Black Lives Matter



Alles zur Organisation "Black Lives Matter"


  • Basketball-Profiliga

    So., 02.08.2020

    Proteste auch bei Schröder-Start in NBA-Restsaison

    Die NBA-Profis von Oklahoma City Thunder um Dennis Schröder (2.v.l) während der US-Hymne.

    Fast alle NBA-Profis protestieren beim Start nach der Corona-Pause gegen Rassismus und Ungerechtigkeit. Die OKC Thunder um Dennis Schröder lassen sich auch von einer politischen Warnung nicht abbringen. Nur einzelne Spieler schließen sich nicht an.

  • Klick-Tipps

    Fr., 31.07.2020

    Rassismus kindgerecht erklärt

    Auf klick-tipps.net gibt es Kinderseiten, die erklären, was Rassismus ist und wo Diskriminierung anfängt.

    Es ist nicht so ganz einfach Kindern zu erklären, warum Rassismus so gefährlich ist und welche schlimmen Folgen Rassismus haben kann. Es gibt Seiten, die Eltern mit Beispielen dabei helfen.

  • Demonstrationen

    Sa., 18.07.2020

    Mehrere Demonstrationen in Düsseldorf: Alle friedlich

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mehrere Hundert Menschen sind am Samstag in der Innenstadt von Düsseldorf im Rahmen von verschiedenen Demonstrationen auf die Straße gegangen. Drei unterschiedliche Bündnisse und Organisationen riefen ihre Teilnehmer zu Aufzügen und Kundgebungen zusammen. Alle drei Demos verliefen laut Polizei friedlich. Am Mittag protestierten laut Polizei rund 350 Menschen gegen den «Terror der Russen gegen Armenier und Aserbaidschaner». Ein Bündnis aus Jugendlichen, Frauen, Migranten, Nachbarschaften und verschiedenen politischen Organisationen wandte sich wenig später gegen die «Abwälzung der Kosten der Corona- und Wirtschaftskrise auf die arbeitende Bevölkerung». Am Hauptbahnhof hatte die Bewegung «Black Lives Matter» eine Anti-Rassismus-Demonstration gestartet.

  • Rassismus

    Di., 14.07.2020

    Ellie Goulding: «Wir Weiße sind endlich aufgewacht»

    Die britische Sängerin Ellie Goulding beim V Festival in Weston Park 2017.

    Rassismus findet sich überall. Für Sängerin Ellie Goulding wird es Zeit, dass Weiße sich engagieren.

  • Der Jazz-Musiker und DJ John Keise über Rassismus und schwarze Musik

    Fr., 10.07.2020

    „Es hat sich nichts geändert“

    Als „Honest John“ organisiert der Musiker John Keise schon seit den 1990ern Jazz-Veranstaltungen.

    Die Stadt New York hat diese Woche in Großbuchstaben das Anti-Rassismus-Motto „Black Lives Matter“ auf die Straße vor dem Trump-Tower in Manhattan gemalt. In England wurde vor rund einem Monat die Bronzestatue des Sklavenhändlers Edward Colston in den Fluss Avon versenkt. Alles ganz weit weg? Nicht für John Keise.

  • Proteste

    Fr., 10.07.2020

    «Black Lives Matter»-Schriftzug vor Trump Tower in New York

    Der Schriftzug «Black Lives Matter» wird auf die Fifth Avenue vor dem Trump Tower gemalt.

    Es zielt offensichtlich auf die Politik des US-Präsidenten, denn Aktivisten haben in New York gelbe «Black Lives Matter»-Buchstaben direkt vor dem Trump-Tower auf die Straße gemalt. Sogar der Bürgermeister war dabei.

  • Ersatz-Pride

    So., 28.06.2020

    CSD-Demo und «Black Lives Matter» in Berlin

    Der große CSD war abgesagt worden. Stattdessen gab es eine Pride-Demo unter Corona-Auflagen.

    Demonstrationen ohne Mindestabstand und Mund-Nasen-Bedeckung sind in Berlin nicht mehr möglich - dennoch zog es am Wochenende Tausende auf die Straße. Die meisten hielten sich an die Regeln.

  • Formel-1-Weltmeister

    Mo., 22.06.2020

    Hamilton: Anti-Rassismus-Demo eine «bewegende Erfahrung»

    Nahm an einer Anti-Rassismus-Demonstration teil: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

    London (dpa) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat an einer Anti-Rassismus-Demonstration in London teilgenommen. Eine «wirklich bewegende» Erfahrung sei das für ihn gewesen, schrieb der Mercedes-Pilot bei Instagram.

  • Ermittlung eingeleitet

    Mo., 22.06.2020

    Galgenstrick in Garage von Nascar-Fahrer Wallace gefunden

    Setzt sich gegen Rassismus ein: Nascar-Pilot Bubba Wallace.

    Lincoln (dpa) - In der Garage des derzeit einzigen schwarzen Nascar-Fahrers Bubba Wallace (26) an der Rennstrecke Talladega Superspeedway im US-Bundesstaat Alabama ist ein Galgenstrick gefunden worden.

  • «Black Parade»

    So., 21.06.2020

    Polit-Offensive der US-Popstars

    Beyoncé hat sich in der Debatte über Rassismus und Polizeigewalt mit einer positiven Botschaft zu Wort gemeldet.

    Die Empörung über Rassismus und Polizeigewalt in den USA treibt auch viele Promi-Musiker um - und bei weitem nicht nur schwarze. Stars wie Beyoncé, Taylor Swift, Pharrell Williams oder Jeff Tweedy nutzen einen Gedenktag zur Abschaffung der Sklaverei für klare Ansagen.