BDR



Alles zur Organisation "BDR"


  • Frage & Antwort

    Mo., 28.09.2020

    Wie geht es mit dem deutschen Radsport nach der WM weiter?

    Für ganz vorne und damit Edelmetall hat es für die deutschen Radsportler an vier Wettkampftagen nicht gereicht.

    Mehrere Spitzenfahrer setzen ihre Prioritäten anders, in Imola fehlen der letzte Schuss Glück und Power. Ein Jahr vor Tokio haben die deutschen Radfahrer noch viel zu tun. Doch die Lage ist bei weitem nicht so dramatisch, wie es die medaillenlose WM vermuten lässt.

  • WM in Imola

    So., 27.09.2020

    Über 250 Kilometer Qual: Neuer Rad-Weltmeister gesucht

    Max Schachmann ist beim Königsrennen der Straßenrad-WM der größte deutsche Hoffnungsträger.

    Neun lange Runden über einen extrem zähen Rundkurs: Das steht Max Schachmann und 176 weiteren Startern beim WM-Straßenrennen am Sonntag bevor. Für erschwerte Bedingungen dürfte zudem das Wetter sorgen.

  • WM in Imola

    Sa., 26.09.2020

    Niederländerinnen im Straßenradrennen zu stark

    Anna van der Breggen gewinnt bei der WM in Imola auch das Straßenrennen.

    Die geballte Wucht der niederländischen Radsport-Frauen prägt das WM-Rennen von Imola. Für das deutsche Team zeigt sich die frühere Weltmeisterin Brennauer mutig in einer Gruppe. Doch für eine Medaille genügt das nicht.

  • Straßenrad-Weltmeisterschaft

    Fr., 25.09.2020

    BDR-Team droht medaillenlose WM - Ganna auf Zeitfahr-Thron

    Der Italiener Filippo Ganna fuhr in Imola am Schnellsten.

    Erst Sonne, dann ein paar Regentropfen, dazu stets kräftiger Wind: Das Zeitfahren in Imola wird zu einer echten Wetterprobe. Während das deutsche Team weiter auf die erste Medaille warten muss, darf Gastgeber Italien den großen Triumph bejubeln.

  • Radsport

    Do., 24.09.2020

    Das muss man zur Straßenrad-WM in Imola wissen

    Bei der Straßenrad-WM wird 2020 auf der Rennstrecke von Imola gefahren.

    Imola (dpa) - Die Coronavirus-Pandemie hat den kompletten Kalender der Radsport-Profis durcheinandergewirbelt. Tour de France, Vuelta und Giro d'Italia haben neue Termine bekommen, zahlreiche Frühjahrsklassiker werden 2020 zu Herbstrennen.

  • Straßenrad-WM in Imola

    Mi., 23.09.2020

    Deutsches Rad-Team: Top-10-Platzierung als Ziel

    Hofft bei der WM auf einen Top-Ten-Platz im Einzelzeitfahren: Lisa Brennauer.

    Imola (dpa) - Die deutschen Frauen hoffen bei der Straßenrad-WM im italienischen Imola auf einen Auftaktcoup beim Einzelzeitfahren.

  • Bund Deutscher Radfahrer

    Mi., 23.09.2020

    Das deutsche WM-Aufgebot für die Straßenrad-WM 2020

    Gerade einmal vier Tage nach dem Ende der Tour de France beginnt in diesem Jahr auf der Rennstrecke in Imola die Straßenrad-WM.

    Imola (dpa) - Gerade einmal vier Tage nach dem Ende der Tour de France beginnt in diesem Jahr die Straßenrad-WM.

  • Titelrennen in Cottbus

    Mo., 29.06.2020

    Bahnrad-DM der Sprinter findet Ende September statt

    Emma Hinze ist der Star der deutschen Bahnradsprinter.

    Cottbus (dpa) - Die deutschen Bahnrad-Meisterschaften in den Kurzzeitdisziplinen sollen vom 25. bis 27. September auf der Cottbuser Radrennbahn im Rahmen der 8. Cottbuser Nächte ausgetragen werden, sagte Sprint-Bundestrainer Detlef Uibel.

  • Nationale Meisterschaften

    Mi., 24.06.2020

    Deutsche Straßenrad-DM für August am Sachsenring geplant

    Auch 2020 sollen die Straßenrad-DM auf dem Sachsenring stattfinden.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die ursprünglich in Stuttgart geplante deutsche Straßenrad-Meisterschaft soll nun im August auf dem Sachsenring ausgetragen werden. Das teilte der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) mit.

  • Wegen Coronavirus-Pandemie

    Do., 30.04.2020

    Mountainbike-WM in Albstadt endgültig abgesagt

    Wegen der Corona-Krise findet 2020 keine Moutainbike-WM statt.

    Albstadt (dpa) - Die Mountainbike-WM in Albstadt ist wegen der Coronavirus-Pandemie endgültig abgesagt und wird nicht zu einem späteren Termin nachgeholt.