Berliner Philharmoniker



Alles zur Organisation "Berliner Philharmoniker"


  • Erst Berlin, nun London

    So., 19.01.2020

    Promi-Geburtstag vom 19. Januar 2020: Simon Rattle

    Sir Simon Rattle wird 65.

    Mit Humor, Diplomatie und Brillanz leitete Rattle nicht nur die Berliner Philharmoniker und nun das London Symphony Orchestra. Er setzt sich auch für die Musiker ein und bringt jungen Leuten Klassik nahe.

  • Kulturjahr 2019

    So., 22.12.2019

    Kunstlücke im Kanzleramt und andere Aufreger

    Das Foyer des Humboldt-Forums im Berliner Schloss.

    Angela Merkel und Till Lindemann haben nicht so viel gemeinsam - im zu Ende gehenden Kulturjahr allerdings sorgten die Kanzlerin und der Rammstein-Sänger beide für mächtig Schlagzeilen in den Feuilletons.

  • Abschied

    Mo., 02.12.2019

    Dirigent Mariss Jansons gestorben

    Mariss Jansons im Dezember 2015 bei den Proben zum Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.

    Mariss Jansons war in den großen Musiksälen der Welt zu Hause. Die Wiener Philharmoniker sahen in ihm einen Freund. Jetzt ist der hochgeehrte Ausnahmedirigent gestorben.

  • Viel Haltung, wenig Höhepunkte

    Do., 29.08.2019

    Gemischte Bilanz zu den Salzburger Festspielen

    Barrie Kosky verwandelte Jacques Offenbachs «Orpheus in der Unterwelt» in eine überdrehte Travestieshow.

    Klimawandel, Rechtspopulismus, MeToo: Alles wurde dieses Jahr bei den Salzburger Festspielen verhandelt. Gemessen an den Ansprüchen, fiel die Bilanz eher mager aus. Wäre nicht Anna Netrebko gewesen.

  • Neue Ära

    Mo., 26.08.2019

    Viel Beifall für Petrenko mit Beethovens «Neunter»

    Kirill Petrenko begeistert mit den Berliner Philharmonikern auch am Brandenburger Tor.

    Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an - vor Zehntausenden Musikfans. Dabei ist dem Maestro nicht so sehr an großen Feiern gelegen.

  • Musik

    Sa., 24.08.2019

    Berliner Philharmoniker spielen vor dem Brandenburger Tor

    Berlin (dpa) - Die Berliner Philharmoniker und ihr neuer Chefdirigent Kirill Petrenko haben heute Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 vor dem Brandenburger Tor aufgeführt. Das Konzert war Teil der Feiern zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Rund 35 000 Zuhörer kamen zu der Aufführung unter freiem Himmel auf die Straße des 17. Juni. Nach dem Schlusschor mit Friedrich Schillers «Ode an die Freude» feierte das Publikum Petrenko und das Orchester mit langem Beifall.

  • Neue Ära

    Do., 22.08.2019

    Kirill Petrenko startet bei Berliner Philharmonikern

    Für Kirill Petrenko sind die Berliner Philharmoniker eine «Energiequelle».

    Kirill Petrenko tritt als Chefdirigent der Berliner Philharmoniker an. Für das Orchester beginnt eine neue Ära.

  • Geschäftsführerin Dr. Susanne Schulte erläutert die Stärken und Perspektiven der GWK

    Mo., 12.08.2019

    „Kultur-Kooperation, die allen nützt“

    Dr. Susanne Schulte ist seit 1995 Geschäftsführerin der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK).

    Wenn in Westfalen Kunst und Kultur auf dem Programm stehen, ist die Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) mit im Boot. Im Sommerinterview mit Johannes Loy spricht GWK-Geschäftsführerin Dr. Susanne Schulte über kulturelle Perspektiven. Und lobt die Pläne für einen Musikcampus in Münster.

  • In der Oper fürs Orchester lernen

    Fr., 09.08.2019

    Klarinettist Simon Degenkolbe aus Münster hat es in die Karajan-Akademie geschafft

    Simon Degenkolbe bei einem Besuch in Münster. Als Klarinettist mag er besonders den großen Wiener Klang, den auch seine berühmten Kollegen bei den Berliner Philharmonikern kultivieren.

    „Mein Held ist Mario del Monaco!“ Der Satz mag überraschen, wenn ein Klarinettist ihn ausspricht. Doch Simon Degenkolbe aus Münster, der in Stuttgart studiert hat und jetzt in die Karajan-Akademie in Berlin aufgenommen wurde, macht keinen Hehl aus seiner Bewunderung für große Sänger wie den legendären italienischen Tenor – und schlechthin für die Oper: „Ich war vor Kurzem in der Mailänder Scala: So ein tolles Opernorchester hatte ich bisher noch nie gehört.“

  • Was geschah am ...

    Sa., 22.06.2019

    Kalenderblatt 2019: 23. Juni

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juni 2019: