Bundesagentur für Arbeit



Alles zur Organisation "Bundesagentur für Arbeit"


  • Berufsangebote

    Di., 22.01.2019

    15.000 Stellen für Langzeitarbeitslose in NRW

    NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann

    Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose: Ein neues Förderprogramm soll ihnen den Wiedereinstieg in einen regulären Job ermöglichen.

  • Beschäftigung mit Unterstützung im Mathias-Spital Rheine

    Di., 22.01.2019

    Ein Märchen mit Happy End

    Ein Wegbereiter-Beispiel geben (v.l.): Claudia Wagner (Pädagogische Mitarbeiterin „Lernen fördern“), Andreas Holtmann und Alfons Osterbrink (Leitung Zentrale Schule für Pflegeberufe im Kreis Steinfurt und Leitung Akademie für Gesundheitsberufe), Rita Ricklin (Sekretariat), Thomas Bode (Leiter Rettungsdienstschule); vorne: Matthias Maesen, (Mitarbeiter in der Rettungsdienstschule) und Claudia Müller (Bürokauffrau).

    Der Kreisverband Steinfurt des Vereins „Lernen fördern“ hat 94 Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt mit dem Siegel „Wegbereiter 2018-2019“ für die „Wahrnehmung unternehmerischer Sozialverantwortung“ ausgezeichnet. Den „Weg bereiten“ diese Betriebe Menschen mit einem besonderen Unterstützungsbedarf durch nachhaltige Arbeits- und Ausbildungsplatzverhältnisse in ihren Unternehmen, die von Fachkräften des „Lernen fördern“ angebahnt worden sind und begleitet werden. Wir stellen in loser Folge einige Beispiele aus der Praxis vor. Heute: Das Mathias-Spital Rheine.

  • Arbeitsmarkt

    Di., 22.01.2019

    15 000 Stellen für Langzeitarbeitslose in NRW

    Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose: Ein neues Förderprogramm soll ihnen den Wiedereinstieg in einen regulären Job ermöglichen.

  • Weiterbildung

    Fr., 18.01.2019

    500 Lernpaten sollen Mitarbeiter der BA coachen

    Nürnberg (dpa) - 500 Lernpaten sollen bei der Bundesagentur für Arbeit Mitarbeiter betreuen. Die Männer und Frauen sollen sich um die Beschäftigten in den Arbeitsagenturen und Jobcentern bundesweit individuell kümmern, wie die BA mitteilte. Sie könnten etwa älteren Kollegen dabei helfen, ihr Fachwissen und ihre Erfahrung an jüngere Kollegen weiterzugeben. In den kommenden Jahren gehen 25 000 BA-Mitarbeiter in Rente. Die Bundesagentur beschäftigt insgesamt rund 100 000 Menschen. Die Lern-Coaches sollen auch bei der Umstellung von analog zu digital im Arbeitsalltag helfen.

  • Pflegeversicherung

    Fr., 18.01.2019

    Erstmals seit Jahren weniger offene Stellen in der Pflege

    Düsseldorf (dpa) - Die Zahl der offenen Stellen in der Altenpflege ist einem Medienbericht zufolge erstmals seit fünf Jahren zurückgegangen. Von Dezember 2017 bis Dezember 2018 sei sie von 24 279 auf 22 950 gesunken, berichtet die «Rheinische Post» unter Berufung auf die Bundesagentur für Arbeit. Demnach lag die Zahl der offenen Stellen im Dezember 2013 noch bei 12 826 und steig seitdem kontinuierlich an. Um die Personalnot in der Pflege zu lindern, hatte der Bundestag kürzlich ein Gesetzesvorhaben beschlossen, das mehr Stellen und attraktivere Arbeitsbedingungen vorsieht.

  • Kunststoffrohrtechnik Hewing qualifiziert Mitarbeiter selbst

    Do., 17.01.2019

    Dem Mangel die Stirn bieten

    Ein Team: (v.l.) Gabriele Dinkelbach, Ansprechpartnerin beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit in Rheine, Hewing-Mitarbeiter William Forster, Betriebsratsvorsitzender Christof Tillmann und Produktionsleiter Georg Berger.

    Fachkräftemangel ist vielerorts ein Thema. Auch die Firma Hewing in Ochtrup kann davon ein Lied singen. Doch das Unternehmen will nun dem Mangel die Stirn bieten und seine Mitarbeiter nachqualifizieren. Mit im Boot: die Berufsbildungsstätte Ahaus und die Bundesagentur für Arbeit.

  • Vom Risikoprojekt zum Erfolg

    Mo., 14.01.2019

    Kooperationsprojekt zeigt Flüchtlingen Wege in die Berufswelt

    Vom Risikoprojekt zum Erfolg: Kooperationsprojekt zeigt Flüchtlingen Wege in die Berufswelt

    „Welcome to WiN – Work in Nature“ war anfangs ein Risikoprojekt. Mittlerweile ist es so erfolgreich, dass mehr als „Grüne Berufe“ im Fokus stehen. Dass alles so gut läuft, liegt sicherlich auch daran, dass ganz viele an einem Strang ziehen – unter ihnen Pia von Steegen.

  • Wenn der Traum platzt

    Fr., 11.01.2019

    Portal zeigt Alternativen zur Wunschausbildung

    Das Informationsportal «Berufenet» der Bundesagentur für Arbeit bietet eine Überischt zu allen Ausbildungsberufen.

    Strikte Zugangsbedingungen oder mangelnde Angebote lassen die Traumausbildung manchmal in weite Ferne rücken. Das Informationsportal «Berufenet» bietet eine Übersicht zu anderen geeigneten Lehrstellen.

  • Arbeitsmarktbericht

    So., 06.01.2019

    Arbeitslosenzahl sinkt entgegen dem Kreistrend

    Die Zahl der Beschäftigten ist in Ahaus gestiegen – gegen den Trend im Kreis Borken.

    In der Stadt Ahaus ist entgegen dem Kreistrend die Zahl der Arbeitslosen im Dezember leicht zurückgegangen. Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, waren im Dezember 570 Ahauser arbeitslos registriert. Das waren zwei weniger als einen Monat zuvor und 82 weniger als im Dezember 2017.

  • Entwicklung am Arbeitsmarkt

    Fr., 04.01.2019

    Arbeitslosenzahl bleibt im Sinkflug

     

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bereich der Arbeitsagentur Ahlen-Münster sinkt weiter. 7671 Frauen und Männer haben in Münster keinen Job.