Bonner Haus der Geschichte



Alles zur Organisation "Bonner Haus der Geschichte"


  • Geschichte

    Di., 25.06.2019

    Beirat für geplantes Haus der NRW-Geschichte steht

    Der Landtag von Nordrhein-Westfalen: Dort konferieren 150 Experten über das künftige Haus der Geschichte des Landes.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das geplante Haus der NRW-Geschichte in Düsseldorf hat nun einen Wissenschaftlichen Beirat. Dem Gremium gehörten 23 Fachleute aus Museen, Archiven und Medien sowie Historiker an, teilte der Landtag am Dienstag in Düsseldorf mit. Zu den Mitgliedern zählen Hans Walter Hütter, Museumschef im Bonner Haus der Geschichte, sowie die Historiker Prof. Ulrich Herbert aus Freiburg und Prof. Sabine Mecking aus Marburg.

  • Museum in Bonn

    Do., 13.06.2019

    25 Jahre Haus der Geschichte - ein Museum am falschen Ort?

    Blick auf das Haus der Geschichte in Bonn. Das Museum wurde am 14. Juni 1994 von Helmut Kohl eröffnet.

    Das Haus der Geschichte in Bonn ist ein Kind Helmut Kohls. Inzwischen sitzt die Regierung schon lange in Berlin, aber das Museum zur deutschen Geschichte ist am Rhein zurückgeblieben. Ist das ein Nachteil?

  • Ein lähmendes Gefühl

    Do., 07.03.2019

    Die Deutschen und ihre Ängste

    Angst vor Überwachung, Angst vor Zuwanderung:Es gibt Ängste, die viele betreffen, manchmal sogar die Gesellschaft als Ganzes. Dieser besonderen Angst widmet sich eine Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte. Haus der Geschichte

    Angst ist ein urmenschliches Gefühl, das uns hilft, bei Gefahr das Richtige zu tun. Wenn sich die Angst aber zum lähmenden Lebensgefühl auswächst, wird sie zur Gefahr. Mit dem Thema Angst beschäftigt sich das Bonner Haus der Geschichte.

  • Museen

    Fr., 04.05.2018

    Phänomen Auto: Dresdner Verkehrsmuseum zeigt Ausstellung

    Schilder in der Ausstellung «Geliebt. Gebraucht. Gehasst.» im Verkehrsmuseum Dresden.

    Dresden (dpa/sn) - Des «Deutschen liebstes Kind» - das Auto - beleuchtet aktuell eine Ausstellung im Dresdner Verkehrsmuseum. In der gemeinsam mit dem Bonner Haus der Geschichte entstandenen Schau «Geliebt. Gebraucht. Gehasst» werde die durchaus ambivalente Beziehung der Deutschen zum Auto ergründet, sagte Museumsdirektor Joachim Breuninger am Freitag. Das Spektrum der rund 800 Exponate reicht von einem Führerschein des TV-Moderators Günther Jauch über Wackeldackel bis zu Antrieben der Zukunft. Das Original-Gefährt aus dem Kult-Kinofilm «Manta, Manta» (1991) wurde eigens in das historische Gebäude gehievt. Die Schau läuft bis Anfang 2019.

  • Sportpolitik

    Di., 16.01.2018

    WADA-Präsident Reedie würdigt NADA als «Modell für alle»

    Andrea Gotzmann ist zu sehen.

    Unter dem Leitmotiv «15 Jahre saubere Leistung» hat die Nationale Anti-Doping-Agentur im Haus der Geschichte in Bonn ihr 15-jähriges Bestehen gefeiert. Die Arbeit der deutschen Anti-Doping-Kämpfer wurde weithin gewürdigt.

  • Deutschland in der Welt

    Mo., 11.12.2017

    Neue Dauerausstellung im Haus der Geschichte

    Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Haus der Geschichte in Bonn.

    Wer sein Land verstehen will, muss es von außen betrachten. Die Dauerausstellung im Bonner Haus der Geschichte präsentiert neue, vor allem internationale Exponate. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Schau am Montag wieder eröffnet.

  • Museen

    Mo., 11.12.2017

    Steinmeier eröffnet Ausstellung im Haus der Geschichte

    Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier spricht im Haus der Geschichte.

    Mit neuen Exponaten präsentiert das Bonner Haus der Geschichte die historischen Ereignisse der vergangenen 30 Jahre. Die Schau war im März wegen einer Sanierung des Glasdaches geschlossen worden.

  • Museen

    Mo., 06.11.2017

    Haus der Geschichte: Arbeiten am Glasdach im Zeitplan

    Das Haus der Geschichte fotografiert in Bonn.

    Seit Mitte März ist die beliebte Dauerausstellung im Haus der Geschichte wegen einer Sanierung geschlossen, bald ist sie aber wieder zu sehen: in neuer Aufmachung.

  • Das Ausräumen beginnt

    Sa., 11.03.2017

    Haus der Geschichte schließt Dauerausstellung

    Das Ausräumen beginnt : Haus der Geschichte schließt Dauerausstellung

    Das Glasdach im Bonner Haus der Geschichte muss ausgetauscht werden. Für die Besucher heißt das: Die beliebte Dauerausstellung schließt. Das Museum bietet aber Alternativen an - unter anderem in seinen unterirdischen Kellergeschossen.

  • Ausstellungen

    Sa., 11.03.2017

    Haus der Geschichte schließt Dauerausstellung

    Das Haus der Geschichte in Bonn.

    Das Glasdach im Bonner Haus der Geschichte muss ausgetauscht werden. Für die Besucher heißt das: Die beliebte Dauerausstellung schließt. Das Museum bietet aber Alternativen an - unter anderem in seinen unterirdischen Kellergeschossen.