Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft



Alles zur Organisation "Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft"


  • Einreise nach Deutschland

    Fr., 26.03.2021

    Corona: Was die neue Testpflicht für Flugreisende bedeutet

    Die Ferne ist wegen Corona noch ferner als sonst: Auslandsreisen sind meist nur unter strengen Auflagen möglich.

    Ein Coronatest vor der Rückreise mit dem Flugzeug nach Deutschland wird Pflicht - und zwar für jedes Reiseziel im Ausland. Welche Folgen hat die Hauruck-Entscheidung für Urlauber?

  • Reisen in Coronazeiten

    Fr., 26.03.2021

    Generelle Testpflicht für Flug-Einreisen greift ab Dienstag

    Corona-Testzentrum am Flughafen Hannover im vergangenen Oktober.

    Für Flüge nach Deutschland kommen strengere Vorgaben: Ohne Nachweis, dass man negativ getestet ist, darf man nicht in die Maschine.

  • Corona-Krise

    Do., 28.01.2021

    Luftfahrtbranche stellt sich auf lange Durststrecke ein

    Leere am Terminal 1 des Frankfurter Flughafens.

    Urlaub zu Hause statt in der Ferne: Fliegen ist für die meisten nur noch eine Erinnerung. Für die Branche ist das dramatisch. Flughäfen erhalten nun deshalb Staatshilfe. Doch das bleibt nicht ohne Kritik.

  • Verärgerte Fluggäste

    Mo., 13.07.2020

    Stark veränderte Flugpläne: Passagierrechte bei Umbuchungen

    Der Flugverkehr in Europa nimmt im Sommer 2020 langsam wieder Schub auf.

    Die schlechte Nachricht kommt per E-Mail - und infolge von Corona derzeit ziemlich oft: «Leider verschiebt sich Ihr Flug!» Müssen Passagiere eine solche Änderung hinnehmen?

  • Selbstisolation bei Einreise

    Mo., 08.06.2020

    Heftige Kritik an Quarantänepflicht in Großbritannien

    Die Regierung in London steht wegen ihres Umgangs mit der Coronavirus-Pandemie seit Monaten stark in der Kritik.

    Einreisende nach Großbritannien müssen sich von dieser Woche an zwei Wochen in Selbstisolation begeben. Die Luftfahrtbranche geht auf die Barrikaden. Selbst in der konservativen Regierungspartei rumort es.

  • Abstand und Maskenpflicht

    Di., 05.05.2020

    Bundesweite Corona-Regeln in Verkehrsmitteln geplant

    Empfehlungen des Bundesverkehrsministeriums sehen einen bundesweiten Corona-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln vor.

    Die Corona-Krise hat auch Teile des Verkehrs ausgebremst. Wenn das Alltagsleben nun wieder hochgefahren wird, kommen auch auf Pendler und Reisende in Bussen, Zügen und Flugzeugen Vorsichtsmaßnahmen zu.

  • Tücken im Kleingedruckten?

    Mi., 04.03.2020

    Portal: Entschädigungsanspruch bei Flugabsagen bleibt

    Ein Flug der Lufthansa wird auf einer Anzeigetafel am Flughafen Dresden als gestrichen angezeigt.

    Welche Rechte haben Flugpassagiere, wenn Flüge wegen des Coronavirus gestrichen werden? Ein Fluggastportal geht davon aus, dass die Airlines unter Umständen Entschädigungen zahlen müssen - die Fluggesellschaften halten die Epidemie dagegen für «außergewöhnliche Umstände».

  • Weltweit starben 293 Menschen

    Mo., 30.12.2019

    Opferzahl in Weltluftfahrt sinkt trotz Boeing-Desasters

    Rettungskräfte arbeiten an der Absturzstelle des Fluges 302 der Ethiopian Airlines vom Typ Boeing 737 Max 8 in der Nähe von Bishoftu, südlich von Addis Abeba.

    Die Nachrichten aus der Welt der Luftfahrt klangen 2019 beunruhigend. Ein Boeing-Absturz und die danach einsetzende Sicherheitsdebatte überschatteten das auslaufende Jahr. Zum Schluss kam auch noch der Absturz eines kasachischen Jets dazu. Müssen sich Passagiere sorgen?

  • Klima

    So., 03.11.2019

    Branche: Airlines können höhere Steuern kaum aufschlagen

    Berlin (dpa) - Eine höhere Steuer auf Flugtickets wird nach Meinung der Luftfahrtbranche nicht dazu führen, dass Fliegen nennenswert teurer wird. Die Airlines könnten die höheren Steuern kaum auf die Flugpreise aufschlagen, wenn sie konkurrenzfähig bleiben wollten, kritisierte der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft. Ausländische Fluggesellschaften könnten die hohen Kosten in Deutschland quersubventionieren, die großen deutschen Airlines aber kaum. Sie müssten stattdessen mit erheblichen Einbußen rechnen.

  • Im Notfall

    Do., 20.09.2018

    Wann lassen Flugzeuge Kerosin ab?

    Wenn Flugzeuge weiße Streifen hinter sich herziehen, heißt das nicht unbedingt, dass sie Kerosin ablassen.

    Vor der Landung lassen Flugzeuge schon einmal Kerosin ab. Aber keinesfalls immer, wie viele glauben. Denn das ist eigentlich nicht zulässig. In ganz bestimmten Situationen ist es jedoch notwendig.