Bund Deutscher Architekten



Alles zur Organisation "Bund Deutscher Architekten"


  • Projekt von Architektur-Studierenden

    Fr., 11.10.2019

    Autofreier Abenteuerspielplatz Verspoel

    Wo sonst Autos parken, haben Architektur-Studenten der FH bunte Flecken aufs Pflaster gemalt, Blumen aufgestellt und eine Bühne für spontane Konzerte errichtet.

    Die Umgestaltung des Verspoel durch Studierende der Fachhochschule ist abgeschlossen. Wo sonst Autos stehen, befinden sich jetzt Blumen und ein Gerüst, das als Bühne für Musikkonzerte dienen soll. Am Samstag stellen Dozenten und Studenten das Projekt vor Ort vor.

  • „A-Z Architekten“ widmet sich Heinrich Benteler

    Di., 17.09.2019

    Von Kirchen und Kneipen

    Symbol des Wiederaufbaus: das Rathaus zu Münster, 1950 bis 1958 rekonstruiert von Heinrich Benteler.

    In der Reihe „A-Z Architekten“ widmet der Bund Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland dem Architekten Heinrich Benteler. Er hat an markanten Gebäuden in Münster gewirkt.

  • Architektur-Workshop am Pascal-Gymnasium

    Mo., 15.04.2019

    Visionen vom Wohnen

    „Make Home – wie möchtest du wohnen?“ Zu dieser Frage entwickelten Schüler und Schülerinnen des Pascal-Gymnasiums bei einem Pilotworkshop des Bundes der Deutschen Architekten Entwürfe.

    Der Bund Deutscher Architekten hat am Pascal-Gymnasium ein neues Projekt gestartet. Die Jugendlichen konnten in einem Workshop Vorstellungen zu einem wichtigen Zukunftsthema entwickeln: Wie wollen wir wohnen?

  • BDA-Vortragsreihe „A-Z Architekten in Münster“ startet wieder

    Di., 02.04.2019

    Neues Bauen braucht die Stadt

    „Neues Bauen“ in Hiltrup: das Wohnhaus Cesarz (1932) von Bernhard Tönies.

    Der Erste Weltkrieg bedeutete nicht nur in gesellschaftlicher Hinsicht eine Zäsur. Auch die Architektur verordnete sich unter dem Stichwort „Neues Bauen“ eine Kehrtwende. Zu beobachten ist diese auch in Münster: Die Vortragsreihe „A-Z Architekten“ stellt ihre regionalen Protagonisten ab Mittwoch (3. April) vor.

  • Vortrag „Architektur im Kontext“

    Di., 19.02.2019

    Dialog zwischen Neu und Alt

    Das „Golden Ration“ in Gent vereint Tradition und Moderne.

    Im LWL-Museum für Kunst und Kultur fand jetzt die dritte Ausgabe der diesjährigen Werkvortragsreihe „Architektur im Kontext“ statt. Seit 2009 richten der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Bund Deutscher Architekten (BDA Münster-Münsterland) das Format aus.

  • Reihe „A-Z Architekten“ nimmt Aegidiimarkt in den Blick

    Di., 04.12.2018

    Bauen in flexiblen Strukturen

    Durch eine flexible Baustruktur zeichnet sich der Aegidiimarkt aus. Er ist Thema in der Reihe „A-Z Architekten“.

    In der Reihe „A-Z Architekten“ beleuchtet der Bund Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland am Mittwoch (5. Dezember) im Aegidiimarkt das Werk der Architekten Kälberer.

  • BDA-Bürgermeistertreffen

    Mi., 14.11.2018

    Austausch über Grenzen hinweg

    Sprachen beim siebten Bürgermeistertreffen des BDA über die Potenziale von Stadtentwicklung (v.l.): Roland Bondzio, Martin Behet und Peter Bastian (alle BDA), Steinfurts Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Prof. Dr. Klaus Töpfer und BDA-Präsident Heiner Farwick.

    „Mittlerweile gehört das Kirchturmdenken im Münsterland der Vergangenheit an“, freute sich Heiner Farwick, Präsident des Bund Deutscher Architekten jetzt vor 60 Gästen in der Konzertgalerie Bagno. Zum siebten Mal hatte der Bund Deutscher Architekten Münster-Münsterland (BDA) Bürgermeister und Stadtbauräte zum Austausch über Stadtentwicklung und Baukultur eingeladen – dieses Mal in die Konzertgalerie Bagno in Steinfurt.

  • Reihe A-Z Architekten: Stadtbaurat Peter Poelzig

    Mo., 12.11.2018

    Berlin, Münster und zurück

    Auf Spurensuche in Münster-Handorf: Nur wenige einstige Flugplatz-Bauten von Poelzig haben sich erhalten.

    In der Reihe „A-Z Architekten“ stellt der Bund Deutscher Architekten (BDA) Münster-Münsterland am Mittwoch (14. November) um 19 Uhr in der Villa ten Hompel die wechselvolle Biografie des Architekten Peter Poelzig (1906-1981) vor.

  • Reihe A-Z Architekten: Stadtbaurat Peter Poelzig

    Mo., 12.11.2018

    Der Bauherr des Handorfer Flugplatzes

    Auf Spurensuche in Münster-Handorf: Nur wenige einstige Flugplatz-Bauten von Poelzig haben sich erhalten.

    Der Architekt Peter Poelzig baute in den 30er-Jahren die meisten Gebäude des Handorfer Flugplatzes. Am 14. November erinnert der BDA an Poelzigs Schaffen.

  • Symposium „Zeitgemäße Wohnmodelle“

    Fr., 15.06.2018

    Single-Wohnung ist Auslaufmodell

    Architekt Andreas Hofer (r.), Raumplanerin Birgit Kaspar (M.) und Wohnungswirt Dr. Christian Jäger diskutieren über gemeinschaftliche Wohnprojekte.

    „Drei Zimmer, Küche, Bad“ ist von gestern – das war Konsens beim Symposium „Zeitgemäße Wohnmodelle – aktiv, kompakt und roh“ am Donnerstagabend in der Stadthausgalerie. Die Zukunft gehöre gemeinschaftlichen Wohnprojekten mit Gewächshaus auf dem Dach oder Kinderspielparadies in der Tiefgarage, waren sich die Experten auf dem Podium sicher.