze «Lisey's Story» mit, und Stephen King ist begeistert.

    Apple will mit seinem Abo-Angebot den etablierten Streamingdiensten Paroli bieten. Zahlreiche Stars sind bereits mit an Bord, jetzt kommt Julianne Moore dazu.

  • Leute

    Di., 09.04.2019

    Apple gewinnt Julianne Moore für Stephen-King-Serie

    Cupertino (dpa) - Apple hat für seinen neuen Streamingdienst Oscar-Gewinnerin Julianne Moore gewinnen können. Die US-Schauspielerin soll in der achtteiligen Horror-Romanze «Lisey's Story» die Hauptrolle spielen, wie mehrere US-Medien berichteten. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King, der in Deutschland 2006 unter dem Namen «Love» veröffentlicht wurde. Es geht um eine Frau, die zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes, einem Autor, mit der Vergangenheit konfrontiert wird.

  • Steuern

    Di., 09.04.2019

    Französische Nationalversammlung stimmt für Digitalsteuer

    Paris (dpa) - Die französische Nationalversammlung hat für die Einführung einer nationalen Digitalsteuer gestimmt. Laut AFP stimmte das Unterhaus des Parlaments dem Gesetzesvorhaben trotz des Widerstands der USA zu. Die Steuer zielt auf Internet-Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook und Apple. Betroffen sind Konzerne, die mit ihren digitalen Aktivitäten einen weltweiten Jahresumsatz von 750 Millionen Euro und in Frankreich von mehr als 25 Millionen Euro erzielen. Sie sollen drei Prozent Steuern unter anderem auf online erzielte Werbegewinne zahlen.