Bloomberg



Alles zur Organisation "Bloomberg"


  • Ölgigant aus Saudi-Arabien

    Mi., 11.12.2019

    Aramco nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt

    Amin Al-Nasser, CEO von Saudi-Arabiens staatlicher Ölgesellschaft Aramco. Der Öl-Gigant hat den bisher größten Börsengang hingelegt.

    Nach jahrelangem Aufschub kommen erstmals Aktien des Energieriesen Aramco an die Börse in Saudi-Arabien. Nur eine kleine Tranche wird gehandelt. Mit dem Höhenflug am ersten Tag zieht der Ölkonzern als nun wertvollstes Unternehmen an einem US-Hightech-Konzern vorbei.

  • Börse in Frankfurt

    Mi., 04.12.2019

    Neue Hoffnung im Zollstreit treibt Erholung im Dax an

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Ein neuer Hoffnungsschimmer im Zollstreit zwischen den USA und China hat dem Dax am Mittwoch frische Aufwärtsimpulse beschert. Nach zwei schwachen Handelstagen erholte sich der deutsche Leitindex mit plus 1,16 Prozent spürbar.

  • Flugzeugbau

    Mi., 04.12.2019

    Airbus-Großauftrag von United Airlines

    Chicago (dpa) - Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat 50 neue Langstreckenjets vom Typ A321XLR beim europäischen Hersteller Airbus bestellt. United will mit den Maschinen ab 2024 nach und nach seine bestehende Boeing-757-Flotte erneuern, teilte das Unternehmen mit. Die Flugzeuge dürften laut dem Finanzdienst Bloomberg gut sieben Milliarden Dollar kosten, allerdings sind bei Großaufträgen starke Rabatte üblich. United gab zudem bekannt, eine Lieferung größerer Airbus-Jets vom Typ A350 bis 2027 aufzuschieben.

  • Wahlen

    Di., 03.12.2019

    Trump legt gegen «drittklassige» Medien Bloombergs nach

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat gegen den demokratischen Präsidentschaftsbewerber Michael Bloomberg mit neuen Attacken nachgelegt. «Mini Mike Bloomberg hat seine drittklassige Nachrichtenorganisation angewiesen, weder gegen ihn noch einen anderen Demokraten zu recherchieren, sondern nur Präsident Trump zu verfolgen», twitterte der Präsident. «Die scheiternde New York Times hält dies für OK, da ihr Hass und Vorurteil so groß sind, dass sie nicht geradeaus gucken kann. Und das ist nicht OK!» Trump wirft dem Medienkonzern Bloombergs Parteilichkeit vor.

  • Teilvereinbarung angestrebt

    Fr., 22.11.2019

    Xi: China will Handelsdeal mit USA - kann aber auch kämpfen

    Viele US-amerikanische Farmer hoffen auf ein baldiges Ende des Handelskrieges mit China.

    Erstmals äußert sich Chinas Präsident zu der angestrebten Teilvereinbarung im Handelskrieg mit den USA. Er bekräftigt seinen guten Willen - gibt sich aber furchtlos gegenüber US-Präsident Trump. Der wiederum sendet eine ähnlich zweigeteilte Botschaft zurück.

  • Porträt

    Mi., 13.11.2019

    Tesla-Chef Musk: Zwischen Genie und Wahnsinn

    Tesla-Chef Elon Musk wird von seinen Anhängern mit Unternehmerlegenden mit Steve Jobs, Henry Ford und Thomas Edison verglichen.

    Palo Alto (dpa) - Tesla-Chef Elon Musk ist der Superstar der Tech-Szene - er wird von seinen Anhängern mit Unternehmerlegenden mit Steve Jobs, Henry Ford und Thomas Edison verglichen.

  • Konzern erwog Namensänderung

    Di., 05.11.2019

    Facebook bekommt ein neues Logo

    Das neue Firmenlogo von Facebook soll künftig häufiger neben anderen Marken des Konzerns wie Instagram und WhatsApp stehen.

    Menlo Park (dpa) - Facebook hat laut seinem Marketingchef eine Namensänderung erwogen, damit der Konzern mit seinen diversen Diensten nicht nur als Betreiber des Online-Netzwerks wahrgenommen wird. Am Ende habe man sich jedoch dagegen entschieden, sagte Antonio Lucio dem Finanzdienst Bloomberg.

  • Milliarden-Flop

    Mi., 23.10.2019

    Softbank übernimmt strauchelndes Start-up WeWork

    Adam Neumann, Mitbegründer von WeWork, der zuletzt vor allem durch Berichte über Marihuana-Konsum und exzessive Tequila-Partys Schlagzeilen machte, erhält eine großzügige Abfindung.

    US-Start-ups, die trotz hoher Verluste hoch gehandelt werden, sind keine Ausnahme. Doch während Uber oder Lyft es mit Milliardenbewertungen an die Börse schafften, ging das waghalsige Projekt bei WeWork mächtig schief. Einer verdient trotzdem prächtig.

  • Börse in Frankfurt

    Mo., 14.10.2019

    Holpriger Wochenstart an der Börse

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich nach seiner Freitagsrally zum Wochenauftakt eine Auszeit genommen. Aussagen aus China zum Handelskonflikt mit den USA nahmen dem Leitindex etwas den Wind aus den Segeln.

  • Börse in Frankfurt

    Mi., 09.10.2019

    Neue Hoffnung im Handelsstreit treibt Dax an

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Neue Zuversicht im US-chinesischen Handelskonflikt hat den Dax am Mittwoch wieder beflügelt. Der am Vortag noch um 1 Prozent gefallene deutsche Leitindex profitierte nun von Spekulationen, wonach China offen sein könnte für einen teilweisen Deal mit den USA.