Augsburger Panther



Alles zur Organisation "Augsburger Panther"


  • DEL

    Mi., 08.07.2020

    Augsburger Panther verlängern mit Topscorer LeBlanc

    Bleibt bei den Augsburger Panthern: Topscorer Drew Leblanc.

    Augsburg (dpa) - Die Augsburger Panther haben einen ihrer wichtigsten Profis für die nächsten Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga halten können.

  • DEL

    Fr., 28.02.2020

    Haie seigen weiter unter Krupp - Eisbären mit Niederlage

    Beim Spiel der Eisbären Berlin gegen die Düsseldorfer EG geraten die Spieler aneinander.

    Iserlohn (dpa) - Der Aufschwung der Kölner Haie unter Neu-Trainer Uwe Krupp geht in der Deutschen Eishockey-Liga weiter. Nach zuvor 17 Niederlagen nacheinander hatten die Domstädter schon zuvor gegen die Grizzlys Wolfsburg gewonnen, nun siegten sie bei den Iserlohn Roosters mit 3:2 (1:2, 1:0, 1:0).

  • DEL

    So., 19.01.2020

    Youngster Stützle und Hane führen Mannheim und DEG zum Sieg

    Die Adler Mannheim setzten sich auch gegen Augsburg durch.

    Auch am 39. DEL-Spieltag sorgen junge deutsche Profis für Furore. Das 18 Jahre alte Top-Talent Tim Stützle ist maßgeblich am Ausbau der Siegesserie von Meister Mannheim beteiligt. Der 19 Jahre alte Keeper Hendrik Hane überragt beim Sieg Düsseldorfs gegen Nürnberg.

  • DEL

    Fr., 10.01.2020

    Augsburger Panther verlängern Vertrag mit Torwart Roy

    Steht weiter für die Augsburger Panther im Tor: Olivier Roy.

    Augsburg (dpa) - Olivier Roy wird in der Deutschen Eishockey Liga auch in der kommenden Saison im Tor der Augsburger Panther stehen. Der Verein gab die Vertragsverlängerung mit dem 28-jährigen Kanadier um ein Jahr bekannt. Roy spielt seit November 2017 für die Panther.

  • Deutsche Eishockey Liga

    Fr., 20.12.2019

    Mannheimer Serie in DEL reißt - München baut Führung aus

    Die von Pavel Gross trainierten Adler Mannheim verloren in Berlin.

    München (dpa) - Die Erfolgsserie der Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga ist beendet. Nach zehn Siegen nacheinander verlor der deutsche Meister bei den Eisbären Berlin mit 1:5 (0:1, 1:2, 0:2), damit ist die Aufholjagd auf den Spitzenreiter EHC Red Bull München vorerst unterbrochen.

  • Deutsche Eishockey Liga

    Mi., 18.12.2019

    DEG träumt weiter von DEL-Playoffs - Ingolstadt dreht Partie

    Die DEG-Spieler duften einen Sieg gegen Bremerhaven feiern.

    Düsseldorf (dpa) - Die Düsseldorfer EG hat im Rennen um die Playoff-Teilnahme in der Deutschen Eishockey Liga einen wichtigen Sieg erkämpft.

  • Nach weit über 900 Spielen

    So., 15.12.2019

    Eishockey-Ass Christoph Ullmann hört 2020 auf

    Hört nach weit über 900 Spielen in der Deutschen Eishockey Liga auf: Christoph Ullmann.

    Augsburg (dpa) - Nach weit über 900 Spielen in der Deutschen Eishockey Liga macht der frühere Nationalspieler Christoph Ullmann nach dem Saisonende Schluss.

  • Eishockey-Champions-League

    Mo., 02.12.2019

    Mission Final-Rückkehr: München in Schweden gefordert

    Trainer Don Jackson ist mit dem EHC Red Bull München im Viertelfinale der Champions League favorisiert.

    Im Februar war Red Bull München im Finale der Champions League nah dran am großen Coup. Die Bayern kehrten aber ohne Pokal aus Schweden zurück. Nun ist der EHC erneut in Skandinavien gefordert und im Viertelfinale Favorit. Etwas Sorgen bereiten die Torhüter.

  • Eishockey-Königsklasse

    Di., 19.11.2019

    Champions-League-Aus für Mannheim und Augsburg

    Verpasste mit den Adler Mannheim das Königsklassen-Viertelfinale: Coach Pavel Gross.

    Mannheim/Biel (dpa) - Die Adler Mannheim und die Augsburger Panther sind im Achtelfinale der Champions Hockey League ausgeschieden. Der deutsche Eishockey-Meister Mannheim kam am Dienstag nicht über ein 1:1 (0:0, 0:1, 1:0) gegen den tschechischen Club Mountfield HK hinaus.

  • DEL

    So., 17.11.2019

    Krefeld mit DEL-Torspektakel - Mannheim beendet Negativtrend

    Am Dienstag soll sich die Zukunft der Krefeld Pinguine entscheiden.

    Am Dienstag soll sich die Zukunft der Krefeld Pinguine entscheiden. Auf dem Eis setzte der Meister von 2003 zwei Tage vor der Gesellschafterversammlung ein klares Zeichen.