BWG



Alles zur Organisation "BWG"


  • Förderverein Waldfreibad

    Sa., 16.02.2019

    Reimund Herden übernimmt Vorsitz von Guido Strotmann

    Alte und neue Vorstandsmitglieder des Fördervereins (von links): Kati Mey, Brigitte Neurath, Franz Remme, Bärbel Obermeyer, Reimund Herden, Mario Brinkmann, Horst Waldmeyer und Guido Strotmann.

    Der Förderverein Waldfreibad Tecklenburg hat einen neuen Vorsitzenden. In der Jahreshauptversammlung wurde Reimund Herden zum Nachfolger von Guido Strotmann als Vorsitzender gewählt. Maria Brinkmann löst Brigitte Neurath als Schriftführerin ab.

  • Im Hallenfreibad tut sich was

    Mi., 10.10.2018

    Neuer Leiter, neue Filter

    Die neuen Filter sind aus GFK und werden mit Kies und Kohle befüllt, durch die das Wasser rieselt und dadurch gereinigt wird.

    Das Wetter war gestern so gut, dass das Freibad problemlos noch einmal hätte aufmachen können und sich bestimmt auch einige Schwimmer eingefunden hätten. Stattdessen geht im Lienener Bad momentan nichts mehr, sitzen seit Anfang der Woche alle auf dem Trockenen. Denn wie lange zuvor angekündigt, vollzieht sich dort derzeit der Austausch der Filter.

  • Hallenfreibad bekommt in der nächsten Woche neue Filter für sauberes Wasser

    Di., 02.10.2018

    Countdown für den Kraftakt läuft

    Hallenfreibad bekommt in der nächsten Woche neue Filter für sauberes Wasser: Countdown für den Kraftakt läuft

    Lienens Schwimmer müssen jetzt stark sein. Nicht etwa, weil sie beim bevorstehenden Austausch der tonnenschweren Filter mitanpacken sollen, sondern weil ihnen ihr geliebtes Bad als Folge des lange im Voraus angekündigten Kraftaktes erstmal nicht zur Verfügung steht.

  • Hallen- und Freibad Lengerich

    Fr., 21.09.2018

    Sprung ins Wasser bleibt ein Zuschussgeschäft

    Dem Super-Sommer sei Dank: Fast 25 000 Gäste haben in diesem Jahr im Freibad Abkühlung gesucht. Das sind mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr.

    Ob das Hallen- und Freibad den Kommunalpolitikern und der Verwaltung lieb ist, wurde am Mittwochabend in der Sitzung des Sportausschusses nicht so recht deutlich. Teuer ist es aber auf alle Fälle, wie Tilo Frömmel vorrechnete.

  • Haupt- und Finanzausschuss

    Mi., 12.09.2018

    Sonne lockt über 41 000 Besucher

    Das herrliche Sommerwetter lockte zahlreiche Badegäste an. Morgens genossen es die Frühschwimmer, sich abzukühlen, bevor die großen Besuchermassen kamen.

    Das Waldfreibad ist aktuell in - oder liegt es an der Sonne? Nachdem 2017 nur 23 340 Wasserratten kamen, waren es nun bis Ende August bereits 41 366. Bis Sonntag, 16. September, ist das Bad noch geöffnet.

  • Besucherzahlen in den Freibädern

    Di., 31.07.2018

    Starkes Plus im Jahresvergleich

    Freibäder bieten eine gute Möglichkeit, um sich bei der großen Hitze eine schöne Abkühlung zu verpassen – so wie hier in Tecklenburg.

    Gutes Wetter gleich viele Besucher: Diese Rechnung geht derzeit in den Freibädern auf – zumindest im Jahresvergleich. Das belegen aktuelle Zahlen der Bäder und Wasser GmbH. Doch gerade in Lengerich ist die Resonanz dennoch nicht wirklich berauschend.

  • Waldfreibad Tecklenburg

    Di., 29.05.2018

    Malen, Rasenmähen, Wassercheck

    Freuen sich über die neue Freibad-Saison: Meik Runde und Bianca Kraft sind seit dem 2. Mai auch im Tecklenburger Waldfreibad für alles zuständig – vom Rasen mähen oder Wasserkontrollen bis zur Badeaufsicht: Ihr Beruf ist besonders vielseitig.

    Ein Auge auf die Badegäste haben – dass ist nur ein Aspekt im Aufgabenspektrum von Schwimmmeister Meik Runde und seiner Kollegin Bianca Kraft. Sie haben einen vielseitigen Beruf.

  • Freibad öffnet Samstag

    Fr., 25.05.2018

    Wasserspaß bei mindestens 23 Grad

    Ein Blick von oben auf das kühle Nass, das sich in Lengerich auf drei Becken verteilt.

    Als letztes der Freibäder in der Regie der Bäder und Wasser GmbH (BWG) öffnet das Lengericher Bad seine Pforten am 26. Mai. Badefreunde dürfen sich freuen: Das Wasser werde mindestens 23 Grad Celsius warm sein, versichert die BWG.

  • Hallenfreibad braucht neue Filtertechnik

    Mi., 21.02.2018

    Zwangspause im September

    Der 40 Jahre alte Hallenbad-Filter ist arg ausfallgefährdet. Einen Riss konnte die Bäder und Wasser GmbH (BWG) im vergangenen Jahr noch einmal flicken (die WN berichteten). Doch Betriebsleiter Tilo Frömmel ist überzeugt, dass das tonnenschwere Teil jederzeit seinen Geist aufgeben kann. 50 000 Euro für einen neuen Filter sind deshalb bereits in den Haushaltsplanungen für 2018 berücksichtigt. Allein 10 000 Euro kostet das Anheben des Daches, denn durch die vorhandenen Türen oder Fenster passt ein solcher Apparat nicht.

  • Hallenfreibad hat mit alten Filtern zu kämpfen

    Fr., 15.12.2017

    Schwere Probleme hinter frischer Farbe

     

    Zwei Wochen lang war es geschlossen. Jetzt erstrahlt das ohnehin schon schmucke Lienener Hallenbad noch ein bisschen mehr als zuvor und hat ab Samstag (16. Dezember) wieder geöffnet. Das ist vor allem dem Team um Bad-Leiter Björn Bulk zu verdanken. Denn nicht etwa beauftragte Unternehmen haben das Bad aufgefrischt, sondern die Mitarbeiter selbst.