Babyshambles



Alles zur Organisation "Babyshambles"


  • Kriminalität

    Sa., 09.11.2019

    Pete Doherty wegen Drogen in Paris zu Geldstrafe verurteilt

    Paris (dpa) - Der britische Rocksänger Pete Doherty muss wegen Drogenerwerbs eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen. Er habe gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen und sei zu 100 Tagessätzen von je 50 Euro verurteilt worden, bestätigte die französische Staatsanwaltschaft in Paris. Der Sänger der Indie-Band Babyshambles und The Libertines war in der Nacht zu Freitag in der französischen Hauptstadt festgenommen worden. Zum Zeitpunkt seiner Festnahme im Stadtteil Pigalle stand er unter Drogen- und Alkoholeinfluss. Doherty kam schon früher wegen seiner Sucht in die Schlagzeilen.

  • Kriminalität

    Fr., 08.11.2019

    Pete Doherty wegen Drogen in Paris festgenommen

    Paris (dpa) - Der britische Rockmusiker Pete Doherty hat in Paris Ärger mit der Justiz. Er sei wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln festgenommen worden, bestätigte die Staatsanwaltschaft. Die französische Zeitung «Le Point» schrieb zuvor, dass bei Doherty Kokain gefunden worden sei. Er habe zum Zeitpunkt seiner Festnahme im Stadtteil Pigalle unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden. Der Sänger der Indie-Bands Babyshambles und The Libertines war in der Vergangenheit immer wieder mit Drogen und Alkohol in die Schlagzeilen geraten.

  • Skandal-Rocker

    Sa., 25.02.2017

    Pete Doherty taumelt zwischen Punk und Poesie

    Skandal-Rocker : Pete Doherty taumelt zwischen Punk und Poesie

    Kommt er oder kommt er nicht? Die Frage ist der Dauerbrenner vor Konzerten des britischen Rockmusikers Pete Doherty. Seine Fans in Hamburg, wo auch sein aktuelles Album entstand, enttäuschte er nicht. Ganz ohne Chaos ging sein Auftritt aber nicht über die Bühne.