Arbeitsministerium



Alles zur Organisation "Arbeitsministerium"


  • Aus der Corona-Krise führen

    Di., 07.07.2020

    Macron hält mit neuem Regierungsteam an seinem Kurs fest

    Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, spricht am 2. Juli mit Edouard Philippe. Die französische Regierung unter Premierminister Édouard Philippe ist komplett zurückgetreten. Nun gibt es ein neus Kabinett.

    Regierungsumbildung - das ist eigentlich der Moment für einen großen Wandel. Und ja, Macron hält auch unerwartete Namen bereit. Doch alles in allem dürften die neuen Ministerinnen und Minister in Frankreich niemanden umhauen - bis auf wenige Überraschungen.

  • Unternehmen

    Mi., 01.07.2020

    Schlachthöfe müssen Mitarbeiter nun zweimal pro Woche testen

    Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Nach hohen Infektionszahlen in Schlachtbetrieben in Nordrhein-Westfalen müssen die Mitarbeiter jetzt zweimal pro Woche getestet werden. Die neue Regel zur Eingrenzung der Corona-Pandemie gilt ab Juli.

  • Trump drängelt

    Do., 14.05.2020

    Seit März mehr als 36 Millionen Arbeitslose in den USA

    Menschen warten vor einem Arbeitsamt in Salt Lake City im US-Bundestaat Utah.

    Jede Woche neue düstere Zahlen vom US-Arbeitsmarkt: Millionen Menschen verlieren wegen der Corona-Pandemie ihren Job - und mit ihm womöglich auch die Krankenversicherung. Viele hoffen auf Lockerungen der Corona-Bestimmungen.

  • Mitten in der Corona-Krise

    Do., 14.05.2020

    Neue Daten zur Lage am US-Arbeitsmarkt

    Die US-Arbeitslosenquote lag im April bei 14,7 Prozent.

    Die Corona-Krise setzt den USA wirtschaftlich stark zu. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt verschlimmert sich weiter. Millionen Menschen verlieren ihren Job. Viele hoffen nun auf Lockerungen der Corona-Bestimmungen.

  • Quote bei rund 15 Prozent

    Do., 07.05.2020

    Seit März mehr als 33 Millionen Arbeitslose in den USA

    Menschen stehen in einer Schlange vor einem Jobcenter in den USA.

    Die Zahl der Menschen, die in den USA wegen der Corona-Pandemie ohne Job dastehen, geht weiter nach oben. In kürzester Zeit sind schwindelerregende Werte erreicht. Wird die teilweise Lockerung von Corona-Beschränkungen die Entwicklung bremsen?

  • Corona-Krise

    Do., 07.05.2020

    Seit März mehr als 33 Millionen Arbeitslose in den USA

    In den USA haben infolge der Corona-Pandemie erneut Millionen Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe gestellt.

    Die Zahl der Menschen, die in den USA wegen der Corona-Pandemie ohne Job dastehen, geht weiter nach oben. In kürzester Zeit sind schwindelerregende Werte erreicht. Wird die teilweise Lockerung von Corona-Beschränkungen die Entwicklung bremsen?

  • Wegen Corona-Krise

    Do., 30.04.2020

    Seit März mehr als 30 Millionen Arbeitslose in den USA

    Menschen warten vor einem Arbeitsamt in Salt Lake City.

    Die Lage am Arbeitsmarkt in den USA hat sich dramatisch zugespitzt. Die Corona-Krise hat zu Massenarbeitslosigkeit geführt. Auch die weiteren Prognosen sind düster.

  • Arbeitsmarkt

    Do., 30.04.2020

    Seit März wegen Corona mehr als 30 Millionen Arbeitslose in den USA

    Washington (dpa) - Seit der Zuspitzung der Coronavirus-Pandemie in den USA im März haben sich mehr als 30 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche bis einschließlich 25. April belief sich auf 3,8 Millionen, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte. In den fünf Wochen zuvor hatten bereits 26,4 Millionen Menschen ihren Job verloren.

  • Neue Daten

    Do., 30.04.2020

    Erneuter Anstieg der US-Arbeitslosigkeit erwartet

    Arbeitsamt in New York: Wegen der Corona-Krise haben in den USA schon 25 Millionen Menschen ihre Jobs verloren.

    Die weltgrößte Volkswirtschaft steuert auf eine Rezession zu. Ein wichtiger Indikator sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe pro Woche. Millionen haben sich in den vergangenen Wochen arbeitslos gemeldet. Nun stehen neue Daten an.

  • Ende der Corona-Pause?

    Mi., 29.04.2020

    Am Tropf der Lockerungen: Bundesliga vor größter Hürde

    In Mönchengladbach sind im Borussia-Park bereits Pappaufsteller von Fans für mögliche Geisterspiele aufgestellt.

    Die politisch Verantwortlichen sind vom Bundesliga-Konzept offenbar überzeugt, doch für einen schnellen Start braucht es ein klares Signal. Auf das akribisch ausgearbeitete Hygienekonzept folgt im Werben um Akzeptanz nun eine Charmeoffensive bei Kritikern.