Arminia Bielefeld II



Alles zur Organisation "Arminia Bielefeld II"


  • Fußball: Saisonrückblick RW Ahlen

    Sa., 16.06.2018

    Trendwenden sehen anders aus: RW Ahlen erlebt zähe Saison

    Mehr als einmal landeten Justin Perschmann und RW Ahlen auf dem Hosenboden. Aus den letzten zwölf Spielen gab es für die Wersestädter nur noch einen Sieg. So wurde die Rückserie zu einer zähen Angelegenheit.

    Es war eine Spielzeit, die man am besten schnell abhaken sollte. Rot-Weiß Ahlens Auftritte in der Oberliga waren häufig schwere Kost. Auch der Trainerwechsel brachte nicht den erhofften frischen Schwung.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 29.04.2018

    Karamba, Karaca, zwei Kracher – RW Ahlen siegt bei Arminia Bielefeld 2

    Ich war’s! Emre Karaca erzielte in Bielefeld beide Treffer für die Ahlener beim 2:1-Sieg gegen Arminias U23-Mannschaft.

    Es war sicher keine überragende Leistung, die Rot-Weiß Ahlen bei Arminia Bielefelds U23 zeigte - was angesichts der langen Ausfallliste kein Wunder war. Doch gegen einen schwachen Gegner erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Michael Schrank einen verdienten Auswärtserfolg.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 18.03.2018

    RW Ahlens Spiel bei Arminia Bielefeld 2 abgesagt

    RW Ahlens Spiel in Bielefeld ist abgesagt (Symbolbild).

    Erneut haben die Oberliga-Fußballer von Rot-Weiß Ahlen wieder richtig Pech gehabt mit dem Wetter. Von den sechs angesetzten Partien am Sonntag wurden drei wegen des Wintereinbruchs abgesagt, darunter auch das Ahlener Spiel bei Arminia Bielefelds Reserve.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 06.10.2017

    Prall gefülltes Hausaufgabenheft für RW Ahlen bei SF Siegen

    Haben klare Anforderungen für die Partie bei den Sportfreunden Siegen an ihre Spieler adressiert: RW Ahlens Trainer Erhan Albayrak (links) und Manager Joachim Krug.

    Am Sonntag ist RW Ahlen bei den Sportfreunden Siegen zu Gast. RWA-Manager Joachim Krug verlangt von der Mannschaft mehr Leistung – und hat auch drei Ansätze gefunden, wo sie sich verbessern kann.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 24.09.2017

    RW Ahlen gelingt Kantersieg in Gütersloh

    Luftsprünge machten die Rot-Weißen aus Ahlen – links Torschütze Bilal Abdallah, rechts Sinan Özkara – angesichts ihres Kantersieges bei den Ostwestfalen.

    Ist das jetzt der erhoffte Durchbruch für Rot-Weiß Ahlen? Es scheint fast so. Zumindest aber haben die Oberliga-Kicker nur eine Woche nach ihrem ersten Meisterschaftserfolg gegen Arminia Bielefeld 2 (1:0) nachgelegt und beim FC Gütersloh ein Torfeuerwerk abgebrannt.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 22.09.2017

    RW Ahlen startet mit einer Frischzellenkur beim FC Gütersloh

    Besser spät als nie: Das offizielle Mannschaftsfoto von RW Ahlen – (obere Reihe von links) Damir Ivancicevic, Engjell Hoti, Rouven Meschede, Sinan Özkara, Philipp Grodowski, Rene Lindner, André Witt, Jeremy Mustapha; (mittlere Reihe von links) Trainer Erhan Albayrak, Co-Trainer Hasan Ugur, Cihan Yilmaz, Emre Karaca, Giuliano Nieddu, Emmanuel Apler, Justin Perschmann, Semih Daglar, Betreuer Marcel Blomann, Betreuer Klaus Gerbsch; (untere Reihe von links) Hyusein Sadula, Talha Temur, Bilal Abdallah, Azmir Alisic, Rene Grabowski, Zoran Martinovic, Keisuke Ota und Roman Zengin.

    Nach dem ersten Saisonsieg reist RW Ahlen mit gestärktem Selbstbewusstsein zum FC Gütersloh. Erhan Albayrak wollte seine Erfolgself eigentlich nicht umbauen. Nun zwingt den Trainer aber die Verletzung eines Spielers dazu.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 17.09.2017

    RW Ahlen bricht den Bann: Erster Saisonsieg gegen Arminia Bielefeld 2

    Glücksmoment: Cihan Yilmaz erzielt nach elf Minuten per Freistoß die 1:0-Führung für RW Ahlen.

    Es ist geschafft. RW Ahlen hat den ersehnten ersten Dreier der Saison eingefahren. Gegen Arminia Bielefeld 2 zeigte das Team von Erhan Albayrak eine ganz starke Leistung, verpasste es aber, sich deutlicher zu belohnen.

  • Steinfurt

    Fr., 27.01.2017

    Steinfurt :

  • Fußball Bezirksliga 7

    Do., 30.06.2016

    Sechs Warendorfer in der Bezirksliga 7

    Die Bezirksligastaffel 7 ist von 15 auf 17 Mannschaften gewachsen. Sechs von ihnen sind im Kreis Warendorf beheimatet. Darunter auch die beiden Aufsteiger SG Sendenhorst und SC Roland II.

  • Top-Schiedsrichter

    Fr., 26.06.2015

    Ganz schön pfiffig

    Da geht‘s lang: Florian Exner ist stets ein aufmerksamer Beobachter des Spielgeschehens und klar in seinen Entscheidungen.

    Die Fußballer würden von einem Lauf sprechen, der Florian Exner widerfährt. Ein „kometenhafter Aufstieg“ trifft die ungewöhnliche Entwicklung ebenso.