BAFA



Alles zur Organisation "BAFA"


  • Schlankeres Antragsverfahren

    Di., 01.09.2020

    E-Auto-Prämie soll schneller ausgezahlt werden

    Eine bessere digitale Zusammenarbeit der Behörden soll das Antragsverfahren für E-Autos beschleunigen.

    Mit einem Umweltbonus will die Bundesregierung den Kauf von E-Autos fördern. Bisher müssen Antragsteller jedoch mit einer langen Bearbeitungszeit rechnen. Das Verfahren soll nun beschleunigt werden.

  • Atom

    Do., 13.08.2020

    Atomkraftgegner klagen gegen Export von Brennelementen

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Schon lange sind die alten belgischen Atommeiler vielen entlang der Grenze ein Dorn im Auge. Kritiker fürchten sich vor Pannen oder Schlimmerem. Mit einer Klage gegen den Export von Brennelementen wollen Atomkraftgegner den Weiterbetrieb der Alt-AKW in Doel stoppen.

  • «Sprunghaft gestiegen»

    So., 05.07.2020

    Prämie sorgt für Schub bei Interesse an Elektroautos

    Ein Elektroauto an einer Stromtankstelle.

    Seit gut einem Monat gilt die erhöhte Kaufprämie bei Elektroautos. Das sorgt für einen kräftigen Nachfrageschub. Und die Mehrwertsteuersenkung könnte ein Übriges tun.

  • Strukturwandel

    Mo., 11.05.2020

    Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

    Zum Austausch alter Heizungsanlagen sind deutlich mehr Förderanträge eingegangen.

    Der Bund hat zugesagt, den Strukturwandel in den Kohleregionen zu fördern, auch mit der Ansiedlung neuer Behörden. Eine neue Außenstelle eines Bundesamts in der Oberlausitz wurde nun eröffnet. Sie ist für ein wichtiges Förderprogramm zuständig.

  • Mehr als 10.000 Anträge

    Do., 02.04.2020

    Rekord bei Kaufprämie für Elektroautos

    Insgesamt stellten 12.365 Personen oder Unternehmen beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle einen Antrag auf die Kaufprämie.

    Trotz Corona-Krise steigt das Interesse an der Anschaffung eines Elektroautos. Denn noch nie wurden so viele Anträge auf die Kaufprämie gestellt wie in diesem März. Woran könnte das liegen?

  • Erhöhte Prämie

    Do., 02.04.2020

    Rekord bei Kaufprämie für Elektroautos im März

    Produktion des Elektroautos ID.3 im Volkswagen-Werk.

    Eschborn (dpa) - Im März wurden mehr Anträge auf die Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride gestellt als je zuvor in einem Monat.

  • Förderung auch für Gebrauchte

    Mi., 19.02.2020

    Höhere E-Auto-Kaufprämie: Wie komme ich an den Umweltbonus?

    Strom und Förderung zapfen: Der Umweltbonus für E-Autos wurde erhöht und die Antragstellung vereinfacht.

    Die EU-Kommission hat grünes Licht für höhere Kaufprämien von E-Autos gegeben. Diese erhöhen sich damit um bis zu 50 Prozent. Aber wie kommt man eigentlich an das Geld?

  • Klimapaket

    Mi., 22.01.2020

    Diese Förderungen gibt es für den Heizungsaustausch

    Neues Öl für die Heizung? Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle fördert den Neueinbau von Ölheizungen ab 2020 nicht mehr.

    Wer seine alte Ölheizung 2020 ausmustert, kann Zuschüsse abrufen: Der Fördersatz liegt bei bis zu 45 Prozent. Aber auch wer nicht ganz auf erneuerbare Energien umsteigt, kann mit Geld rechnen.

  • Energie

    Mo., 30.12.2019

    Regierung: Prämie für Austausch von Ölheizungen

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will mit einer Prämie den Austausch alter Ölheizungen voranbringen. Wenn Hausbesitzer eine neue, effizientere und klimafreundlichere Anlage kaufen, wird das ab Januar 2020 gefördert, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte. Mit der Austauschprämie würden bis zu 45 Prozent der Investitionskosten gefördert. Die Prämie könne beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle beantragt werden. Der Austausch alter Ölheizungen ist Bestandteil des Klimaschutzprogramms, mit dem die Bundesregierung die Klimaziele 2030 schaffen will.

  • Atomgesetz

    Do., 05.12.2019

    Schulze will umstrittene Brennelemente-Exporte verbieten

    Svenja Schulze spricht im Bundestag während einer Debatte.

    Deutschland steigt 2022 aus der Atomkraft aus, seine Nachbarn haben es da nicht so eilig. Rund um die Grenze stehen teils ziemlich alte Akw - und manche werden mit Brennelementen aus Deutschland beliefert. Damit will die Umweltministerin nun Schluss machen.