BW Aasee



Alles zur Organisation "BW Aasee"


  • Fußball: Tribünengespräch

    Mo., 19.10.2020

    Sorgenfalten in Albachten, Gelmer und Aasee

    Die fehlende Effektivität vor dem generischen Tor bereitet ihm Kopfzerbrechen: BWA-Trainer Andre Kuhlmann

    Es ist eine Sorge - und die gleich dreimal. Denn ein münsterisches Trio tummelt sich auf den Abstiegsplätzen der Bezirksliga. Die jüngsten Ergebnisse von Concordia Albachten, GW Gelmer und BW Aasee b erechtigen nicht zum Optimismus. Dabei könnte den drei Kellerkindern auch die Zeit davon laufen.

  • Fußball: Bezirksliga / Greven 09 bezwingt BW Aasee 4:0

    Fr., 16.10.2020

    Zurück an der Tabellenspitze

    Gut 100 Zuschauer kamen in den Genuss des 09-Erfolges und hielten sich vorbildlich an die Regeln.

    Frischer Wind wehte im Stadion mit Jeremy Bohmert und Linus Wolberg, zwei A-Jugendliche in der Startelf.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mi., 14.10.2020

    Fußball: Es geht um viel mehr

    Zuschauer sind auf dem 09-Sportgelände gerne gesehen. Künftig werden nur 150 mit Mund- und Nasenschutz zugelassen.

    Die Bezirksliga-Fußballer des SC Greven 09 hoffen auf die Rückkehr an die Tabellenspitze, wenn sie ihre „englische Woche“ abgeschlossen haben.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 11.10.2020

    BW Aasee fehlt die Konstanz

    Wieder nichts. Die Volleyballerinnen von BW Aasee haben in dieser Saison noch nicht Tritt gefasst. Beim Aufsteiger Paderborn unterlag der Drittligist am Sonntag 1:3. Trainer Kai Annacker sah die Ursache für die Niederlage in der fehlenden Konstanz.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 11.10.2020

    Nur Münster 08 erringt Zählbares

    Sein Team gewann in Bösensell 3:2, zufrieden war Nullacht-Trainer Julian Wiedenhöft nicht.

    Für die münsterischen Fußball-Bezirksligisten lief es am sechsten Spieltag alles andere als rund. Drei Teams kassierten Niederlagen, eines hatte spielfrei und wiederum nur eines fuhr Punkte ein. Und beinahe wären die Dinge auch in dieser Begegnung schief gelaufen.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 04.10.2020

    Perfekte Englische Woche endet für BSV Ostbevern mit Sieg gegen Hoetmar

    Carsten Knoblich (r.) wurde in der Schlussphase eingewechselt und durfte sich mit den BSV-Teamkollegen über einen 1:0-Heimerfolg gegen Hoetmar freuen.

    Drei Spiele, drei Siege – die zurückliegende Woche war ganz nach dem Geschmack der Ostbeverner A-Liga-Fußballer. Dabei hätte der abschließende Heimerfolg gegen Hoetmar noch wesentlich höher ausfallen können.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 04.10.2020

    Rinkerode kriegt Quittung für schwache Partie

    Julian Vogt unterlag mit dem SV Rinkerode gestern der zweiten Mannschaft von Blau-Weiß Aasee.

    Vor den Augen von Ex-Coach Roland Jungfermann, der mit der Warendorfer SU spielfrei hatte und „nur“ noch Tabellenzweiter ist, legte der SV Rinkerode einen schwachen Auftritt hin. „Die Niederlage war völlig verdient und müssen wir so hinnehmen“, sagte Trainer Sven Kuschel nach dem 1:3 in der Kreisliga A2 Münster gegen den SV BW Aasee II.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 04.10.2020

    Alles und nichts für Münsters Bezirksliga-Quintett

    Packendes Derby mit blauem Happy end.

    Der fünfte Spieltag in der Bezirksliga brachte den ersten Sieg für BW Aasee. Und das ausgerechnet im Derby bei Concordia Albachten. Ansonsten gab es alles für die Münster-Clubs: Niederlage (VfL Wolbeck), Remis (GW Gelmer) und Sieg (Münster 08)

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 04.10.2020

    BW Aasee verliert auch das dritte Heimspiel

    Kai Annacker

    Daheim tut sich Volleyball-Drittligist BW Aasee zu Saisonbeginn sehr schwer. Nach den Niederlagen gegen Emlichheim und VCO Münster ging auch die Partie gegen SF Aligse verloren. Trainer Kai Annacker sah auch Positives und lobte den couragierten Auftritt einer gganz jungen Spielern.

  • Fußball: Kreisliga A

    Sa., 03.10.2020

    Sven Frommer vom BSV Ostbevern: „Mehr als erwartet“

    Sven Frommer ist der Sportliche Leiter des BSV.

    Sven Frommer, der Sportliche Leiter des BSV Ostbevern, spricht im Interview über die ersten Wochen der neuen Saison, die Perspektiven und kurz noch über den Abstieg 2018.