Atlético Madrid



Alles zur Organisation "Atlético Madrid"


  • Ligue 1

    Mo., 20.01.2020

    PSG bestätigt: Cavani will Paris verlassen

    Will Paris Saint-Germain verlassen: Edison Roberto Cavani.

    Paris (dpa) - Uruguays Stürmerstar Edinson Cavani will den französischen Fußballmeister Paris Saint-Germain verlassen.

  • Valverde-Nachfolger

    Di., 14.01.2020

    Neuer Coach Setién will mit Barça alles gewinnen

    Der neue Barça-Coach Quique Setién (M.) bei seiner Vorstellung mit Club-Präsident Josep Maria Bartomeu (l) und Sportdirektor Eric Abidal.

    Ein gewagter Schritt: Große Meriten hat Barcelonas neuer Trainer nicht vorzuweisen. Die Bürde ist riesig, die Fußstapfen sind groß - und ein Scheitern wäre auch ein Scheitern der Vereinsbosse. Was jetzt zählt, ist die Champions League für Messi & Co.

  • Setién neuer Barça-Chefcoach

    Di., 14.01.2020

    FC Barcelona wirft Trainer Valverde raus

    Konsequenzen nach dem Halbfinal-Desaster: Barça-Trainer Ernesto Valverde ist gefeuert.

    Es war ein angekündigter Rauswurf: Das Halbfinal-Desaster im spanischen Supercup hat bei der Barça-Führung das Fass zum Überlaufen gebracht - jetzt wurde Ernesto Valverde als Konsequenz gefeuert. Aber wird es mit dem Nachfolger besser?

  • Sieg gegen Barça

    Do., 09.01.2020

    Atlético gewinnt zweites Halbfinale des spanischen Supercups

    Lionel Messi (r) musste sich mit dem FC Barcelona geschlagen geben.

    Dschidda (dpa) - Atlético Madrid trifft im Finale des spanischen Supercups auf den Lokalrivalen Real Madrid.

  • Trainingslager in Katar

    So., 05.01.2020

    Ohne Ball: Bayerns Hernández zurück im Team-Training

    Hat im Trainingslager erstmals wieder mit den Bayern trainiert: Lucas Hernández.

    Doha (dpa) - Fußball-Weltmeister Lucas Hernández hat zweieinhalb Monate nach seiner Operation am rechten Sprunggelenk erstmals teilweise mit der Mannschaft des FC Bayern München trainiert.

  • Turnier in Saudi-Arabien

    Fr., 03.01.2020

    Real Madrid ohne Hazard beim spanischen Supercup

    Real Madrids Eden Hazard wird nicht mit nach Saudi-Arabien reisen.

    Madrid (dpa) - Der Stürmerstar Eden Hazard von Real Madrid verpasst wegen einer Fußverletzung den spanischen Supercup in der nächsten Woche im saudi-arabischen Dschidda. Das bestätigte Real-Coach Zinédine Zidane.

  • Borussia Dortmund

    Mo., 30.12.2019

    Paco Alcácer könnte nach Haaland-Deal zu Atlético wechseln

    Paco Alcácer möchte den BVB verlassen.

    Madrid (dpa) - Mittelstürmer Paco Alcácer denkt offenbar über einen Abschied von Borussia Dortmund nach, nachdem der BVB den Norweger Erling Haaland verpflichtet hat.

  • Fußball

    Mo., 30.12.2019

    Paco Alcácer könnte nach Haaland-Deal zu Atlético wechseln

    Dortmunds Spieler feiern nach dem Spiel auf dem Rasen.

    Madrid (dpa) - Mittelstürmer Paco Alcácer denkt offenbar über einen Abschied von Borussia Dortmund nach, nachdem der BVB den Norweger Erling Haaland verpflichtet hat. Einem Bericht der spanischen Sportzeitung «Marca» zufolge soll Atlético Madrid Interesse an dem 26-Jährigen haben. Der Club habe den Angreifer auch bereits kontaktiert, der nach eineinhalb Spielzeiten in der Bundesliga unbedingt in die heimische Primera División zurückkehren wolle, so das Blatt.

  • Vorschau

    Mo., 16.12.2019

    Das bringt die Fußball-Woche: Europapokal-Lose und Club-WM

    Spaniens Fußball-Klassiker zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid findet an diesem Mittwoch statt.

    Berlin (dpa) - Sechs Fußball-Bundesligisten sind heute in den Lostöpfen für das Achtelfinale der Champions League und das Sechzehntelfinale der Europa League.

  • Gebannte Blicke nach Nyon

    So., 15.12.2019

    Königsklassen-Trio drohen schwere Lose

    Bei der Auslosung des Achtelfinales drohen den drei deutschen Königsklassen-Startern in Nyon echte Hammerlose.

    Lyon oder Real? Valencia oder Liverpool? Das Champions-League-Los kann manchmal über eine ganze Saison entscheiden. Bayern und Leipzig drohen selbst nach ihren Gruppensiegen komplizierte Aufgaben. Die drei Europa-League-Starter dürfen zunächst zu Hause vorlegen.