Bezirksliga



Alles zur Organisation "Bezirksliga"


  • Turnen: Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    Alle Turnerinnen des TV Friesen Telgte steigern sich

    Beim Bezirksliga-Auftakt in Ladbergen starteten die Telgterinnen mit drei Mannschaften in zwei Wettkampfklassen.

    Die Turnerinnen des TV Friesen Telgte landeten beim Bezirksliga-Start in Ladbergen auf den Plätzen acht, 13 und 15. Das Trainerteam registrierte mit Stolz, dass sich die Mädchen klar verbessert haben.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 20.05.2019

    Ohne Zugabe kein Klassenerhalt – Eintracht im Duell mit BW Greven

    Spiele wie hier das 2:3 in Hoetmar haben die blaue Eintracht mal wieder in Existenznöte gebracht.

    Eintracht Münster bangt heftig, hat es aber in der Staffel A1 auf Kreisebene noch in der eigenen Hand. Der TuS Hiltrup II besitzt im Fernduell mit GW Albersloh dagegen die bessere Ausgangslage. Wichtig: Platz 14 reicht zur direkten Rettung.

  • Fußball: Überkreisliche Spiele von GW Nottuln

    Mo., 20.05.2019

    U 17-Jugend von GW Nottuln kann die Klasse nicht halten

    Eine seltenes Bild: Nottulns Dennis Lowak (l.) kommt an Tim Hellermann vorbei.

    Während die U 17 von GW Nottuln nach der Niederlage in Telgte aus der Bezirksliga abgestiegen ist, können die U 19-Nachwuchsfußballer trotz des 0:2 gegen Gievenbeck die Landesliga noch halten. Die in der Bezirksliga kickende U 13 der Grün-Weißen bleibt nach dem 1:1 Dritter.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    Chancenlos beim Spitzenreiter

    Chancenlos beim Spitzenreiter: Mareike Frieler unterlag mit Vorwärts Epe bei Bezirksliga-Spitzenreiter TuS Altenberge mit 0:6.

    Die Bezirksliga-Fußballerinnen haben sich im Gastspiel beim TuS Altenberge redlich bemüht, am Ende waren sie aber überfordert. 0:6 hieß es am Ende aus Eperaner Sicht.

  • Fußball: A-Junioren-Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    Herber Rückschlag für Vorwärts Epe

    Kouria Roumanos musste mit den A-Junioren von Vorwärts Epe in eine bittere 1:2-Niederlage beim TuS Altenberge einwilligen.

    Für die A-Junioren von Vorwärts Epe spitzt sich die Lage zu. Nach der 1:2-Niederlage beim TuS Altenberge ist der Klassenerhalt in Gefahr. Zwei Spiele bleiben den Eperanern noch, um die erforderlichen Punkte einzufahren.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 20.05.2019

    Altenberger Blitztreffer durch Kristina Hopp

    Tina Moggia (r.) schoss in der 85. Minute den sechsten Treffer für den TuS Altenberge, der mit diesem Sieg wieder die Tabellenspitze übernommen hat.

    „Ein Pflichtsieg, mehr nicht“, kommentierte Jürgen Albrecht den 6:0-Erfolg seines TuS Altenberges gegen Vorwärts Epe.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    SG Horstmar/Leer verliert „komisches Spiel“ mit 0:4

    Die SG Horstmar/Leer kommt in der Rückrunde der Bezirksliga nicht mehr in den Tritt. Im Heimspiel gegen den TuS Recke setzte es am Sonntag eine 0:4 (0:3)-Niederlage. Trotzdem sprach Trainer Stefan Schwarthoff von einer anständigen Vorstellung seiner Elf.

  • Fußball: Blick zurück aufs Wochenende

    Mo., 20.05.2019

    TuS Freckenhorst rettet sich, Prügelei in Ennigerloh

    Jannis Heiker (Mitte) gewann mit seiner WSU-Reserve 7:1 gegen Jonas Dirker (links) und den SV Rinkerode. Noch dürfen die Warendorfer auf den Klassenerhalt hoffen.

    Hoch her ging es am vorletzten Spieltag. Ungewöhnliche Ergebnisse, wichtige Entscheidungen und vor allem ein Spielabbruch sorgen für Gesprächsstoff.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 20.05.2019

    Auf ihre „Coco“ kann sich die SpVgg Langenhorst/Welbergen verlassen

    Corinna Rüschoff (l.) war mit ihren beiden Toren einmal mehr die entscheidende Spielerin.

    Ihre Saisontore Nummer 19 und 20 erzielte Corinna „Coco“ Rüschoff am Sonntag. Der Doppelpack reichte der SpVgg Langenhorst/Welbergen zu einem 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Westfalia Hopsten. Damit machten die Ochtruperinnen in der Tabelle an Boden gut.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 20.05.2019

    FC Nordwalde: Glückliches 1:1 in Mecklenbeck

    Mona Nefigmann stand am Sonntag im Tor.

    Ein 1:1 erkämpften sich die Fußballerinnen des 1. FC Nordwalde am Sonntag bei Wacker Mecklenbeck II. Für die Moral ist das ein sehr gutes Ergebnis, für die Tabelle aber leider zu wenig. Der Abstieg in die Kreisliga ist somit ein Stück mehr Realität geworden.