Bayer



Alles zur Organisation "Bayer"


  • Fußball

    Mi., 28.10.2020

    Überall der Zweitbeste: Das Schicksal «Pfeife» Alario

    Leverkusens Torjäger, Lucas Alario.

    Nach ihren Auftaktsiegen müssen Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim am Donnerstag in der Europa League jeweils auswärts antreten. Doch beiden fehlen ihre Top-Stürmer. Während Leverkusen für Patrick Schick einen Edeljoker als Ersatz hat, setzt Hoffenheim auf Kader-Breite.

  • Europa League

    Mi., 28.10.2020

    Überall Zweitbester: Das Schicksal von Bayers Alario

    Leverkusens Trainer Peter Bosz (l) hat in Lucas Alario derzeit nur einen Mittelstürmer.

    Nach ihren Auftaktsiegen müssen Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim am Donnerstag in der Europa League jeweils auswärts antreten. Doch beiden fehlen ihre Top-Stürmer. Während Leverkusen für Patrick Schick einen Edeljoker als Ersatz hat, setzt Hoffenheim auf Kader-Breite.

  • Fußball

    So., 11.10.2020

    Völler von Arias-Verletzung «geschockt»

    Ärzte tragen den verletzten Santiago Arias auf einer Bahre über das Spielfeld.

    Mit Santiago Arias wollte Bayer Leverkusen sein Problem auf der Rechtsverteidiger-Position beheben. Nach der schlimmen Verletzung des Kolumbianers ist diese Baustelle nun wieder offen.

  • Weiter Belastung durch Corona

    Mi., 30.09.2020

    Bayer will Sparprogramm verschärfen

    Das Bayer Werk in Leverkusen, fotografiert vom Rheinufer in Köln. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will noch mehr sparen.

    Die Corona-Krise und hausgemachte Probleme drücken bei Bayer auf das Ergebnis. Doch der Konzern braucht Geld, auch um die hohen Schulden abzubauen. Nun soll in den nächsten Jahren noch mehr gespart werden.

  • Fußball

    Mi., 30.09.2020

    Auch Bayers Frauen dürfen wieder vor Zuschauern spielen

    Leverkusen (dpa/lnw) - Die Fußball-Frauen von Bayer Leverkusen können am Sonntag (14.00 Uhr) im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg erstmals wieder vor Zuschauern spielen. Dies teilte der Club am Mittwoch mit. Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, dürfen 96 Fans am Leistungszentrum Kurtekotten die Partie verfolgen. «Wir freuen uns, falls es die Pandemie zulässt, endlich wieder Zuschauer begrüßen zu können. Das würde auch die Spielerinnen beflügeln», sagte Bayer-Managerin Linda Schöttler.

  • Fußball

    So., 20.09.2020

    Völler stellt Transfers in Aussicht: «Aber mit Augenmaß»

    Ein Fußball liegt auf dem Rasen.

    Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen wird sich personell für die neue Saison noch verstärken, aber keinen direkten Nachfolger für Kai Havertz holen. «Wir können den Havertz-Abgang mit unseren anderen Spielern auffangen. Wir werden vielleicht noch den einen oder anderen Transfer machen, aber mit Augenmaß. Es sind schwierige Zeiten. Wir haben alle Einnahmeverluste», sagte Bayers Geschäftsführer Sport dem TV-Sender Sky vor dem Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg am Sonntagabend.

  • Arzneimittel

    Fr., 18.09.2020

    Magenmittel-Verfahren gegen Ex-Bayer-Mitarbeiter eingestellt

    Die Justitia ist an einer Türscheibe angebracht.

    Köln (dpa) - Die Ermittlungen wegen eines Todesfalls, der möglicherweise mit der Einnahme eines gängigen Magenmittels in Verbindung steht, richten sich nur noch gegen einen ehemaligen Mitarbeiter des Arzneimittelkonzerns Bayer. Nachdem die Kölner Staatsanwaltschaft die Verantwortlichkeiten für einen Beipackzettel überprüft hat, stellte sie das Ermittlungsverfahren gegen einen anderen Ex-Bayer-Mitarbeiter ein, wie aus einer Mitteilung der Behörde am Freitag hervorgeht.

  • Arzneimittel

    Do., 17.09.2020

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-Bayer-Mitarbeiter

    Ein Schild steht vor dem Sitz der Kölner Staatsanwaltschaft.

    Köln/Leipzig (dpa) - Wegen eines Todesfalls, der möglicherweise mit der Einnahme eines gängigen Magenmittels in Verbindung steht, ermittelt die Kölner Staatsanwaltschaft gegen zwei ehemalige Mitarbeiter des Arzneimittelkonzerns Bayer. Es gebe einen Anfangsverdacht der fahrlässigen Tötung in einem Fall sowie der fahrlässigen Körperverletzung in zehn Fällen, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Zuvor hatte der «Kölner Stadt-Anzeiger» darüber berichtet. 2018 war eine 56-Jährige in Leipzig mit Leberschäden ins Krankenhaus gekommen, an den Folgen einer Lebertransplantation starb sie. Sie soll zuvor Iberogast genommen haben.

  • Unternehmen

    Do., 10.09.2020

    Baumann bleibt Bayer-Chef: Kompromiss mit US-Klägern möglich

    Konzernchef Werner Baumann vor dem Logo des Bayer Konzerns.

    Noch hat Bayer hinsichtlich des Unkrautvernichters Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat in den USA keine Rechtssicherheit. Nun steuert das Unternehmen nach eigenen Angaben auf einen Kompromiss mit US-Klägern zu - und auf Konstanz in der Konzernleitung.

  • Chemie

    Mi., 02.09.2020

    Glyphosat-Streit: Bayer zieht vor Obersten Gerichtshof

    Das Bayer Kreuz, Logo des Unternehmens Bayer, steht zwischen Bäumen.

    San Francisco (dpa) - Der Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer zieht in einem Verfahren um angebliche Krebsrisiken glyphosathaltiger Unkrautvernichter vor das höchste Gericht des US-Bundesstaates Kalifornien. Dabei geht es um den ersten Fall mit dem Krebsopfer Dewayne Johnson. Erst im Juli hatte ein Berufungsgericht in San Francisco den Schaden- und Strafschadenersatz, den ein Geschworenengericht Johnson im Jahr 2018 zugesprochen hatte, von ursprünglich 289 Millionen auf 20,5 Millionen Dollar (17,2 Mio Euro) gesenkt. Bayer hatte die Entscheidung als einen Schritt in die richtige Richtung bezeichnet, aber ebenso betont, das Urteil sei nicht mit der Rechtslage vereinbar. Ein Gang vor den Obersten Gerichtshof Kaliforniens war daher erwartet worden.