Borussia Mönchengladbach



Alles zur Organisation "Borussia Mönchengladbach"


  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Gladbachs Sportdirektor: Mutig, eklig und frech gegen Inter

    Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl.

    Mailand (dpa) - Sportdirektor Max Eberl erwartet von der Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in der Champions League bei Inter Mailand am Mittwochabend einen couragierten Auftritt. Der Gegner habe etwas «ganz Spezielles», sagte Eberl kurz vor dem Anpfiff der Partie (21.00 Uhr/DAZN) bei Sky. «Das wird eine große Aufgabe. Wir wollen mutig sein, eklig sein, frech sein. Zeigen, was wir können. Es geht heute um das Wie.» Er persönlich freue sich «tierisch» auf den Gladbacher Auftakt in der Königsklasse.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Gladbach mutig in Mailand: Mit Embolo, Thuram und Pléa

    Mönchengladbachs Trainer Marco Rose.

    Mailand (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat bei seinem Champions-League-Debüt eine mutige und offensive Aufstellung gewählt. Der 44 Jahre alte Coach bietet im Auftaktspiel der Gruppe B am Mittwoch bei Inter Mailand in Breel Embolo, Marcus Thuram, Alassane Pléa sowie Jonas Hofmann gleich vier Offensivkräfte auf. Im Vergleich zum 1:1 im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg rücken Jung-Vater Pléa und Ramy Bensebaini neu in die Startelf. Dafür müssen Lars Stindl und Oscar Wendt weichen.

  • Champions League

    Mi., 21.10.2020

    Positiv auf Corona: Inters Hakimi fehlt gegen Gladbach

    Wurde positiv auf Corona getestet: Inter-Profi Achraf Hakimi.

    Mailand (dpa) - Inter Mailands Abwehrspieler Achraf Hakimi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Hakimi Corona-positiv: Ex-BVB-Profi fehlt gegen Gladbach

    Achraf Hakimi in Aktion, hier noch für Dortmund.

    Mailand (dpa) - Inter Mailands Abwehrspieler Achraf Hakimi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der italienische Clubs wenige Stunden vor dem Champions-League-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) mitteilte, darf der ehemalige Profi von Borussia Dortmund daher am Abend nicht eingesetzt werden. Der letzte Corona-Test im Rahmen der UEFA-Vorgaben sei bei dem 21 Jahre alten marokkanischen Nationalspieler überraschend positiv ausgefallen, der Spieler zeige aber keine Symptome einer Erkrankung. Nähere Angaben machte Inter nicht.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Dante freut sich auf Leverkusen: «Bei der Auslosung gelacht»

    Leverkusen (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Profi Dante freut sich auf sein Gastspiel mit OGC Nizza in der Europa League bei Bayer Leverkusen am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN). «Ich habe mich gefreut und gelacht, als ich die Auslosung gesehen habe», sagte der 37-Jährige, der in Nizza Kapitän und Abwehrchef ist: «Ich hatte sieben erfolgreiche Jahre in Deutschland und war dort sehr, sehr glücklich. Deshalb freue ich mich, wieder hier zu sein. Nur schade, dass keine Zuschauer da sein werden.»

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Nächster Corona-Fall in der Regionalliga West

    Düsseldorf (dpa) - In der Fußball-Regionalliga West ist wegen eines Corona-Falls bei der U23 von Borussia Dortmund bereits die fünfte Partie des für Mittwochabend terminierten 10. Spieltags abgesetzt worden. Laut Mitteilung des BVB am Mittwoch hat ein positiver Corona-Test innerhalb des Funktionsteams der Borussia am Mittag zur Absage der für 18.00 Uhr angesetzten Partie SV Lippstadt - Borussia Dortmunds U23 durch den Westdeutschen Fußballverband (WDFV) geführt.

  • Spezifische Bestimmungen

    Mi., 21.10.2020

    Die Corona-Regeln der UEFA

    Die UEFA hat angesichts der Corona-Pandemie für die Gruppenphasen der Europapokal-Wettbewerbe «spezifische Bestimmungen» erlassen.

    Berlin (dpa) - Partien auf neutralem Platz, Terminverlegungen und Mini-Kader: Die Europäische Fußball-Union hat angesichts der Corona-Pandemie für die Gruppenphasen der Europapokal-Wettbewerbe mehrere «spezifische Bestimmungen» erlassen.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Fünf weitere Corona-Fälle im U23-Team von Mönchengladbach

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die U23 des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach ist von weiteren Corona-Fällen betroffen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, sind bei den am Dienstag vorgenommenen Corona-Tests der Spieler und des Trainer- und Betreuerteams von Borussias Regionalliga-Team fünf Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Bereits am Dienstag hatte der Club die Infektion von U23-Trainer Heiko Vogel gemeldet. Spieler aus Borussias Lizenzmannschaft seien nicht betroffen.

  • Fußball

    Mi., 21.10.2020

    Thuram vor Champions-League-Debüt: «Das ist ein Traum»

    Mönchengladbachs Marcus Thuram (r) und Wolfburgs Maxence Lacroix in Aktion.

    Marcus Thuram ist in Parma geboren und hat neun Jahre in Italien gelebt. Insofern kehrt der Franzose von Borussia Mönchengladbach für das Champions-League-Spiel bei Inter Mailand mit Mönchengladbach in seine frühere Heimat zurück. Ein «Heimspiel» sei es dennoch nicht.

  • Champions League

    Mi., 21.10.2020

    Gladbachs Thuram vor Königsklassen-Debüt: «Ein Traum»

    Mönchengladbachs Marcus Thuram (r) könnte gegen Inter Mailand sein Champions-League-Debüt feiern.

    Marcus Thuram ist in Parma geboren und hat neun Jahre in Italien gelebt. Insofern kehrt der Franzose von Borussia Mönchengladbach für das Champions-League-Spiel bei Inter Mailand mit Mönchengladbach in seine frühere Heimat zurück. Ein «Heimspiel» sei es dennoch nicht.