Bundesärztekammer



Alles zur Organisation "Bundesärztekammer"


  • Schwierige Nachfolgesuche

    Di., 26.11.2019

    Ärztepräsident für «kreative Lösungen» für Land-Praxen

    Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer und Facharzt für Allgemeinmedizin, unterhält sich in einem Besprechungsraum im Hauptsitz der Bundesärztekammer in Berlin.

    Dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben, ist vielen Bundesbürgern wichtig. Doch was tun, um Nachfolger für frei werdende Praxen in dünn besiedelten Gegenden zu finden - neue Anreize beim Medizinstudium?

  • Gesundheit

    Di., 26.11.2019

    Ärztepräsident für «kreative Lösungen»: Praxen auf dem Land

    Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer und Facharzt für Allgemeinmedizin.

    Dass sie es nicht allzu weit zum Arzt haben, ist vielen Bundesbürgern wichtig. Doch was tun, um Nachfolger für frei werdende Praxen in dünn besiedelten Gegenden zu finden - neue Anreize beim Medizinstudium?

  • «Trostlose Diskussion»

    Di., 19.11.2019

    Werbeverbot für Tabak: Ärzte machen Druck

    Ein Mann raucht eine Zigarette.

    Die Große Koalition ringt schon lange darum, Zigaretten-Reklame einzudämmen - doch wie weit soll das gehen? Eine Zeitvorgabe der Kanzlerin läuft bald ab. Mediziner fordern klare Entscheidungen.

  • Gesundheit

    Di., 19.11.2019

    Ärzte machen Druck für umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen

    Berlin (dpa) - Die Ärzte in Deutschland machen Druck für ein umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen. Die langwierige Diskussion um die Plakatwerbung sei trostlos, sagte der Chef der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Die Ärzteschaft sei ganz klar für ein generelles Tabakwerbeverbot - auch für E-Zigaretten. Die große Koalition verhandelt seit Monaten über einen neuen Anlauf für Werbeverbote, nachdem die Union generellen Widerstand dagegen aufgegeben hat. Dabei geht es darum, bestehende Beschränkungen auf Plakatwerbung und Kinos auszuweiten.

  • Gesellschaft

    Fr., 15.11.2019

    FDP will Blutspenderegeln für Homo- und Transsexuelle ändern

    Berlin (dpa) - Die FDP setzt sich dafür ein, dass die geltenden Beschränkungen bei Blutspenden für Homo- und Transsexuelle aufgehoben werden. Die Fraktion will einen entsprechenden Antrag im Bundestag einbringen. Der «Spiegel» hatte zuerst darüber berichtet. In dem Papier fordern die Liberalen das Ende einer «Diskriminierung potenzieller Blutspenderinnen und Blutspender wegen ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität». Konkret geht es um eine Richtlinie, die von der Bundesärztekammer und dem Paul-Ehrlich-Institut erstellt wird.

  • Hitzschlag und Tigermücke

    Do., 14.11.2019

    Klimaerwärmung hat deutliche Auswirkungen auf die Gesundheit

    Krankenwagen vor Notfallaufnahme. Die Bundesärztekammer fordert, Rettungsdienste, Kliniken, Alten- und Pflegeheime müssten sich besser auf häufigere Hitzewellen vorbereiten.

    Der Klimawandel wird etliche Faktoren beeinflussen: Ernten, wirtschaftliche Entwicklung, Flüchtlingsströme. Rund 100 Forscher warnen: Auch auf die Gesundheit sind die Auswirkungen groß - vor allem bei Kindern.

  • Bericht

    Do., 14.11.2019

    Klimawandel schädigt die Gesundheit massiv

    Durch den Klimawandel nehmen auch die von Mücken übertragenen Erkrankungen wie Dengue zu.

    Der Klimawandel wird etliche Faktoren beeinflussen: Ernten, wirtschaftliche Entwicklung, Flüchtlingsströme. Groß sind auch die Auswirkungen auf die Gesundheit - vor allem bei Kindern, warnen rund 100 Forscher in einem umfassenden Bericht.

  • Wissenschaft

    Do., 14.11.2019

    Hitzschlag und Tigermücke: Klimawandel gefährdet Gesundheit

    London (dpa) - Mit Blick auf einen neuen globalen Bericht zum Thema Klimawandel und Gesundheit haben deutsche Mediziner einen nationalen Hitzeschutzplan gefordert. Häufigkeit, Dauer und Intensität von Hitzewellen nähmen weiter zu, warnt der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt. Das erfordere besser vorbereitete Rettungsdienste, Kliniken, Alten- und Pflegeheime. Die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels würden nicht irgendwann in weit entfernten Weltgegenden spürbar, sondern hier und heute.

  • Tag der Patientensicherheit

    Fr., 08.11.2019

    „Seien Sie kritisch, fragen Sie nach“

    Zahlreiche Gäste verfolgten die Vorträge von Dr. Christian Thomeczek (Mitte) und Dr. Sebastian Baum (r.). Links Stefan Rittmeyer, Chefarzt der Geriatrie des Lukas-Krankenhauses

    Vor einem Jahr ist die AG Risikomanagement im Lukas-Krankenhaus gestartet. Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung zum „Tages der Patientensicherheit“ wurde jetzt klar: Es gibt dabei noch Potenzial.

  • «Doppelte Widerspruchslösung»

    Di., 24.09.2019

    Organspende-Anhörung: Viele Experten fordern große Reform

    Ein Aufkleber mit der Aufschrift "Human Organ For Transplant" klebt auf einer Transportkühlbox für Spenderorgane.

    Wie kann man zu mehr lebensrettenden Organspenden kommen? Und mit welchen ethischen Folgen? Der Bundestag berät über zwei Alternativen, und beide Lager sammeln Argumente - auch von Sachverständigen.