Arbeitsamt



Alles zur Organisation "Arbeitsamt"


  • Unfälle

    Mo., 14.09.2020

    Arbeiter bei Unfall in Umspannwerk verletzt: Stromausfall

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht.

    Essen (dpa/lnw) - Bei einem Betriebsunfall in einem Essener Umspannwerk ist ein Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt worden. Es kam am Montag zu großflächigen Stromausfällen in mehreren Stadtteilen, wie die Stadt mitteilte. Betroffen gewesen seien unter anderem die Autozulassungsstelle und das Jobcenter im Stadtteil Steele sowie 30 Ampeln im Stadtgebiet und Telefon- und Internetleitungen. Der 42 Jahre alte Arbeiter sei mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik geflogen worden, teilte die Feuerwehr mit. Am frühen Nachmittag floss der Strom in den meisten Stadtteilen mit Ausnahme von Steele wieder, wie die Stadt Essen mitteilte.

  • Ketten der Arbeitslosigkeit durchbrechen

    Fr., 11.09.2020

    Tausende Nachhilfestunden finanziert

    Landrat Dr. Olaf Gericke überreichte die Auszeichnung als Lernstandort im Kreis Warendorf an Schulleiterin Sabine Senkbeil von der Brüder-Grimm-Schule Telgte. Das Bild zeigt (v. l.) den Leiter des Jobcenters Dr. Ansgar Seidel, Sabine Senkbeil, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier, Landrat Dr. Olaf Gericke, Schulsozialarbeiterin Christiane Osthues und Marianne Böhlke (Schulamt der Stadt Telgte).

    Die Brüder-Grimm-Schule in Telgte Teil des kreisweiten Projekts „Lernstandorte“, mit dem der Kreis Warendorf möglichst früh in betroffenen Familien das generationenübergreifende Problem der Langzeitarbeitslosigkeit durchbrechen will.

  • Projekt unterstützt Alleinerziehende

    Do., 10.09.2020

    Endlich raus aus Hartz IV

    Stellten das Projekt ANNA vor (v. l.):

    Durch engmaschige Begleitung will ein Projekt des Jobcenters arbeitslose Alleinerziehende unterstützen. Ein guter Betreuungsschlüssel soll viel möglich machen.

  • Feierliche Einweihung auf dem Schulbauernhof Emshof

    Mo., 07.09.2020

    Der „Aufstieg“ einer Scheune

    Eröffneten gemeinsam die Scheune des Schulbauernhofes Emshof: (v.l.) Ute Wichelhaus (Geschäftsführerin Emshof), Sven Winkelmann (Architekt), Otto Reiners (Bündnis 90/Die Grünen in Münster), Matthias Peck (Stadtrat, Münster), Wolfgang Pieper (Bürgermeister Telgte), Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster), Wolfgang Blanke (Vorsitzender Emshof) und Niko Lancier (geschäftsführender Vorstand FAGA).

    Viele Jahre lang verfiel die Durchfahrtscheune auf Schulbauernhof Emshof. Dann wurde ein ehrgeiziges Projekt gestartet. Nach vierjährigen Planungs- und Sanierungsarbeiten wurde das grundsanierte Gebäude im Rahmen einer Feierstunde mit viel Prominenz eröffnet.

  • Urteil

    Mo., 07.09.2020

    Arbeitslosengeld auch bei Erkrankung im Ausland

    Wer arbeitslos ist, darf trotzdem verreisen. Das zeigt ein aktuelles Urteil.

    Auch wer arbeitslos gemeldet ist, darf verreisen. Der Anspruch auf Arbeitslosengeld geht dadurch nicht verloren. Aber was gilt, wenn man während der Reise krank wird?

  • Karriere

    Do., 03.09.2020

    Berufliche Weiterbildung mit dem Bildungsgutschein – Vom Antrag bis zum Einsatz

    Karriere: Berufliche Weiterbildung mit dem Bildungsgutschein – Vom Antrag bis zum Einsatz

    Wenn es um berufliche Weiterbildung geht, spielen nicht nur finanzielle Aspekte eine Rolle. Für einige Menschen kann die Aneignung neuer Qualifikationen den Weg aus der Arbeitslosigkeit bedeuten. Dank dem Bildungsgutschein gibt es die Möglichkeit, nicht alleine für die Weiterbildungskosten aufkommen zu müssen. Doch für wen kommt der Bildungsgutschein überhaupt infrage? Und wie steigert man die Chancen auf eine Bewilligung? Alles zum Bildungsgutschein, vom Antrag bis zur Nutzung, erfahren Sie hier.

  • Fragebogen

    Sa., 29.08.2020

    Interview mit Dennis Kocker

    Fragebogen: Interview mit Dennis Kocker

    Herausforderer Dennis Kocker ist SPD-Mitglied. Er kann zusätzlich auf die Unterstützung von Grünen und Linken zählen.

  • Bürgermeisterkandidat Palitha Löher stellt sich und sein Wahlprogramm vor

    Fr., 21.08.2020

    „Wir dürfen sie nicht verlieren“

    Auf dem Gelände der Fleischerei Kemper stellte Bürgermeisterkandidat

    Bürgermeisterkandidat Palitha Löher liegt besonders die Jugend am Herzen. Dass machte der Einzelbewerber nicht nur bei seiner Wahlprogramm-Präsentation, sondern auch während der Podiumsdiskussion deutlich. So kündigte er an, das Jugendparlament wiederbeleben zu wollen.

  • Kriminalität

    Do., 20.08.2020

    37-Jähriger randaliert in Jobcenter und löst Feueralarm aus

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Ein 37 Jahre alter Mann hat am Donnerstag im Wuppertaler Jobcenter randaliert und den Feueralarm ausgelöst. Das Gebäude musste evakuiert werden, wie die Polizei mitteilte. Zuvor soll der 37-Jährige andere Besucher oder Mitarbeiter mit Tritten und Schlägen bedroht haben. Warum er so aggressiv auftrat, war zunächst unklar. Die Polizei habe mit starken Kräften nach dem Mann gefahndet und das Gebäude gesichert. Schließlich sei er in seiner Wohnung festgenommen worden. Da der Mann sich zwischenzeitlich mit einem Messer bewaffnet hatte und bei der Festnahme Widerstand leistete, hätten die Beamten Pfefferspray eingesetzt. Der 37-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

  • Urteil

    Do., 06.08.2020

    Jobcenter muss Schülern Computer bezahlen

    Das Sozialgericht Mannheim hat ein Urteil darüber gefällt, ob das Jobcenter Schülern einen Computer finanzieren muss.

    Braucht man für Schularbeiten einen Computer? Und wenn ja: Wer muss den bezahlen, wenn die Familie von Hartz IV lebt? Das Sozialgericht Mannheim hat darüber ein Urteil gefällt.